Microsoft Rewards: Geschenkkarten könnten bald mit variablen Beträgen eingelöst werden

News-Bote

Ich bring die Post
Microsoft Rewards: Geschenkkarten könnten bald mit variablen Beträgen eingelöst werden

Bing Logo Titelbild


Microsoft Rewards gibt es schon eine ganze Weile. Nutzer können hier, sofern sie mit ihrem Microsoft-Konto eingeloggt sind, über verschiedene Aktionen wie Bing-Suchen oder Teilnahme an Quizzen Punkte sammeln und die dann wieder für verschiedene Zwecke wie die Teilnahme an Gewinnspielen, Spenden oder für Geschenkkarten einlösen. Für Letztere könnte es in wenigen Wochen eine willkommene Verbesserung geben.

Einen entsprechenden Test mit einer begrenzten Nutzerzahl kündigte Mikhail Parakhin, der bei Microsoft als Leiter der Abteilungen für Werbung und die Webdienste tätig ist, gestern auf seinem eigenen Twitter-Konto an. Möchte man bisher eine Geschenkkarte von Amazon oder einem anderen Anbieter einlösen, ist das an feste Summen wie 5, 25 oder 50 USD (bzw. bei uns Euro) gebunden. Diese Grenzen wollen die Redmonder aufheben und bald beliebige Beträge zur Einlösung erlauben.

Easter, a good time for updates on the "Bing gives back" aspects: starting a flight where you will be able to redeem non-round amounts in gift cards (like $46 below), so you can redeem more often. If all goes well with the flight, plan to roll out in a couple of weeks. pic.twitter.com/Fv1VYY4haw

— Mikhail Parakhin (@MParakhin) April 9, 2023


Mit dem Schritt sollen Nutzer auch nicht mehr so lange warten müssen, bis sie eine entsprechende Geschenkkarte einlösen können. Geht mit dem begrenzten Test alles glatt, soll die Möglichkeit allen Nutzern bereits in wenigen Wochen zur Verfügung stehen.

zum Artikel...
 
Oben