Microsoft Teams: Live-Untertitel künftig in bis zu sechs Sprachen

News-Bote

Ich bring die Post
Microsoft Teams: Live-Untertitel künftig in bis zu sechs Sprachen

Microsoft Teams Titelbild


Wenn Unternehmen international aufgestellt sind, wird die Verständigung naturgemäß schwierig. Microsoft Teams unterstützt virtuelle Versammlungen künftig besser, indem Untertitel in verschiedenen Sprachen bereitgestellt werden.

Bei einem Town Hall Meeting (offizielles Nachfolge-Feature der Teams Live Events) kann der Organisator künftig bis zu sechs Sprachen festlegen, aus denen die Teilnehmer wählen können. Das gesprochene Wort wird anschließend live in die gewählte Sprache übersetzt und die Übersetzung per Untertitel eingeblendet.

Laut Microsoft 365 Roadmap wird diese Neuerung ab Februar 2024 in den Desktop-Versionen für Windows und Mac sowie in der Web-App von Microsoft Teams eingeführt.

zum Artikel...
 
Oben