Bild Kuriose Nachrichten, Informationen und Meldungen

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
picdump590_069.jpg
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Vorsicht SATIRE

Von Hans Zippert
In München hat sich ein Apotheker einen komplizierten Bruch zugezogen, nachdem ihm seine Brieftasche auf den Fuß gefallen war.
In Frankfurt begrub ein einstürzender Stapel Goldbarren zwei Apotheker unter sich.
Und in mehreren Städten kam es zu Unfällen, weil Apotheker mit den gerade neu gekauften Lamborghinis und Ferraris nicht umgehen konnten.
Das sind die Folgen einer fahrlässigen Maskenausgabepolitik.

Die Verteilung von billigen FFP2-Masken, für die sie sechs Euro vom Staat bekamen, hat bei Apothekern zu einem unerwarteten Reichtum geführt, dem sie vollkommen ungeschützt ausgeliefert waren. Viele Apotheker klagen, das Geld habe ihren Charakter nachhaltig verdorben.

Sie kritisieren, Jens Spahn sei seiner Fürsorgepflicht nicht nachgekommen, er hätte jeder Apotheke einen kostenlosen Anlageberater und einen Psychologen sowie einen Seelsorger an die Seite stellen müssen.
Doch Rettung ist in Sicht.
Olaf Scholz will die geplagten Pharmazeuten schnell und unbürokratisch mit einer Apothekensteuer von ihrem Geld befreien.

 
Oben