Microsoft Security Bulletin informiert/Download

B

Brummelchen

Gast
Ein Patch, den man nur beim Support bekommt ;)

Wenn Sie im Menü "Start" von Windows XP Service Pack 2 oder Windows XP Tablet PC Edition 2005
auf “Computer ausschaltenâ€Â� klicken, wird die Schaltfläche "Ruhezustand" nicht angezeigt

http://support.microsoft.com/KB/893056/de
http://support.microsoft.com/kb/893056/EN-US/

Wenn Sie im Menü Start auf Computer ausschalten klicken, wird die Schaltfläche
Ruhezustand nicht angezeigt. Stattdessen werden nur die folgenden Schaltflächen angezeigt:

• Standby
• Ausschalten
• Neu starten

Dieses Verhalten tritt selbst dann auf, wenn Sie den Ruhezustand auf dem Computer aktiviert haben.

Hinweis: Wenn der Computer Mitglied einer Domäne ist und Sie das klassische Menü
Herunterfahren verwenden, werden diese Schaltflächen nicht angezeigt.


Weitere Informationen
Dies ist das normale Verhalten in Windows XP SP2. Um die Schaltfläche Ruhezustand
anzuzeigen, nachdem Sie auf Computer ausschalten geklickt haben, drücken Sie die
[UMSCHALTTASTE]. Wenn Sie die [UMSCHALTTASTE] drücken, ändert sich die
Schaltfläche Standby in die Schaltfläche Ruhezustand.


Eng+Deu -> http://rapidshare.de/files/33793826/XP_KB893056.zip (1mb)
setup.bat starten oder gleich die richtige EXE starten.

Quelle:
http://www.msfn.org/board/index.php?showtopic=80028

Dazu wird es ein kleines Update auf 2.19b geben
WindowsXP-SP2 UpdatePaket 2.19b

Bilder dazu:
- Standby (normal)
- Hibernate (Ruhezustand, mit UmSch angezeigt)
- mit KB893056
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Es gibt eine neue WGA-Version:
Windows Genuine Advatage Notification Tool 1.5.554.0
Infos+Download

Weiterhin:

Sicherheitslücke im VML
Infos+weitere Downloads
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=73174
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=B5F19858-4E86-4FD4-A264-E4823FF6D0A9
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB925486)

Kurzbeschreibung
Es wurde eine Sicherheitslücke in der VML-Verarbeitung (Vector Markup Language) entdeckt, durch die ein
Angreifer in ein Microsoft Windows-Computersystem eindringen und die Steuerung übernehmen könnte.

QuickInfo
Dateiname: WindowsXP-KB925486-x86-DEU.exe
Version: 925486
Security Bulletins: MS06-055
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB925486
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=73174
Veröffentlichungsdatum: 26.09.2006
Sprache: Deutsch

Übersicht
Es wurde eine Sicherheitslücke in der VML-Verarbeitung (Vector Markup Language) entdeckt, durch die ein
Angreifer in ein Microsoft Windows-Computersystem eindringen und die Steuerung übernehmen könnte. Durch
die Installation dieses Updates von Microsoft können Sie zum Schutz Ihres Computers beitragen. Nach der
Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Systemanforderungen
- Unterstützte Betriebssysteme: Windows XP Service Pack 2

Dieses Update betrifft Internet Explorer unter den folgenden Betriebssystemen:
- Windows XP SP2

http://download.microsoft.com/downl...1-3c3778b2d56c/WindowsXP-KB925486-x86-DEU.exe

Alle Updates auch im nächsten Windows-Update-Paket.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Angeblich soll am morgigen Patchday (10.10.) der IE7 als Final erscheinen:
Microsoft plans to push out Internet Explorer 7 as a 'high priority update' when it
ships security patches tomorrow, according to Washingtonpost.com's Security Fix blog.
That means anyone who has Windows configured to download and install patches
automagically from Redmond will be greeted with IE7 next time they boot up their
machines. In related news, it appears IE's worldwide market share actually increased a
couple of points since July, despite a number of high profile zero-day attacks this year.

The article notes that the IE7 "containment wall" protected mode will not be available
on XP, but only to those who purchase Vista.

