Männer sind im Haushalt ... sehr genau

Grainger

Praktizierender Atheist
Vielleicht trägt Grainger einfach nur keine Hosen…
Also Röcke trage ich ganz bestimmt keine! :D
Ich beobachte bei meiner Wenigkeit und anderen Männern einen Drang zum entweder Hardcore Putz-, Koch- und Aufräumjunkie oder aber, je nach Beziehungsstaus Singlemessy, Buddy-WG-Schlamperich oder eben in einer Symbiose mit einem Frauchen, die sich aufopferungsvoll um all das kümmert.
Trifft auf mich alles nicht so recht zu.

Ich bin eben (auch) ein Hausmann, und da Mänenr in der Regel besser organiseren und Schwerpunkte setzen können als Frauen ;) führe ich einen gut durchorganisierten Haushalt, der zwar ordentlich und sauber ist, in dem aber auch mal was rumliegen darf.

Allerdings neige ich auch nicht dazu, mir selbst das Leben schwer zu machen und die Regale meiner Wohnung mit allerlei Nippes, Trockenblumensträußen und ähnlichem (angeblich dekorativen) Firlefanz vollzustopfen.

Ich mir nämlich der Tatsache bewußt, dass das Zeug in erster Linie als Staubfänger dient und ich selbst diesen Staub entfernen muss. Also verzeichte ich lieber darauf.

Das hat mir von den weiblichen Wesen in meinem Bekanntenkreis schon die Bemerkung eingetragen, meine Wohnung sei doch sehr sachlich eingerichtet (bis auf das Eisbärenbild, das ich hier in irgendeinem Thread schon mal vorgestellt habe, sind die Wände meiner Wohnugn ausnahmslos kahl). Aber mir gefällt das so.

Dafür ist meine Unterhaltungselektronik einschließlich Musik- und DVD-Sammlung auf einem einigermaßen neuen und aktuellen Stand, ich kann weiblichen Besuch also im wahrsten Sinne des Wortes bestens unterhalten. :D
… als solch einen, der die ungebügelten Sachen aus dem Haufen Bügelwäsche herauszieht (anzieht) und es entschuldigt: "Schau doch her - über meinem Bauch sitzt das ja eh alles glatt, und beim Sitzen knittert es hinten ja sowieso wieder …"
Scheitert bereits an meinem nicht vorhandenen Bauch. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Lucky

Senior Member
Mein "Vorstand" hat einmal bemängelt, dass ich den Teppich nicht richtig gesaugt habe. Seid dem muss ich das schon mal nicht mehr machen. :megagrin

Geht mir ähnlich. Wenn ich den Staubsauger mal durch die Gegend schiebe mach ich das nach Meinung meines Weibchens auch nicht richtig. Naja, jeder muß halt Abstriche machen. Sie beim Staubsaugen, ich z.B. beim Autowaschen. Wenn es aber nicht an die große Glocke gehängt wird und mal über manche Sachen hinwegschaut ist doch alles in Ordnung. Der Wille war ja da.
 

oxfort

Geht bald.
Ich will ja nicht aufzählen, wer was macht! Der eine macht "dies und jenes", die andere macht "dies und das". Der Rest wird aufgeteilt. So geht das schon und anders geht es schon überhaupt nicht, weil beide berufstätig sind.

@unsteady
Wie sagt eine Freundin von uns?

Quäl Dich Du "Sau".:ROFLMAO:
:weg
 

Lucky

Senior Member
Staubsaugen?!? Bei Astro ist das anders. Er muß immer in den Keller gehen wenn Staub gesaugt wird, denn er musste schon 2x aus dem Staubsaugerbeutel operiert werden. :weg
 

oxfort

Geht bald.
Ist zwar etwas ot, denn Astro kenne ich nicht persönlich, aber ist das der?

