[Maus] Razer Copperhead vs. Logitech G5

Nosferatu

bekommt Übersicht
Razer Copperhead vs. Logitech G5

Hi Leutz,
Naja ich weiß das ihr das Problem welche ich kaufen soll nicht für mich lösen könnt xD aber vielleicht könntet ihr mir Tipps geben ob wenn ihr die maus selber habt sie weiterempfehlen oder eher davon abraten würdet. Naja haut einfach mal eure meinungen zu den Mäusen raus ^^ Danke im Vorraus

mfg Nosferatu
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen :)
Razer Copperhead kannte ich noch gar nicht, sieht ja zumindest scharf aus.
Ich möchte ja keinesfalls dazu aufrufen, das Fernabsatzgesetz zu missbrauchen, aber wenn Du Dir beide Mäuse bestellst und eine davon innerhalb 14 Tagen wieder zurückschickst, tust Du nichts verbotenes ;).
 
B

Brummelchen

Gast
Vom Feeling dürfte sich die MX gut machen, liegt gut in der Hand.
(hab selber mx510 + mx700). Zur Razer hab ich gemischtes gehört,
soll gewöhnungsbedürftig sein.
Willst du arbeiten, ist kabellos zu bevorzugen, zum Spielen mit Kabel.
 

Nosferatu

bekommt Übersicht
Re

Ja ich brauch die maus hauptsächlich zum zoggn :D (Counterstrike Source) deswegen fallen auch die beiden mäuse in meinen engeren Auswahlkreis wegen den 2000 dpi naja ich werd si mir mal vor Ort anguggn ein bisschen feeling testen und dann zuschlagen xD man muss sich ja auch mal was gönnen, denn die mäuse sind ja nich gerade billig

mfg. Nosferatu
 
G

Gast5065

Gast
Ich habe den Vorgänger der Razer Copperhead. Das ist die Razer Diamondback.
Die Bauform ist identisch.
Ich mag dieses flache Design. Die von Logitech sind mir zu "buckelig".
Von Funk halte ich eh nichts. Die fressen mir zu viel Batterien/Akkus.
Im unpassendsten Moment sind die Dinger immer leer.
 

Amon

assimiliert
Ich habe mir vor kurzem die Razer Copperhead für 54€ bei Amazon gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit ihr. Sie liegt sehr gut in der Hand, man kommt aber nicht an alle Tasten sondern nur an die beiden Daumentasten. Das reicht mir voll und ganz, die benutz ich um die DPI Genauigkeit wärend dem Spiel umzustellen. Ich habe die Tasten mit einmal 2000dpi und einmal 800dpi belegt je nach dem ob ich spnipern will oder normale Waffen benutzen. Ist Hammergeil! Leider habe ich das Problem dass sie manchmal nach einem Neustart nicht funktioniert, dass heißt der Mauszeiger bewegt sich nicht. Dann muß ich das USB Kabel neu einstecken. Ich sollte vielleicht mal ein Treiberupdate machen und hoff ma dass das dann klappt.
Alles in allem eine supergeile Maus mir gefällt das Design auch besser wie bei Logitech, die Logitech Mäuse sind mir zu klobig
 

Greeenpower

nicht mehr wegzudenken
Ich kann dir nur die G5 empfehlen!
da die meienr meinung nach vile besser in der Hand ligt, habe zwar selber die Razer, habe mich mit der Zeit dran gewöhnt, bin sehr zurfrieden, aber würde mir auf jedenfall als nächtes eine Logitech kaufen, da man da mehr in der Hand hat^^
 

Nosferatu

bekommt Übersicht
Endlich mal jemand der mir die logitech empfiehlt, dachte schon das die nich so gut ankommt, obwohl ich eigentlich nach vielen Testberichten und Erfahrungsberichten sehr zur G5 neige. Ich denke mit einen geilen pad, Q-pad oder so würd di bestimmt richtig r0cken
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
einen geilen pad, Q-pad oder so

Nun ja, dieses Pad benutze ich und eigentlich kann ich es auch empfehlen. Vorsicht bei der Reinigung des Pad ist geboten. Weiterhin empfehle ich auch keine Mausskates zu benutzen, wenn die Dinger nicht exakt kleben, sondern auf dem Pad langkratzen, leidet die Oberfläche des Pads, da diese beschichtet ist.

Ich benutze die MX518 zum spielen und ich muss zugeben, ich hab sie nur auf 800dpi laufen. Alles andere ist mir zu schnell. :D

Solch eine Razer Maus hab ich noch nicht in der Hand gehabt. Hab aber neulich gelesen, dass es von Microsoft & Razer ebenfalls eine neue Game Maus gibt. Habu: Maus für Spieler von Microsoft und Razer - Golem.de
 

Nosferatu

bekommt Übersicht
jo ich bedanke mich für die zahlreichen Tipps. Trotz alle dem wird es wohl die Logitech G5 werden. Meine Entscheidung ist gefallen

----closed----
 

S4sH

schläft auf dem Boardsofa
Also ich habe auch die Diamondback und bin vollauf zufrieden.
Sie ist schön flach und liegt gut in der Hand ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig (sehr Empfindlich)
 
Oben