Mobiles Navigationssystem

joluca

nicht mehr wegzudenken
hallo

welches Mobiles Navigationssystem könnt ihr im Moment empfehlen?

ca. bis 300,00 Euro. sollte möglichst Batterien zum austauschen haben!

karten für Europa + Osteuropa.

12 v Adapter auto- Halterung

danke schon mal joluca
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Unter 300,- mit derart umfangreichem Kartenmaterial? Da sehe ich schwarz. Geräte mit normalen Batterien sind mir ebenfalls unbekannt, was bei mitgeliefertem KFZ-Kabel ja ohnehin kein Problem sein sollte.
 

sErPeNz

Senior Member
Ich habe das Acer n35 TMC.
Habe 350,- Euro bezahlt.

Bin einwandfrei zufrieden. Es ist die destinator 3 Software dabei sowie Europa-Kartenmaterial. TMC zur intelligenten Stau-Umfahrung ebenfalls.

Ohne TMC kostet dieses Bundle ~ 300 Euro.

Akkulaufzeit ist zwar nicht sooo der Bringer, aber für mich reichts, zumal der Hauptverwendungsort eh im Auto ist und ich ihn dort am Strom habe.
 

Lemmy

bekommt Übersicht
Ich habe mir vor kurzer Zeit das TomTom GO 500 zugelegt und bin mehr als zufrieden. Kostenpunkt 399,00 Euros, aber da auch hier der Nachfolger bereits im Loche des Startes steht, dürften die Preise noch fallen.

Mit dabei war (auf SD-Card) D, A, CH, PL und CZ, auf CD "Maps of Western Europe".


Ich habe dann eine 2 GB SD-Crad erworben und zwar käuflich, das ganze Geschottels auf diese SD-Crad gelegt und es läuft ebenso wunder wie bar.

Autohalterung (das Ding babbt an der Windschutzscheibe wie Anwälte in den Foren :) und Adapter waren im Lieferumfang enthalten.

Lemmy
 
Oben