Laptop mit dem Fernseher verbinden

Heck

Herzlich willkommen!
Hallo Leute!
Ich hab mal nen paar Fragen zu dem Thema und zwar hab ich meinen großen Monitor schon über den normalen eingang am Laptop angeschloßen und diesen als 1 Monitor angegeben und den Desktop auf dem Laptop erweitert. Jetzt will ich meinen Fernseh ebenfalls noch an den Laptop über S-Video anschließen! Die Frage ist jetzt ob ich diesen irgendwie als quasi 3 Monitor angeben und wie ich des ganze hinbekomme, da ich auch wenn ich auf Eigenschaften gehe Erweitert usw. habe ich ja Monitor/LCD und TV zur Auswahl(Ati Anzeige)jedoch ist der TV grau hinterlegt und läuft unter nicht angeschloßen :( Außerdem würde ich gerne wissen ob ich irgendwie den Ton des TV´s über meine externe USB Soundkarte laufen laßen kann so dass ich 5.1 Sound hab...

Hoffe das mir jemand weiterhelfen kann!

Also hier sind mal die Sachen die ich dafür hab...

Adapter


S-Video Kabel


USB Soundkarte:

Gerätetyp: Soundkarte
Art: Extern USB
Audioeingänge: Line-In, DigitalIn (TOS-Link), Mikrofon-Eingang mit Adapter für kombinierten Digital-Ausgang
Audioausgänge: 3 Line-Out, DigitalOut (TOS-Link)
max. Lautsprecheranzahl: 6
Min / Max. Abtastfrequenz: 32 kHz / 48 kHz
Leistungsmerkmale: Sample-Raten analog: 32, 44,1 und 48 kHz digital: 48 kHz, Audio-Auflösung: 16 Bit
unterstützte Standards: USB Audio Class Spezifikation Version 1.0
unterstützte Betriebssysteme: Windows 2000/XP
Mindestvoraussetzungen: 1 freier USB 1.1 oder 2.0 Anschluss, 600 MHz Pentium 3 oder AMD Athlon CPU
Bauart: extern
Anzahl der Tonkanäle: 5.1 Channel Surround
DAC: 16-Bit
Samplefrequenz: 48kHz max.
Zertifizierung: EAX 2.0, EAX 1.0
Anschlüsse: 1x USB
1x Audio - LineIn - Klinke 3,5mm
1x Audio - LineOut - Klinke 3,5mm
1x Audio - SPDIF-Eingang - TOS-Link-optisch
1x Audio - SPDIF-Ausgang - TOS-Link-optisch
Mikrofon Klinke 3,5mm
1x Audio - LineOut (Mitte/Subwoofer) - Klinke 3,5mm
1x Audio - LineOut (Rückseite) - Klinke 3,5mm


achja außerdem besitze ich noch nen DVD-Player falls ich den irgendwie als Schnittstelle oder wegen dem Audio Problem gebrauchen könnte was ich aber net weiß^^

 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Herzlich willkommen bei uns :)
Also das mit dem Sound wird schon mal nicht funktionieren. Wenn Dein TV einen Audio-Ausgang hat (meistens Cinch, wenn es nicht ein neuartiger LCD/Plasma ist), dann kannst Du den zwar mit dem Eingang an Deinem Computer verbinden, aber echter 5.1-Sound wird dadurch nicht entstehen.

Was das Bild angeht: Da möchte ich nichts Falsches behaupten, aber ich bin ziemlich sicher, das wird nicht funktionieren. Wenn Du den TV anschließen willst, musst Du den anderen Monitor abhängen.
 

Heck

Herzlich willkommen!
Also ich habe den normalen Monitor getrennt danach konnte ich das Bild auch auf dem TV ausgeben lassen! Jedoch habe ich jetzt Farbprobleme... also es ist nicht s/w aber der Desktop wird extrem schlecht angezeigt (Farbe zieht schtreifen im Bild und kommt auch net gut raus) und wenn ich nen Film laufen lasse ist es zwar eindeutig besser von den Farben jedoch etwas blaß im Gegensatz zum Original :( Hab schon nen bissl an dem Kontrast usw rumgespielt aber will irgendwie net wirklich besser werden...
Habe auch mal versucht ob es Unterschiede macht wenn ich den Desktop Clone oder den Fernseh als Erweiterung nehme aber wirklich große Unterschiede waren nicht Sichtbar :(

Ach ja wegen Sound also ich hab noch nen DVD Player jedoch hat der auch keinen Eingang für Rear und Center aber vll kann man da ja trotzdem was machen...

 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wahrscheinlich musst Du mal mit den Einstellungen für Auflösung und Farbtiefe experimentieren, um ein optimales Bild zu bekommen.
 
Oben