Microsoft 365 Basic: Einsteigertarif wird aufgewertet

News-Bote

Ich bring die Post
Microsoft 365 Basic: Einsteigertarif wird aufgewertet

Microsoft 365 App Logo


Microsoft 365 Basic ist das preisgünstigste Abonnement von Microsoft für Privatkunden. Dieses wird in Kürze um Sicherheits- und Komfortfunktionen für OneDrive ergänzt.

Microsoft 365 Basic wurde im Frühjahr 2023 eingeführt und kostet 2 Euro pro Monat oder 20 Euro im Jahr. Abonnenten erhalten dafür 100 GB Cloudspeicher in OneDrive sowie ein werbefreies Outlook-Postfach und Zugang zum technischen Kundendienst, die Office-Programme gehören allerdings nicht zum Umfang des Abonnements. Bei der Vorstellung hatte Microsoft zusätzliche Sicherheitsfunktionen versprochen, die jetzt nachgereicht werden.

Wie Microsoft ankündigt, können Abonnenten von M365 Basic ab dem 12. Oktober folgende Zusatzfunktionen nutzen, die bislang nur in den höherwertigen Abonnements enthalten waren:

  • Die Anzahl der Dateien im “Persönlichen Tresor” ist nicht mehr begrenzt
  • Links zu freigegebenen Dateien und Ordnern können mit einem Verfallsdatum versehen werden
  • Freigabe-Links lassen sich mit einem Passwort schützen
  • Wiederherstellung von Dateien
  • Ransomware-Erkennung und -Wiederherstellung

Weitere Informationen zu Microsoft 365 Basic findet man auf der Microsoft-Homepage.

zum Artikel...
 
Oben