A Microsoft spokesperson declined to say whether IE7 would be released tomorrow,
saying only that it would be released sometime this month.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Sonstige Windows-Software

DirectX 9.0c Redistributable for Software Developers - Multilingual - Deutsch
http://www.microsoft.com/downloads/...78-3C9B-44DC-B8BE-46783BCAC3CB&displaylang=en
Quick Details
File Name: directx_oct2006_redist.exe
Version: DXSDK
Date Published: 10/10/2006
Language: Multilingual
Download Size: 55.6 MB

Übersicht
This download provides the DirectX end-user multi-languaged redistributable that developers
can include with their product. The redistributable license agreement covers the terms under
which developers may use the Redistributable. For full details please review the DirectX SDK EULA.txt
and DirectX Redist.txt files located in the license directory.

This package is localized into Chinese (Simplified), Chinese (Traditional), Czech, Dutch, French,
German, Italian, Japanese, Korean, Polish, Portuguese (Brazil), Russian, Spanish, Swedish, and English.

Systemanforderungen
  • Unterstützte Betriebssysteme:
    Windows 2000; Windows 2000 Professional Edition ;
    Windows 2000 Advanced Server; Windows 2000 Server;
    Windows 2000 Service Pack 2+3+4;
    Windows 98; Windows 98 Second Edition; Windows ME;
    Windows Server 2003; Windows Server 2003 R2 (32-Bit x86);
    Windows Server 2003 R2 Datacenter Edition (32-Bit x86);
    Windows Server 2003 R2 Datacenter x64 Edition;
    Windows Server 2003 R2 Enterprise Edition (32-Bit x86);
    Windows Server 2003 R2 Enterprise x64 Edition;
    Windows Server 2003 R2 Standard Edition (32-bit x86);
    Windows Server 2003 R2 Standard x64 Edition ;
    Windows Server 2003 R2 x64 editions;
    Windows Server 2003 Service Pack 1;
    Windows Server 2003 x64 editions;
    Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86);
    Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition;
    Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86);
    Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition;
    Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86);
    Windows Server 2003, Standard x64 Edition;
    Windows Server 2003, Web Edition;
    Windows Small Business Server 2003 ;
    Windows Vista;
    Windows XP; Windows XP 64-bit;
    Windows XP Home Edition ; Windows XP Home Edition N;
    Windows XP Media Center Edition;
    Windows XP Professional Edition ; Windows XP Professional N;
    Windows XP Professional x64 Edition ;
    Windows XP Service Pack 1; Windows XP Service Pack 2;
    Windows XP Starter Edition;
    Windows XP Tablet PC Edition
This version is included in Windows XP Service Pack 2

Download
http://download.microsoft.com/downl...-aa89-9512513c67d3/directx_oct2006_redist.exe

Die Installation fügt nur Dateien hinzu, die fehlen. Manche Programme bringen neuere
Dateien selber mit (zB Die Siedler DNG), andere nicht (D3DX9_##.dll, X3Daudio, Xinput etc.)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Network Diagnostics für Windows XP
- Netzwerkverbindungsprobleme zu identifizieren und zu beheben zu helfen

http://support.microsoft.com/kb/914440
http://support.microsoft.com/kb/914440/en-us
Das Network Diagnostics für Windows XP Tool hilft, einige allgemeine Verbindungsprobleme
zu beheben, die in einer Netzwerkumgebung auftreten können.

Das Network Diagnostics für Windows XP Tool analysiert die folgenden Einstellungen:
• IP-Konfigurationstest
• Test Standardgateway
• Winsock-Test
• DNS-test
• Firewall-Test
• Internetverbindungsüberprüfungstest

Download (Gültigkeitsprüfung erforderlich)
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=EA541E8E-85A3-4D2F-A3A4-B329D03FC2FA

Direktlink
http://download.microsoft.com/downl...52d229264d/WindowsXP-KB914440-v10-x86-DEU.exe

(mein Gott, was für eine Übersetzung)

Problem: Sie kommen mit Ihrem Rechner mal wieder nicht ins heimische Netz
oder ins Internet und wissen nicht warum. Alle Netzwerkeinstellungen manuell
durchzugehen, ist anspruchsvoll und umständlich.

