Kommendes Update auf 1.8 - Welt neu aufsetzen oder nicht?

Neustart - Ja oder nein?

  • Neustart - Nein

    Stimmen: 0 0,0%
  • Neustart - ist mir egal

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    16

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Wie bastla und Jakabar ja schon hier zur Sprache brachten, wird es im Update einige Veränderungen bei Minecraft geben, die uns zu der Frage bewegen, die Welt neu zu erschaffen oder nicht.

Grund dafür sind insbesondere neue Landschaften, die durch das Generieren inmitten unserer bereits vorhanden suboptimal aussehen können.

Ebenso ist Grund für diese Überlegung die Zuweisung von Baugebieten, da wir mittlerweile 15 Spieler sind und der Bereich um das HQ bereits völlig ausgereizt ist.

Bitte stimmt hier ab, ob Ihr dazu bereit wärt, eine neue Welt anzufangen.

Ebenso informiert bitte darüber, wenn Ihr Bauwerke habt, die unbedingt mitgenommen werden sollten, sofern die Umfrage zugunsten des Neustarts ausfällt. Bedenkt dazu bitte: Controllerblöcke müssten völlig neu programmiert werden und Pistons würden nach dem Umzug alle nach unten zeigen und müssten ersetzt werden.
 

jakabar

Kino Beauftragter
- Für einen Neustart

- Für die Sicherung der Gebäude - obwohl ich die schon alle beim letzten Server-Backup aus MCEdit heraus für mich Privat gesichert habe. Müssten dann nur wieder auf den Server zum Abrufen. Sind insgesamt weit über 10, ich habs jetzt nicht im Kopf. Fast 20 sogar sage ich mal.

- Für eine Neuverteilung der Bauplätze unter der Prämisse deutlich mehr Platz zuzuweisen und dafür längere Strecken in Kauf zu nehmen. Ausserdem haben wir ja die Teleporter wenns schnell gehen soll.
 

Agent772

nicht mehr wegzudenken
Stimme ebenfals zu, und hätte daweil 3 gebäude zu sichern
 
Zuletzt bearbeitet:

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Allem Anschein nach geht die Umfrage zugunsten des Neustarts aus, aber wir warten noch ab, einige haben sich ja bisher nur im Server-Thread oder noch gar nicht geäußert.

Wer mit WorldEdit umzugehen weiß kann ja schonmal beginnen, seine derzeitigen Gebäude zu sichern, dabei bitte folgendes Format bei den Dateinamen einhalten:
Spielername_Bauwerkname
Bitte Sonderzeichen und besonders Leerzeichen vermeiden und beim Spielernamen darf ruhig der Name in echten Buchstaben stehen, also statt "l1st3n3r" lieber "listener". Bei Zahlen im Namen wie bei mir oder Agent z.B. können die auch weggelassen werden. Das erspart beim Speichern und Einfügen dann Zeit. Wichtig ist ja nur, dass man seine Gebäude wiederfindet.

Wer sich noch nicht mit WE auskennt möge bitte Bescheid geben, damit wir anderen beim Sichern helfen können.
____________

Wer möchte denn das HQ sichern? Es ist ja nun mittlerweile unterirdisch etwas verworren. Das Netherportal brauchen wir ja nicht mehr und den Teleporter-Raum baue ich eh neu. Der Bahnhof kann theopraktisch auch weg, da wir die Gebiete eh neu ordnen würden. Das Lager brauchen wir dank TMI und WE auch kaum bis gar nicht mehr und meinen Safe wollte ich eh abreißen. Stellt sich also die Frage, ob Jakabar seine automatische Treppe zum Keller gesichert haben möchte. Die Pistons müssten dann, wie schon erwähnt, neu ausgerichtet werden.

ot:
Da kommen Erinnerungen hoch... Ich weiß noch, wie ich damals die Welt generierte und anfing, das SNF-Logo zu bauen. Der Eingangsraum des HQ war nur ein tristes Loch aus Cobblestone, der nur da war, damit das Logo nicht so blöd dasteht. Erst viel Später wurde nach und nach ein Haus daraus. Als ich dann Jakabar als Alpha-Tester dazu holte und er dann ein Konzept für Straßen entwickelte... Dass aus der komplett öden Landschaft so etwas tolles entstehen konnte hätte ich nie für möglich gehalten. Meinen herzlichsten Dank an alle Mitspieler :)
 
Zuletzt bearbeitet:

bastla

mit bastla_Assi
Ich bin auch für einen Neustart.

Allerdings sollten wir nichts überstürzen. Wir können nach dem Update die alte Welt kurzweilig weiterverwenden und prüfen, ob die Änderungen wirklich so gravierend sind.

Falls wir doch einen Neustart machen (wofür ich bin) folgendes:

1. Die alte Welt sollte von jedem auf dem Server downloadbar sein, falls jemand sie noch weiterspielen möchte.

2. Evtl. könnten wir mit einem BukkitPlugin MulitWorld ermöglichen, damit wir zwischen mehreren Welten pendeln können (ich erwähnte dies im originalen Thread bereits). Ich habe allerdings keine Ahnung, welche Plugins dies ermöglichen oder wie sie funktionieren.

3. Ich bin dafür, dass wir den alten Seed beibehalten und das HQ auf der alten Stelle plazieren, die Gebiete wie sie jetzt sind auf der neuen Welt auch so zu verteilen.
Dann würde unsere Map gleich sein, nur mit den neuen Features aus 1.8!

4. Evtl können wir nach dem Update direkt auf einen vanilla Server umsteigen, da Bukkit höchstwahrscheinlich noch Zeit zum Updaten braucht. Allerdigns sind dann WorldEdit, ControllerBlock, GodMode und WeatherControl nicht mehr nutzbar (und Gebäude könnten nicht gesichert werden)

Für Fragen seitens Bukkit oder generell anderen Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Ahja, in Punkt 3 erwähnte ich den Seed unserer Welt. Hier ist er:
Code:
517299264004778307

Gruß
bastla

PS: Ich hätte nichts zu sichern, würde aber gerne das HQ übernehmen. Evtl. muss mir da noch geholfen werden :D
 

jakabar

Kino Beauftragter
Das sichern des HQ kann ich auch gerne übernehmen. Das geht in MCEdit wesentlich einfacher (und schneller) als mit WorldEdit und ich kann sie nachträglich besser "bearbeiten", sprich zB wegschneiden was nicht dazu gehört usw. Beim HQ zu sichern wäre dabei eigentlich nur der obere Teil. Den Keller benötigen wir nicht mehr und die Treppe ist recht schnell neu gebaut. Ich werd zwar versuchen sie mitzusichern, muss aber nicht.

Den Netherraum kann ich sichern und das Portal dann rausnehmen bzw. deaktivieren. Dann haben wir in der neuen Welt gleich wieder einen Tor zum starten.

Überstürzen müssen wir aber tatsächlich wirklich nichts, weil bis es soweit ist mit 1.8 und allen MODs vergeht garantiert noch mindestens 1 Monat wenn nicht mehr.

Die Idee den gleichen Seed wieder zu benutzen ist gar nicht so übel. Allerdings hätten wir dann wieder diese immense Schneewelt. Sollten wir das so machen wäre das sichern und neu einfügen noch weniger ein Problem, da man dann ja ganze Landstriche sichern könnte. Immerhin sehen sie ja gleich aus. Bleibt nur die frage offen, ob die alten Seeds auch neues Material beinhalten oder ob der neue Weltgenerator auch neue Seeds generiert.....
 

bastla

mit bastla_Assi
Die Sicherung des HQ kannst dann gerne du übernehmen, jakabar.
Ich hatte das nur irgendwie vor, weil ich nichts sichern will. Ich wage einen völligen Neustart.

Den gleichen Seed zu benutzten, finde ich auch richtig gut, gewaltige Schnellandschaften kann man mit WorldEdit einfach ändern. Es darf dann nur nicht schneien bzw. regnen, da sonst der Schnee neu entsteht.

Ich empfehle auch dringend, das Update abzuwarten, ob die Änderungen wirklich so gravierend sind.

Gruß
bastla
 

Fernaless

Schon lange hier
Jetzt käme noch folgende Frage, wenn wir einen Neustart machen: Densselben Seed nehmen wie jetzt oder einen ganz neuen Seed? Was ist eure Meinung dazu?!:)
 

jakabar

Kino Beauftragter
Das hängt stark davon ab, ob der neue Seed-generator die alten Seeds noch annimmt oder nicht.

Der alten Welt halte ich zugute, das sie gute Gegenden zum bauen hatte. schön flach und genug Platz. Allerdings ging mir (anfangs zumindest) der ständige Schnee auf die Nerven und die Schneelandschaft bei diesem Seed ist riesig....

Ich wäre eher für einen neuen.

----

Mal etwas anderes.

Ich bin sehr stark dafür WorldEdit beim Neustart abzuschalten!!! Ich merke aktuell wie stark WorldEdit immer mehr zum normalen bauen verwendet wird und ehrlich, das nimmt total den Reiz.

Also von mir aus noch die alten Gebäude wieder einfügen und danach weg damit und normal weitermachen. Das einzige was ich an WE vermissen würde wäre die Superpickaxe...

(Meine Meinung)
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Ja, das war ja anfangs meine Befürchtung, dass wir zu sehr von "Minecraft" abschweifen. Dank TooManyItems machen wir ja schon kein minen mehr, durch WorldEdit auch kein craften mehr. WE macht im Prinzip nur "Herbeizaubern durch Chat-Befehle".

Ich sag's mal so:
Ob ich WE hinterher weinen würde bezweifle ich, obwohl es durchaus praktisch war.
 

bastla

mit bastla_Assi
Also ich finde, dass WE durchaus nützliches bringt und auch nicht abgeschaltet werden sollte. Wenn man z. B. ein Objekt aus dem Server in die SP einbringen will, geht das mit WE am besten, gerade wenn das Objekt sehr groß ist.

Zum Seed:
Die Welt fand ich eingentlich sehr gut. Vlt waren die Schneelandschaften wirklich störend, aber ich habe auch schonmal größere Schneelandschaften gesehen.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das das Update den Seed annehmen wird, nur dann werden halt neue Objekte ergänzt.

Soweit meine Meinung und Gruß
bastla
 

jakabar

Kino Beauftragter
Theoretisch müsste am Donnerstag 1.8 rauskommen. Da die Welt ja neu aufgesetzt wird, wie wollen wir da verfahren? Erstmal Vanilla lassen und die Gegend erforschen, damit wir dann die neuen Gebiete verteilen können? Bukkit wird ja sicher ein wenig länger dauern bis das alles funktioniert.
 

Tomfootball

fühlt sich hier wohl
Ich bin für einen neuen Seed. Das macht alles viel spannender.

Zum WE:

So wie ich das verstanden habe, möchten alle WE behalten um große Flächen zu bearbeiten aber um z.B Häuser zu bauen würden viele Personen und mittlerweile auch ich WE abschaffen. Für mich liegt die Lösung auf der Hand:
WE darf nur noch benutzt werden um groß Flächen zu bearbeiten, jetzt ist nur die Frage wie man das kontrollieren kann. Ich bin kein großer PC-Freak und bastla kann das bestätigen :) aber ist es nicht möglich die Befehle von WE im Chat sichtbar zu machen genauso wie bei TooManyItems?

Tomfootball
 
Oben