Hardware Linux und SSDs?

Timelord

assimiliert
Nachdem ich einfach mal eine Suchmaschine mit "Linux" und "SSD" gefüttert habe, würde ich sagen: Das geht nicht.

Daran will ich aber nicht so wirklich glauben. Habt ihr Erfahrungen damit? Muss ich etwas beachten, oder genügt "CD rein, installieren" (TRIM, etc.)?
Wenn es funktioniert: Gibt es gravierende Unterschiede in der Unterstützung zwischen den Distributionen?
 

xedoc

nicht mehr wegzudenken
Geht. Einfach CD rein und installieren (wenn die Distribution nicht allzu alt ist). Eventuell muss in der fstab das Trimmen eingeschaltet werden.

Siehe : SSD
 
Oben