Lösung: Microsoft stellt ein Tool zur Verfügung, mit dem Sie Verbindungsprobleme
unter XP SP 2 relativ schnell beseitigen können. Das englischsprachige Tool Network
Diagnostics for Windows XP installieren Sie über einen Doppelklick auf die heruntergeladene
Datei WindowsXP-KB914440-v6-x86-DEU.EXE. Nach der Installation werden Sie
eventuell aufgefordert, das System neu zu starten. Nun können Sie das Tool aufrufen,
indem Sie im Internet Explorer den neuen Menüpunkt „Extras, Diagnose von Verbindungsproblemen“ wählen.

Alternativ aktivieren Sie das Programm auch direkt über einen Doppelklick auf die Datei
Xpnetdiag.EXE im Verzeichnis „\Windows\Network Diagnostic“. Klicken Sie im Dialog
zweimal auf „Weiter“, um die Überprüfung zu starten.

Xpnetdiag testet Ihre IP-Konfiguration, den Standard-Gateway, die Firewall und einiges
mehr, und behebt mögliche Probleme. Wenn das Tool durchgelaufen ist, können Sie mit
dem Windows-eigenen Netzwerkdiagnose-Tool kontrollieren, ob jetzt alles funktioniert.
Klicken Sie dazu auf „Start, Ausführen“, und geben Sie den Befehl „netsh diag gui“ ein.
Im nun erscheinenden Dialog klicken Sie auf „System überprüfen“. Sind alle Tests
erfolgreich abgeschlossen, ist Ihre Verbindung sehr wahrscheinlich wiederhergestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Wireless Client Update für Windows XP - KB 917021
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=2726F32F-D52B-4F84-ACE8-F7FC20195769

Wireless Client Update für Windows XP
http://support.microsoft.com/?scid=kb;en-us;917021&x=22&y=12
http://support.microsoft.com/?kbid=917021

Kurzbeschreibung
Installieren Sie dieses Update, um die Windows XP-Unterstützung für WPA2-Optionen (Wi-Fi Protected Access 2)
in der Richtlinie für Drahtlosnetzwerke zu verbessern und um den drahtlosen Windows-Client daran zu hindern,
die drahtlosen Netzwerke in seiner Liste "Bevorzugte Netzwerke" aufzuführen.

QuickInfo
Dateiname: WindowsXP-KB917021-v3-x86-DEU.exe
Version: 917021
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB917021
Veröffentlichungsdatum: 17.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 1.3 MB

Übersicht
Installieren Sie dieses Update, um die Windows XP-Unterstützung für WPA2-Optionen (Wi-Fi Protected Access 2)
in der Richtlinie für Drahtlosnetzwerke zu verbessern und um den drahtlosen Windows-Client daran zu hindern,
die drahtlosen Netzwerke in seiner Liste "Bevorzugte Netzwerke" aufzuführen. Nach der Installation müssen
Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP Service Pack 2

http://download.microsoft.com/downl...73d5a8733ad/WindowsXP-KB917021-v3-x86-DEU.exe
Wie ich sie liebe, die Updates nach dem Patchday :rolleyes:
Dann kann ich ja endlich Paket 2.20 schnüren.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Windows Media Player 11 für Windows XP
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=1d224714-e238-4e45-8668-5166114010ca
Windows Media Player 11 für Windows XP

QuickInfo
Dateiname: wmp11-windowsxp-x86-DE-DE.exe
Version: 11
Veröffentlichungsdatum: 30.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 24.6 MB

Übersicht
Windows Media Player 11 bietet neue Möglichkeiten, alle Ihre digitalen Medien zu verwalten und wiederzugeben.
Sie können jetzt so einfach wie nie zuvor auf all Ihre Musik, Videos, Bilder und TV-Aufzeichnungen auf dem
Computer zugreifen. Sie können Medien wiedergeben, verwalten und mit einem tragbaren Gerät sowie anderen
Geräten zu Hause synchronisieren - und das alles von einem zentralen Ort aus. Windows Media Player 11
funktioniert mit allen Versionen von Windows XP mit Service Pack 2, einschließlich Windows XP Home Edition N
und Windows XP Professional N.