Der beim Erdbeerflücken von der Leiter gefallen ist?:unsure:
 
B

Brummelchen

Gast
ich ich ich - geh auch Bügeln - nur wohl anders, als ihr hier schreibt :ROFLMAO:

Duftie - du wirst mir immer sympathischer - aussem Trockner, direkt zusammengelegt - passt :D(y)

Ach ja, ist keine Erfindung von mir, sondern meiner Ex, wobei die auch nicht faul,
sondern erfinderisch war, um ihre Kreuzschmerzen zu minimieren ;)

:bäh
 

Duftie

assimiliert
Trockner habe ich aus energetischen Gründen (hört sich wichtig an ;)) aus dem Haus verbannt. Bei mir ist die Wäsche normalerweise auch so nach einem Tag trocken.

Allerdings schaue ich noch nach einem Trockner mit günstigen Verbrauchswerten, da ich teilweise nur am Wochenende zuhause bin und das dann doch etwas unentspannt ist wenn die Wäsche am Sonntag noch auf der Leine hängt ...
 

unsteady

gehört zum Inventar
Darf ich auch mal wieder ... ?

Oxfort, wie soll ich die Qualitäten Deiner Kandidaten einschätzen - und mir ausmalen - können, wenn man auf den winzigen Bildchen nichts erkennen kann ?

Lucky, die Antwort ist NEIN. Ich kann noch langsamer schreiben, als ich denken kann - daher hätte ich in der Zeit bestenfalls einen Ärmel geschafft. Die sind nämlich sowieso die kritischsten Teile an Hemden, weil die immer aufreißen, wenn man kein Ärmelbrett hat - und sie auf das breite aufziehen will. Da wird der Fortgang der Arbeit immer wieder unterbrochen, weil man das wieder zusammennähen muß.

Threepwood: Zu abstrakt ! Ich meine Dein Bild da.

Tequilla, was hast Du gegen "Teddybären" ? Die sehen jedenfalls drollig aus und den spannt mir keine aus. Obwohl - sobald eine auch die inneren Werte schätzen gelernt haben würde, wäre der ganz sicher eine lohnende Beute für Sekretärinnen. Nur gut, daß er keine hat.

Grainger:

Ich mir nämlich der Tatsache bewußt, dass das Zeug in erster Linie als Staubfänger dient und ich selbst diesen Staub entfernen muss.

Daran magst Du erkennen, daß Du SO rational halt doch nicht Deinen Haushalt führen kannst. Ich sag's Dir: Dir fehlt eine clevere Hausfrau ! Die wüßte nämlich, daß das erste stimmt, was Du schreibst. Doch dann braucht's halt die logische Konsequenz: Sobald diese Dinge ordnungsgemäß eingestaubt sind, gehören die KOMPLETT entsorgt. Denn nur so können die nachher ja erst ihre Funktion erfüllen: Daß man sich diesen ganzen Staub, den die eingesammelt haben, sozusagen gespart hat, aufzuwischen.
 
B

Brummelchen

Gast
Was nicht da ist, kann auch nicht einstauben. Erst die Anschaffung einer Frau
nebst Folgeanschaffungen verursacht soviel Wirbel, dass der dabei aufgwirbelte
Staub auch von ihr beseitigt werden kann.
Analog zu Computern: eine Frau verusacht Probleme, die Mann ohne Frau nicht hätte
:ätsch
 
Zuletzt bearbeitet:

Duftie

assimiliert
eine Frau verusacht Probleme, die man ohne Frau nicht hätte
Mist! Soll das heissen, ich kann das mühsam erarbeitete Konzept für die Sendung "Brummel sucht Frau" wieder in der Schublade verschwinden lassen? Ich war kurz davor, dass irgendeinem Unterschichtensender anzudrehen ... :D ;)
 

oxfort

Geht bald.
Darf ich auch mal wieder ... ?

Oxfort, wie soll ich die Qualitäten Deiner Kandidaten einschätzen - und mir ausmalen - können, wenn man auf den winzigen Bildchen nichts erkennen kann ?
Sicher! :rofl
Winzige Bilder sind beabsichtigt. Sollst ja noch nicht alles wissen, wie man etwas grösser macht. :angel :weg

Oder sollte man doch?:unsure:
 

unsteady

gehört zum Inventar
Das würde jetzt 'zu tief' führen.

Zu Hause brauche ich jedenfalls meine Flaschenbodengläserbrille nicht aufsetzen, wie bei Deinen Bildern. Nur mal so gegen das Klischee, was mancher so von dicken Kuschelbären denkt, dazwischengeworfen ...
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Analog zu Computern: eine Frau verusacht Probleme, die Mann ohne Frau nicht hätte.
Oder wie der alte Frauen-, Kinder- und Hundehasser W.C. Fields mal sagte:
[quote="W.C. Fields]A woman is like an elephant - I like to look at 'em, but I wouldn't want to own one.
(Frauen sind wie Elefanten. Ich sehe sie gern an, aber ich würde keinen haben wollen.)[/quote]
:D
 
D

Delwin

Gast
Mir fehlen die Worte

Unterschichtensender
Das klingt nach XXX, na denn
eine Frau verusacht Probleme, die Mann ohne Frau nicht hätte
BTW greif mal nem nackten Mann inne Tasche
Das würde jetzt 'zu tief' führen.
Vielleicht trägt ...er einfach nur keine Hosen
FUNKTIONIERT AUCH UMGEKEHRT
Mag sein, doch so rum ist es praxisnaher
...Dabei BEZAHLT er mich dafür...
Wenn er vorne .. Hose aufzieht, ...im Auge behalten, damit das bei der Wackelei hinten nicht abstürze.
Ich will ja nicht aufzählen, wer was macht!
wie soll ich die Qualitäten...einschätzen ... können ...
...in so wichtigen Angelegenheiten wie die Standfestigkeit
...da ich dann doch etwas unentspannt ... ist...
Wenn es ... die große Glocke ...ist ... alles in Ordnung.
....immer aufreißen....ganz sicher eine lohnende Beute für Sekretärinnen.
Dann ..krampft er die Beine ... damit es ihm nicht auskommt...
Bei mir ist ... normalerweise auch so nach einem Tag trocken.
die andere macht "dies und das"
Staubsaugen?...denn er musste schon 2x a...m Staubsaugerbeutel operiert werden.
Sobald diese Dinge ... eingestaubt sind, gehören die KOMPLETT entsorgt.
Was nicht da ist, kann auch nicht einstauben.
...gut, das sich meine neger(in) hier hab...
Gelegentliche Respektlosigkeiten
ich .. auch Bügeln
Der Wille war ja da.
Ich geb' zu, manchmal täusche ich - auch - Kopfweh vor
Der meine bringt Bügeln recht präzise.
Was für'n Glück, daß
Hausmann und Selbstbügler
gerade 'anderweit abgelenkt' ist
...aus dem Haus verbannt...teilweise nur am Wochenende zuhause...am Sonntag ... auf der Leine hängt
In der Zeit bin ich schon fertig mit dem Bügeln.
Man ist als Frau ja schon froh, wenn man einen hat
:vomstuhl
 

unsteady

gehört zum Inventar
Also Delwin !! ICH VERBIETE MIR SOWAS !

Ich bin mir mit mir selber immer uneins, ob ich in der Früh schon mal hier hereinschauen sollte. Die Gefahr besteht ja immer, daß man sich festliest und dann nicht rechtzeitig loskommt.

Ich werde das aber wohl nicht mehr machen.

Mit solchen Bauchschmerzen (vor Lachen) fängt der Tag zwar herrlich an, aber man kann sich kaum noch bewegen und die Leute schaun einen mißtrauisch an, wenn man so unerklärt fröhlich dreinschaut - ... und, in Erinnerung des gerade Gelesenen versunken, ab und an blödsinnig vor sich hin lächelt ...

(Ich hoffe, hierin findet sich nun keine Passage, die in Deine Zitaten-Serie passen würde ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben