Fernseher Kopfhöreranschluss an TV ohne entsprechende Buchse

clouseau

treuer Stammgast
Ich habe einen Samsung-TV "UE49KS7090", betreibe ihn mit einem One-Connect Hub. An dem Hub ist über den optischen Ausgang eine Soundbar sowie über HMDI ein Mediaplayer angeschlossen. Da keines der Geräte einen 3.5 Klinkenstecker besitzt, wo ich meinen Kopfhörer anschließen kann, wollte ich mir einen Digital-Analog-Wandler kaufen. Dieser wird über USB 3.0 betrieben und stellt einen entsprechenden Ausgang für den Kopfhörer zur Verfügung. Würde dieser hier funktionieren?


Ich müsste ihn über einen USB 2.0 Anschluss an den Hub anschließen. Benötigt der Wandler noch einen Verstärker und welche Einstellung am TV (Ausgangsquelle Audio) wähle ich an, wenn dieser angeschlossen ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da er über einen Lautstärkeregler verfügt, dürfte er auch einen Endverstärker haben, vermute ich mal, vor allem bei diesem Preis.

Allerdings hat dieser iFi Zen DAC nur je einen 6,3 und 4,4 mm Anschluss. Du möchtest aber einen Kopfhörer mit 3,5 mm Klinke anschließen.

Entweder besorgst du dir also ein Adapterkabel oder greifst zum Audioquest Dragonfly RED USB-Digital-Audio-Konverter, der als handlicher USB-Stick ausgeführt ist und über eine 3,5 mm Klinkenbuchse für den Kopfhörer verfügt. Hier ein kurzer Testbericht zum Dragonfly und hier noch eine ausführlichere Beschreibung dazu. Bei letzterem Shop aber nicht kaufen, der ist viel zu teuer. Den Rezensionen nach, die ich bei verschiedenen Anbietern gelesen habe, soll das Teil ziemlich gut sein.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Das wäre der richtige Adapter. Da es eigentlich Zollmaße sind, hier 1/4 Zoll, werden die metrischen Maße oft gerne gerundet, auch von mir. 6,35 mm ist natürlich der exakte Wert.
 

clouseau

treuer Stammgast
So, dass Gerät ist da, es war sogar ein Adapter dabei, allerings nur für die Buchse "Unbalanced". Was nicht dabei war, und das fand ich schon übel bei dem Preis, war ein Netzteil. Es funktioniert allerdings auch ohne. Die Qualität ist herausragend gut, die Verarbeitung ebenso. Nur habe ich ein Problem mit den Anschlüssen. Stecke ich den Wandler in den Hub des TV kommt gar kein Ton, auch nicht der TV-Ton, denn hier kann man nur als Audio-Ausgang wählen -> TV-Gerät selbst, Bluetooth oder optisch. Über den optischen Ausgang ist meine Soundbar angeschlossen, sprich Hub zu Soundbar. Der Hub ist wiederum über HMDI mit dem Mediaplayer verbunden. Ich kann also maximal den Ton der Medien anhören, die im Mediaplayer abgespielt werden, wenn ich dort den USB 3.0 mit dem Digital-Analog-Wandler verbinde. Und auch da nur durch einstöpseln und Soundbar im Volume reduzieren. Ein Anwählen der Ausgangsquelle AD-Wandler / Soundbar über die Fernbedienung ist nicht möglich. Alles in allem sehr unpraktisch.
 
Oben