HINWEIS: Viele der Shops, die Sie aus Windows Media Player 10 kennen, stehen auch in dieser Version des
Players zur Verfügung. Eine Liste der Onlineshops finden Sie auf der Seite Onlineshops.

Weitere Informationen
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=64563

Systemanforderungen
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=74084

* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP Home Edition N;
Windows XP Media Center Edition;
Windows XP Professional N;
Windows XP Service Pack 2;
Windows XP Tablet PC Edition


http://download.microsoft.com/downl...2b-42ef668e33c4/wmp11-windowsxp-x86-DE-DE.exe
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Zune
http://www.zune.net/

Windows XP-Thema "Zune"
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=75078

40nw0w6.gif


3z8uubo.gif
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Microsoft Office Kompatibilitäts-Update für Word, Excel und PowerPoint 2007 Dateiformate
Original geschrieben von Supernature

Microsoft wird mit Office 2007 ein neues Dateiformat einführen. Nun hat man offenbar
gemerkt, dass man sich damit selbst ein Ei legt, weil Probleme beim Austausch der
Dokumente zwischen verschiedenen Office-Versionen vorprogrammiert sind.
Daher gibt es nun den "Microsoft Office Compatibility Pack" für Office XP und 2003 -
damit können Dateien im Office-2007-Format auch in den "alten" Office-Versionen
geöffnet und bearbeitet werden. Bisher ist der Download allerdings nur in Englisch zu bekommen.
Doitsch
http://www.microsoft.com/downloads/...70-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de
Änglisch
http://www.microsoft.com/downloads/...70-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=en

Microsoft Office Compatibility Pack für Dateiformate von Word, Excel und PowerPoint 2007

Kurzbeschreibung
Öffnen, Bearbeiten und Speichern von Dokumenten, Arbeitsmappen und Präsentationen
in den neuen Dateiformaten von Microsoft Office Word, Excel und PowerPoint 2007.

QuickInfo
Dateiname: FileFormatConverters.exe
Version: 1
Veröffentlichungsdatum: 08.11.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 27.2 MB

Durch die Installation des Compatibility Packs für Microsoft Office 2000, Office XP oder
Office 2003 können Sie Dateien mit den neuen Dateiformaten von Word, Excel und
PowerPoint 2007 öffnen, bearbeiten und speichern. Das Compatibility Pack kann auch
mit Microsoft Office Word Viewer 2003, Excel Viewer 2003 und PowerPoint Viewer 2003
verwendet werden, um Dateien in diesen neuen Formaten anzuzeigen. Weitere
Informationen über das Compatibility Pack finden Sie im Knowledge Base-Artikel 923505.
http://support.microsoft.com/kb/923505

Hinweis: Wenn Sie Microsoft Word 2000 oder Microsoft Word 2002 zum Lesen und
Schreiben von Dokumenten mit komplexen Skripts verwenden, finden Sie Informationen
zur korrekten Anzeige von Word 2007-Dokumenten in Ihrer Word-Version unter
http://support.microsoft.com/kb/925451.

Administratoren: Die administrativen Vorlagen für die Word-, Excel- und PowerPoint-Konverter
des Compatibility Packs stehen zum Herunterladen zur Verfügung.
http://www.microsoft.com/downloads/...31-2F4D-48CE-A0B3-0D6586F9039B&displaylang=de

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
- Windows 2000 Service Pack 4;
- Windows Server 2003;
- Windows XP Service Pack 1

* Empfohlene Microsoft Office-Programme:
o Microsoft Word 2000 mit Service Pack 3, Microsoft Excel 2000 mit Service Pack 3 und Microsoft PowerPoint 2000 mit Service Pack 3
o Microsoft Word 2002 mit Service Pack 3, Microsoft Excel 2002 mit Service Pack 3 und Microsoft PowerPoint 2002 mit Service Pack 3
o Microsoft Office Word 2003 mit mindestens Service Pack 1, Microsoft Office Excel 2003 mit mindestens Service Pack 1 und Microsoft Office PowerPoint 2003 mit mindestens Service Pack 1
o Microsoft Office Word Viewer 2003
o Microsoft Office Excel Viewer 2003
o Microsoft Office PowerPoint Viewer 2003

