Pinky und Brain

fühlt sich hier wohl
Hallo!

Ich hab hier ne MKV Datei und ich kann sie weder im neuen Windows media Player noch im Media player classic abspielen.
Weiß jemand mit was ich es umwandeln oder abspielen kann?

Matroska Playback Pack ist auch installiert

Andreas
 

Pinky und Brain

fühlt sich hier wohl
Hi!

Das Programm VLC liest zwar die MKV Datei ein aber es kommt weder Bild noch Ton. Das einzigste das läuft ist der "Fortschrittsbalken". :confused

Andreas
 

Wiggel

chronische Wohlfühlitis
Eine Datei mit der Endung MKV ist eine Matroska Film Datei . MKV ist das neueste Container (=Behälter) Format wie AVI und OGM, aber um einiges besser. Für mehr Informationen lies dir Was ist Matroska? durch.

Ausführliche Info's findet man HIER


GRUß WIGGEL
 

Super-Willi

Herzlich willkommen!
Ich kann zwar mkv-Dateien mit dem Windows Media Player am PC abspielen aber nicht auf eine DVD brennen (benutze Nero). Hat wer eine Idee?:)
 

monsunx

kennt sich schon aus
Ahoi

also ich hab so ne datei gerade gebrannt... und es ging... läuft auch... wusste nur nicht das es mkv ist :D hab mir gerade nen player für gezogen... da bei mir ton und bildstockungen gab
 

telefon_mann

geht ans Telefon ran
Dasselbe Problem hatte ich auch eine Zeit lang, dann hab ich den VLC mal deinstalliert und alle Einstellung und was sich vom VLC abgelagert hatte gelöscht.

Neu installiert und es ging. Falls es dann noch nicht funktioniert, probiere die Datei mal auf einem anderen PC aus. Falls sie dann noch nicht funktioniert, liegt es wohl an einem Fehler in der Datei selbst.
 

monsunx

kennt sich schon aus
Jo hab das einfach gebrannt und dann am Wohnzimmer pc gespielt... der war denk ich mal zu schwach mit seinen 512 MB und AMD Athlon 1800+ oder was der hat :p mein Gamer hat gespielt ohne Probleme... lag wo am pc :)
 

dgebele

Erster Beitrag
MKV-Datei

Hallo Jungs
also, das mit der Matroska Datei stimmt. Aber das der VLC Mediaplayer diese Datei nicht abspielen kann, das stimmt nicht. Frage: Ist die Neueste Version installiert? Laufen Videos auf dem PC ruckelfrei, und hat er noch Resourcen, um andere Programme laufen zu lassen?
Ich habe lange, sehr lange gebraucht, um meinen PC wirklich perfekt zum Laufen zu bringen, bis mal die Webcam ruckelfrei lief z.B. .............
Ich benutze nur noch "Portable" Programme ( PortableApps.com - Portable software for USB drives ) diese bringen keinen Systemwirrwarr, da man sie auf einem Stick oder in den eigenen Dateien speichern kann und sich verschiedene Formate unter /C: nicht mehr "beissen" können.
Also, bei wem MKV-Dateien nicht laufen (oder andere exotische Formate), AUSPROBIEREN!!!!
Have a lot of fun
 

xerxes333

gehört zum Inventar
ich vermute mal, dass nach nunmehr sechs Jahren bereits eine Lösung für Pinky und Brain gefunden wurde, aber immerhin!

xerxes333
 

phoenix

kennt sich schon aus
Blue Ray Filme werden in dieses Format gerippt. Abspielen kann das der neue
Divx-Player (muss aber neu installiert werden) das problem am Rechner wird die Auflösung sein. Auch ein sehr gut ausgestatteter PC wird angesichts von
1920*1080p schwer in die Knie gehen. da sieht ein Film schon mal wie ne schlechte Dia Show aus. Medie-Cube und Co. können das Format meist verarbeiten und über deinen TV wiedergeben.

Viel Spaß
 

QuHno

Außer Betrieb
Auch ein mittelmäßiger PC mit einem Kern und ca. 1,5 GHz kann Full HD 1080p mit Surround Sound problemlos abspielen, wenn die GraKa und die Soundkarte die Berechnung übernehmen - mein Brett und Prozessor meines "Multi Media" Rechners stammen von 2002 aber GraKa (mit Hardware MPEG Decoder) und Sound von 2008 und es funktioniert problemlos - neuere Spiele spielen kann man mit dem allerdings nicht, dafür ist der Prozessor viel zu lahm ;)
 

seneca

Herzlich willkommen!
Ich habe auch eine 6Gb große MKV Datei. Abspielen am Computer mit VLC geht natürlich. Ich würde sie aber gerne am TV ansehen. Leider meldet mein Computer beim Kopieren auf einen 16Gb Stick unbekanntes Dateiformat. Woran kann das liegen und was kann ich tun? Der TV ist nagelneu. Vielleicht kann er das MKV schon darstellen...
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen bei uns :)
Ich habe meine Zweifel, ob der Fernseher mkv abspielen kann - aber zum eigentlichen Problem:
Vermutlich ist der Stick im Dateiformat FAT32 formatiert, hier beträgt die maximale Dateigröße 4 Gigabyte. Du musst den Stick im NTFS-Format formatieren, um die Datei darauf ablegen zu können.
Und dann könnte es sein, dass der Fernseher den Stick nicht einmal mehr erkennt.
Aber probier es aus und sag uns Bescheid :).
 

seneca

Herzlich willkommen!
Hallo Cheffe, schön das du etwas zu meinem Problem schreibst. Das hilft schon mal etwas weiter. Ich habe mir in der Zwischenzeit einen flotten 8Gb Stick bestellt. Müßte in den nächsten Tagen kommen, dann kann ich weiter testen. Auf dem 16GB sind halt noch Schulungsunterlagen drauf die ich mobil brauche. Also mit welchem Programm kann ich den neuen Stick auf NTFS umpolen? Mein Läppy hat noch Vista, und ich weiß nicht ob das geht. Der TV ist ist ein Samsung UE46D6200. Laut einem Freund soll Samsung tatsächlich das MKV Format abspielen können. Weiterhin gehe ich auch mal davon aus das dieser TV das NTFS Format lesen kann, denn wie soll man denn sonst große Dateien abspielen können? Das ist natürlich Wunschdenken, aber ich halte euch gerne auf dem laufenden wenn ich weiter gekommen bin.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Sollte kein Problem sein, den Stick mit NTFS zu formatieren.
Sollte Dir nur FAT oder FAT32 angeboten werden, gehe mal in den Gerätemanager und ändere dort in den Eigenschaften des Sticks im Reiter Richtlinien "für Leistung optimieren" - danach sollte es auf jeden Fall gehen.
Die Einstellung sollte dann aber wieder rückgängig gemacht werden, weil sonst Datenverlust droht, wenn man den Stick einfach abzieht.
 

seneca

Herzlich willkommen!
So ich war heute fleissig. Ich habe den 8Gb Stick auf NTFS formatiert. (Geht mit Vista ganz einfach. Rechte Maustaste und formatieren. Umschalten ist bei Vista nicht notwendig). Danach den 6Gb Film auf den Stick kopiert (keine Probleme mehr). Samsung Fernseher kann den MKV wie schon erhofft richtig (auch die Tonspur) anzeigen. Ich schreibe mal den Typ des Fernsehers hier: Wenn das als Werbung gelten sollte, löscht es halt wieder: UE46D6200...
 
Oben