[Monitor] DVI geht nicht

goshibbe

kennt sich schon aus
DVI geht nicht

Hallo erstmal an alle....ich hoffe das mein problem hier hinein passt?!

wollte mein Notebook mit meinem TFT fernseher verbinden, habe mir auch ein dvi-d kabel gekauft, das Notebook besitzt auch einen dvi-d ausgang... nur bekomme ich kein bild!!!:cry:

habe gedacht das ich nur neu starten muß und er erkennt dann das dvi kabel aber es bleibt alles dunkel!!!

habe versucht in der graka vielleicht den ausgang auszuwählen aber ich finde da nichts... den fernseher habe ich auf dvi umgeschaltet und mit den grafikeigenschaften von windoof da kann ich auch nicht viel machen, ich kann zwischen zwei monitoren hin und her schalten aber da tut sich nichts!! achso vga geht natürlich aber wenn dvi vorhanden dann sollte man das doch lieber benutzen!!;)

ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen...
vielen dank schonmal im vorraus!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hast Du mal nachgeschaut, welche Auflösungen der Fernseher unterstützt?
Du musst sie vorher einstellen und den Rechner ausschalten.
Dann schließt Du die Kabel an, schaltest den Fernseher auf den entsprechenden Eingang und das Notebook ein.
 

goshibbe

kennt sich schon aus
Danke,
ja, ich weiß die auflösung...
werde es nochmal so probieren... weiß nicht mehr ob ich das schon hatte!!!


edit: habe eben nochmal probiert... bild bleibt dunkel... habe eine dvi-i buchse am fernseher und ein dvi-d ausgang am notebook und auch ein dvi-d kabel, kann es daran liegen das der fernseher eine dvi-i buchse hat???
dachte das es eine einfache sache ist!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

goshibbe

kennt sich schon aus
sorry, ich muss hier nochmal was schreiben... habe eben nochmal einen rechner an meinen (tollen) fernseher:mad angeschlossen.

ich bin zu dumm... habe ihn dieses mal über vga angeschlossen und nun bekomme ich die auflösung nicht hin... kann sie zwar einstellen (1280x720) aber es haut nicht hin, es ist total unscharf... gebe es auf... ein Fernseher bleibt eben ein Fernseher;)
 
Oben