Doitsch
http://download.microsoft.com/downl...49-bd26-476b51517fc1/FileFormatConverters.exe
Änglisch
http://download.microsoft.com/downl...75-8685-1e6134762992/FileFormatConverters.exe
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Add-In für 2007 Microsoft Office: "Speichern unter – PDF oder XPS" von Microsoft

http://www.microsoft.com/downloads/...11-3e7e-4ae6-b059-a2e79ed87041&displaylang=de

Kurzbeschreibung
Durch diesen Download haben Sie die Möglichkeit, in acht 2007 Microsoft Office-Programmen
Dateien in den Formaten PDF oder XPS zu exportieren und zu speichern. Weiterhin können Sie
in einigen dieser Programme Dateien als E-Mail-Anhang in den Formaten PDF und XPS senden.

QuickInfo
Dateiname: SaveAsPDFandXPS.exe
Version: 1.0
Veröffentlichungsdatum: 10.11.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 935 KB

Übersicht
Durch diesen Download haben Sie die Möglichkeit, in acht 2007 Microsoft Office-Programmen
Dateien in den Formaten PDF oder XPS zu exportieren und zu speichern. Weiterhin können Sie
in einigen dieser Programme Dateien als E-Mail-Anhang in den Formaten PDF und XPS senden.
Einige Features unterscheiden sich bei den verschiedenen Programmen.

Das Add-In "Speichern unter – PDF oder XPS" von Microsoft für 2007 Microsoft Office-Programme
stellt eine Ergänzung der Microsoft 2007 Office-Systembetasoftware dar und unterliegt deren
Lizenzbedingungen. Wenn Sie nicht über eine Lizenz für diese Software verfügen, sind Sie
nicht berechtigt, diese Ergänzung zu verwenden.

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows Server 2003;
Windows XP Service Pack 2


* Dieser Download ist für die folgenden Office-Programme bestimmt:
o Microsoft Office Access 2007
o Microsoft Office Excel 2007
o Microsoft Office InfoPath 2007
o Microsoft Office OneNote 2007
o Microsoft Office PowerPoint 2007
o Microsoft Office Publisher 2007
o Microsoft Office Visio 2007
o Microsoft Office Word 2007

http://download.microsoft.com/downl...9d-4ae1-9456-94183ddaa2fa/SaveAsPDFandXPS.exe
Diese beiden Optionen gibt es auch einzeln:

Add-In für 2007 Microsoft Office: "Speichern unter – XPS" von Microsoft

Add-In für 2007 Microsoft Office: "Speichern unter – PDF" von Microsoft
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Windows Desktop Search 3.0 RTW für Windows XP (KB917013)
http://www.microsoft.com/downloads/...2f-7660-492f-b96c-e42b4f5ab4aa&displaylang=de

Kurzbeschreibung
Mit der Windows Desktop Search 3.0-Technologie lassen sich schnelle Suchvorgänge auf dem Computer ausführen.

QuickInfo
Dateiname: WindowsDesktopSearch-KB917013-XP-x86-deu.exe
Version: 917013
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB917013
Veröffentlichungsdatum: 24.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 4.5 MB

Übersicht
Mit der Windows Desktop Search 3.0-Technologie lassen sich schnelle Suchvorgänge auf dem Computer ausführen.
Sie können dadurch leichter Dokumente, E-Mails, Musik, Fotos und andere Dateien suchen und verwenden, sowie
eine Vorschau anzeigen lassen. Das Suchmodul in Windows Desktop Search 3.0 ist ein Windows-Dienst, der auch
von Anwendungen wie Microsoft Office Outlook 2007 und OneNote 2007 verwendet werden kann, um Inhalte innerhalb
der Anwendung zu indizieren und schnell zu finden. Windows Desktop Search 3.0 bietet eine schnelle Indizierung,
erhöhte Leistung und eine verbesserte Dateitypenunterstützung.

