mk1 Wallriding medium

Wie findet ihr meinen allerersten Track?

  • ausgezeichnet (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • verbesserungswürdig (ausreichend)

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht gelungen (mangelhaft)

    Stimmen: 0 0,0%
  • schlecht (ungenügend)

    Stimmen: 0 0,0%
  • nicht servertauglich

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6

Fernaless

Schon lange hier
mk1 Wallriding medium V2

Diese Strecke ist deutlich besser als The Hall!;)

Ich habe nun alle Kritik mir zu herzen genommen und die Strecke überarbeitet.

Coppers: 2970
Mod: SRC-Nights-Mod

Zeiten:
AT: 0.32.84
Gold: 0.37.00
Silber: 0.41.00
Bronze: 0.51.00

Schwirigkeitsgrad: 5/10

Beschreibung: Eigentlich ganz einfach, nur Booster, geade Strecken und als kurven die Wallrides.
 

Anhänge

  • mk1 Wallriding medium.jpg
    mk1 Wallriding medium.jpg
    72,7 KB · Aufrufe: 168
  • mk1 Wallriding medium V2.Challenge.Gbx
    19 KB · Aufrufe: 201
  • mk1 Wallriding medium - Spezial Edition.Challenge.Gbx
    17,4 KB · Aufrufe: 172
  • mk1 Wallriding medium 1.1.1a.Challenge.Gbx
    17 KB · Aufrufe: 179
Zuletzt bearbeitet:

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
(y)
viele Wallrides

(n)(y)
einfacher Streckenverlauf

(n)
viel zu viele Booster, Tempo ist am Ende viel zu hoch
manche Wallrides, v. a. der am Anfang sind viel zu eng, man hat nicht genug Zeit, um hoch zu kommen
AT
keine Intro
EDIT: bei respawn schaltet die kamera in den wallrides nicht um

so, wie sie jetzt ist ...
3-4
 
Zuletzt bearbeitet:

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
AT: Wie meinst du das?:unsure:
Die AT kann man um mehr als 10 sec schlagen...

Zu den Boostern: das kann man machen, wenn das Ende auch ausreichend Raum zum Auslaufen bietet, so fliegt man einfach nur davon... und das ist nicht mehr "schwer", sondern schlecht gebaut
 

DerJogi

assimiliert
Mit AT meint Bastian deine Autorenzeit. Ich war schon im 2. Versuch um 4 Sekunden schneller. Da solltest du dir etwas mehr Mühe geben.

Die Ein- und Ausfahrt beim ersten Wallride ist zu kurz geraten. Zwischen den Wallrides könnte die Kamera ruhig wieder zurückschalten und wenn man am CP restartet, schaltet die Kamera gar nicht mehr um.

Intro oder GPS ist bei der Strecke aber nicht unbedingt nötig. Den Weg zu finden ist ja nicht wirklich schwer und bei einer so kurzen Strecke braucht es nicht unbedingt ein Intro.

Wenn du sie überarbeitest schaue ich sie mir nochmal an und bewerte.
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Also das mit dem Intro ist mir schnuppe. Ich drücke die eh weg. Es wurde alles gesagt, dass mit der Kameraperspektive, Wallrides Ein- und Ausfahren und deine Autorenzeit muss sich verbessern. Hatte satte 10 Sekunden rausgefahren.

Ich bezweifle aber, das diese deine erste gebaute Strecke ist
 

Fernaless

Schon lange hier
Ich bezweifle aber, das diese deine erste gebaute Strecke ist

Eigentlich hast du recht. Ich hatte einmal 30 vorherige Strecken, die aber leider verloren gegangen sind, als mein Computer kaputtging!

ot:
Und außerdem, wo ist denn der Punkt am Ende des Satzes? Das geht ja mal gar nicht!:D
 

DerJogi

assimiliert
So ist das schon viel besser, wenngleich deine Autorenzeit noch immer recht schwach ist. Nach dem letzten Wallride solltest du noch einen CP setzen, denn es ist evtl. möglich, dass man vor dem Wallride über die Bande direkt ins Ziel gelangen kann. Ich habe das zwar jetzt nicht ausprobiert, aber auf Grund der hohen Geschwindigkeit wäre das durchaus möglich.

Ansonsten gefällt sie mir eigentlich ganz gut. Sie hat zwar keine besonderen Höhepunkte, lässt sich aber gut fahren und dürfte auf einem Server für spannende Rennen sorgen.

2


ot:
Wenn du die Servertauglichkeit mit in die Umfrage aufnimmst, musst du die Mehrfachauswahl aktivieren, denn sonst kann man nur entweder die Note geben, oder die Servertauglichkeit bewerten.
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Schöne SEHR schnelle Strecke. Meine Meinung gibt es 1-2 Probleme: Die letzten beiden Wallrides sind die Abfahrten reine Glückssache, wenn man die Strecke als Fullspeed nimmt. Da knallt man des Öfteren gegen die Bande.

2-
 

benton007

dem Board verfallen
Ich finde die map ziemlich gut. Normalerweise mage ich keine Wallrides, aber sie so einzusetzen finde ich mal nett und zum Glück sind sie auch hoch genug. Viele bauen die Wallrides immer so schmal, dass ich lieber afk gehe, bevor ich mir die maps am Server antue.

Der Speed ist hoch, eine Spur zu hoch vielleicht für mich, aber dennoch konnte ich die map auch nach ein paar Versuchen FS fahren, wobei ich dann auch die AT unterboten habe.

Hinsichtlich der angesprochenen "Abfahrten" von seat bin ich anderer Meinung. Sie sind gut so wie sie sind und bringen auch etwas Anspruch in die ganze Angelegenheit:

2+
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Danke nochmal an nhandu. Der letzte CP funktioniert nicht. Man kann zwar um den Bremsbooster an der Seite vorbeifahren, aber dann schafft man nicht mehr rechtzeitig ins Ziel.
 

Fernaless

Schon lange hier
Nun habe ich die Strecke geändert. Es existiert immernoch die alte Strecke. Neu habe ich die neue Strecke hinzugefügt. Die Spezial Edition ist etwas langsamer und der letzte CP funktioniert nun.;)
 

shinshan

optimistischer Pessimist
Nicht übel nehmen, aber ich finde diese Version schlechter. Außerdem ist es schwer, kurz vor dem Ziel, wenn man den Wallride nicht schafft, dann respawned, dann noch innerhalb von 15 Sekunden ins Ziel zu fahren. Zu Mal man in der Wallride knapp schafft.

Ich hätte nur diesen Bremsbooster anders platziert oder gar rausgenommen.

3-
 

Fernaless

Schon lange hier
Auf wunsch von Kiwi ist die Version 1.1.1a wieder wie die alte, mit dem unterschied, dass der letzte CP funktioniert.;)

Strecke vorne hinzugefügt.
 
Oben