Windows 10 Liste blockierter Inhalte wird nicht mehr gespeichert

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich nutze das Windows-Angebot, auf viele verschiedene Artikel von diversen Medien zuzugreifen regelmäßig. Dabei habe ich mir natürlich über die entsprechenden Funktionen die Themen passend zusammengestellt. Weder bei Blick (entspricht vom Niveau her ziemlich genau der deutschen BILD), InStyle oder GQ noch bei Runners World und dergleichen rechne ich mit Artikeln, die mich interessieren.

Bislang hat das wunderbar funktioniert. Kürzlich befand unsere IT-Abteilung aber, dass mein Laptop ersetzt werden müsse. Und seither werden blockierte Themen und/oder Quellen nicht mehr gespeichert. Ich nehme mir einige Minuten Zeit alles rauszuklicken was ich nicht sehen will und die Liste blockierter Inhalte wird dann auch angezeigt. Aber sobald ich Edge wieder schließe und später über die Taskleiste wieder auf die Artikel zugreifen will, ist der ganze Schund wieder da und die Liste leer.

Woran kann das liegen?
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Dann speicher dir doch PortableApps auf den neuen Rechner in ein beliebiges Verzeichnis und dann kannst du auch andere Browser benutzen.

Könnte man auch auf dem heimischen Rechner schon alles herunterladen und auf einen Stick ziehen.
Das habe ich früher auch benutzt auf meinem Rechner im Büro, wo ich selbst nichts installieren konnte.

 

chmul

Moderator
Teammitglied
Werde ich mir mal anschauen, aber es muss ja einen Grund geben, warum es bisher immer problemlos geklappt hat und jetzt plötzlich hakt.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Werde ich mir mal anschauen, aber es muss ja einen Grund geben, warum es bisher immer problemlos geklappt hat und jetzt plötzlich hakt.
Du kommst ja mit deinem Benutzerkonto gar nicht an alle Einstellungen dran und wenn der Administrator solche Daten immer weg haben will, dann stellt er das wohl ein.

Du bist ja schließlich zum Arbeiten da und nicht zum Lesen von Artikeln. 😁
 

chmul

Moderator
Teammitglied
In den Übersichten erscheinen Vorschaubilder und dort kann man anwählen, dass man solche Artikel nicht mehr sehen will oder dass man nichts von diesem Anbieter mehr sehen will. Das mache ich und es wird mir auch bestätigt. Aber diese Einstellung wird nicht gespeichert.

Ich kann also weiterhin alle Artikel lesen, ich kann nur nicht verhindern, dass mir Artikel angezeigt werden, die ich nicht lesen will.
 

duffguy

chronische Wohlfühlitis
Das ist umso erstaunlicher, weil diese Einstellungen offenbar online gespeichert werden.
Vielleicht musst du dich nur einmal auf der entspr. Seite anmelden, damit dann das PW hinterlegt wird.



hth
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Das hatte ich auch schon vermutet. Allerdings habe ich das beim alten Laptop nicht gemacht. Und beim Neuen wird mir sogar mein Profilbild angezeigt ohne, dass ich da etwas eingerichtet hätte ... :unsure:
 

---rOOts---

Senior Member
Es wird daran liegen, dass Du als "einfacher" Benutzer keine Systemeinstellungen verändern darfst.
Frag Deinen Sysadmin, ob er da was machen kann.
Andernfalls nutze die Möglichkeit portabler Apps.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die neuen Gruppenrichtlinien für den Edge sind schlau, die erkennen auch die portable Version.
Habe ich nämlich ebenfalls schon versucht und bin gescheitert. Da ist mit einer gewissen Sicherheit gar nichts zu machen.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Ich habe irgendwo eine Anleitung gefunden, über die konnte man die Benutzereinstellungen zurücksetzen. Leider habe ich keine Ahnung mehr, wo diese Einstellungen sind. Auf jeden Fall habe ich das dort gemacht und es scheint, als habe es funktioniert. Das muss ich aber noch beobachten. Es tauchen immer wieder bekloppte Promi-Seiten auf, aber davon gibt es halt auch sehr viele verschiedene.
 
Oben