Wenn Sie Windows Desktop Search installieren und verwenden, können Sie nach E-Mails, Dokumenten und anderen
Dateien auf dem Computer suchen. Dabei werden keinerlei Informationen über die Dateien an Microsoft gesendet.
Windows Desktop Search erstellt einen Index der Inhalte auf Ihrem Computer und speichert die Indexdatei
auch auf Ihrem Computer. Sie können Windows Desktop Search so anpassen, dass nur bestimmte Ordner auf dem
Computer indiziert werden. Von Windows Desktop Search werden keine Kopien von E-Mails oder Dokumenten gespeichert,
wenn diese gelöscht werden. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP Service Pack 2

http://download.microsoft.com/downl.../WindowsDesktopSearch-KB917013-XP-x86-deu.exe


Windows Desktop Search 3.0 RTW für Windows XP x64 Edition (KB917013)
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=8DCC9CA3-1A14-43B9-B098-0479DC2865E7

QuickInfo
Dateiname: WindowsDesktopSearch-KB917013-Srv2K3_XP-x64-deu.exe
Version: 917013
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB917013
Veröffentlichungsdatum: 24.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 8.2 MB

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows XP Professional x64 Edition

http://download.microsoft.com/downl...sDesktopSearch-KB917013-Srv2K3_XP-x64-deu.exe



Windows Desktop Search 3.0 RTW für Windows Server 2003 (KB917013)
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=44BE130C-631C-48BC-94A5-29DC704D608C

QuickInfo
Dateiname: WindowsDesktopSearch-KB917013-Srv2K3-x86-deu.exe
Version: 917013
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB917013
Veröffentlichungsdatum: 24.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 4.5 MB

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows Server 2003 Service Pack 1

http://download.microsoft.com/downl...dowsDesktopSearch-KB917013-Srv2K3-x86-deu.exe



Windows Desktop Search 3.0 RTW für Windows Server 2003 x64 Edition (KB917013)
http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=AFE0D86E-2257-442B-99F1-13FDBB9838C8

QuickInfo
Dateiname: WindowsDesktopSearch-KB917013-Srv2K3_XP-x64-deu.exe
Version: 7405
Knowledge Base-Artikel (KB-Artikel): KB917013
Veröffentlichungsdatum: 24.10.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 8.2 MB

Systemanforderungen
* Unterstützte Betriebssysteme:
Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition;
Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition;
Windows Server 2003, Standard x64 Edition

http://download.microsoft.com/downl...sDesktopSearch-KB917013-Srv2K3_XP-x64-deu.exe
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Windows PowerShell 1.0 RTW
http://www.microsoft.com/windowsserver2003/technologies/management/powershell/download.mspx

Overview

Windows PowerShell includes:

• More than 130 command-line tools (called "cmdlets") for performing common system
administration tasks, such as managing services, processes, event logs, certificates,
the registry, and using Windows Management Instrumentation (WMI).

• Command-line tools are designed to be easy to learn and easy to use with standard
naming conventions and common parameters, and simple tools for sorting, filtering,
and formatting data and objects.

• Support for existing scripting languages and existing command-line tools, and multiple
versions of Windows, including Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vistaâ„¢,
and Windows Server code name “Longhorn".

• Features that enable users to navigate data stores, like the registry and certificate
stores, as if they were a file system.

• Standard utilities for managing Windows data in different stores and formats, including
Active Directory Service Interfaces (ADSI), Windows Management Instrumentation (WMI),
Component Object Model (COM) objects, ActiveX Data Objects (ADO), HTML, and XML.

• Sophisticated expression parsing and .NET Framework object manipulation at the
command line, including pipelining of objects help IT professionals to work more
efficiently and effectively.

• An extensible interface that enables independent software vendors and enterprise
developers to build custom cmdlets to meet unique application and system
administration requirements.


Which version should I install?

• English. If you are running an English-language version of Windows, or a version of
Windows localized for a language other than German, Spanish, French, Italian, Japanese,
Korean, Portuguese, Russian, Chinese Simplified, or Chinese Traditional, use the
Download link on this page to install an English-language version of Windows
PowerShell 1.0. For more information, see Knowledge Base article 926139.
http://support.microsoft.com/kb/926139

• Localized. If you are running a localized version of Windows for German, Spanish, French,
Italian, Japanese, Korean, Portuguese, Russian, Chinese Simplified, or Chinese Traditional,
use the Windows PowerShell 1.0 Localized Installation Package. For more information,
see Knowledge Base article 926140.
http://support.microsoft.com/kb/926140

• MUI Language Pack. If you are running a multilingual interface (MUI) versions of
Windows, which displays the Windows interface in multiple languages, install the
English-language version of Windows PowerShell 1.0, and then install the Windows
PowerShell 1.0 MUI Language Pack. The MUI Language Pack does not include the
Windows PowerShell program. For more information, see Knowledge Base article 926141.
http://support.microsoft.com/kb/926141

Before installing Windows PowerShell 1.0, you must uninstall any other versions of
Windows PowerShell 1.0. You do not need to restart your computer after installing
Windows PowerShell 1.0 unless files from other versions of Windows PowerShell 1.0
are being used by another program during the installation.
Die Downloads (Links siehe oben) sind bis auf die Dokumentation nicht validierungs-
noch registrierungspflichtig.

Windows PowerShell RC2 Documentation Pack
http://www.microsoft.com/downloads/...00-9A66-430F-BD56-EC48BFCA154F&displaylang=en

Quick Details
File Name: PowerShellDocumentationPack.zip
Version: 1
Date Published: 10/9/2006
Language: English
Download Size: 350 KB

Overview

The documents included are:

• The "Getting Started Guide", a 32-page introduction to using the shell and the
Powerscript language supported by the Windows PowerShell (GettingStarted.rtf).

• A Windows PowerShell Language Quick Reference (quadfold.rtf).

• The "PowerShell User Guide" (userguide.rtf), a companion document to the Getting
Started Guide. You should get yourself familiar with the contents of the Getting
Started Guide as this document will build on the content and concepts of the Getting
Started document.

In this guide, you will find the features of the new shell documented with examples of
how to use the new shell along with reasons for the behavioral choices that were
made as this shell was being built. Also, this document includes examples of how to
migrate VBScript to Powerscritp. Lastly, this document contains information for VB and
C# developers and how Powerscript differs from those environments and how, as a
developer, you can take full advantage of this new shell.

http://download.microsoft.com/downl...-589b6a6afa1c/PowerShellDocumentationPack.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast5065

Gast
Brummelchen schrieb:
Wie ich sie liebe, die Updates nach dem Patchday :rolleyes:
Dann kann ich ja endlich Paket 2.20 schnüren.
Mit der Frage nach dem nächsten Update gehe ich Dir Brummelchen sicher schon auf den Sack ;)
Aber denoch, wann dürfen wir es denn erwarten?
 
B

Brummelchen

Gast
Internet Explorer 6 Application Compatibility VPC Image
http://www.microsoft.com/downloads/...90-958F-4B64-B5F1-73D0A413C8EF&displaylang=de

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/81871/from/rss09
Internet Explorer 7 und IE6 könnten nicht gleichzeitig unter Windows XP
betrieben werden. Daher stellt Microsoft kostenlos eine "virtuelle Festplatte"
zum Download zur Verfügung für den Emulator "Virtual PC 2004".

Auf der "virtuellen Platte" ist ein englisches Windows XP mit Service Pack 2 und
Internet Explorer 6 installiert. Weiterhin sind das Internet Explorer 7 Readiness
Toolkit sowie die .NET-Frameworks 1.1 und 2.0.
Windows XP wurde bereits aktiviert.

Die Lizenz für dieses Windows läuft allerdings am 1. April 2007 ab, daher sind vor
diesem Termin alle wichtigen Daten von dieser virtuellen Festplate zu sichern,
falls man diese nicht verlieren möchte.
Brief Description
VPC Hard Disk Image for testing websites on IE6 SP2

Quick Details
File Name: IE6AC_VPC.EXE
Version: 1.0
Date Published: 11/30/2006
Language: English
Download Size: 495.8 MB

Overview
A VPC hard disk image containing a pre-activated Windows XP SP2, IE6 and the IE7 Readiness Toolkit.
This VPC image will expire on 04/01/2007.

System Requirements
* Supported Operating Systems: Windows Server 2003; Windows Vista; Windows XP

You will need a minimum of 1.5 Gig hard drive space free to expand the VHD file.
Download
http://download.microsoft.com/download/b/7/2/b72085ae-0f04-4c6f-9182-bf1ee90f5273/IE6AC_VPC.EXE
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben