[Kino] Transformers -Trailer-

Meister-Rickert

schläft auf dem Boardsofa
Transformers -Trailer-

Hier mal ein Link von dem neuen Film Transformers.

Nun die Efekte sind ja gut anzusehen. Wenn dann noch die Handlung passt wird scheint das ein guter Film zu sein.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Meister-Rickert schrieb:
Wenn dann noch die Handlung passt wird scheint das ein guter Film zu sein.
Handlung?

In einem Transformers-Realfilm? :angel

Ähm, schon die Trickfilmserie war doch mehr als nur bescheiden und im Prinzip eine Dauerwerbesendung für die Plastikfiguren.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Liegt das meinem Alter? Bei diesen schnellen Schnitten kriegt man ja Kopfschmerzen. Klassische Sache für das Ausleihen auf DVD. Kino wäre mir dafür zu teuer.
 

Karmon

treuer Stammgast
chmul schrieb:
Liegt das meinem Alter? Bei diesen schnellen Schnitten kriegt man ja Kopfschmerzen. Klassische Sache für das Ausleihen auf DVD. Kino wäre mir dafür zu teuer.


Probier mal Dr. Kawashimas Gehirnjogging! :D

Sieht ganz gut aus der Trailer. Ich war ein riesen Fan von Transformers. Wenn die den Film versauen geh ich bei Michael Bay und Steven vorbei und gebe denen eins auf die Mütze!! :bekloppt
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Meine Browser wollen nicht ...
Firewall hat keine Schuld.

Hat jemand einen Direktlink?
_____________________
Bis zum nächsten Beitrag
Mafia1.gif
matsch79
Mafia2.gif



"Was immer du schreibst...schreibe kurz, und sie werden es lesen, schreibe klar, und sie
werden es verstehen, schreibe bildhaft, und sie werden es im Gedächtnis behalten!"
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Ok, der zweite Teil ist ja gerade in den Kinos...
Nach dem der erste Teil vor allen Dingen durch die Abwesenheit der Transformers in der Entwicklung der Geschichte auszeichnete (die gab es nur in einer Hand voll - zugegebener Weise sehr aufwendigen Schlachten, der Rest war den Menschen überlassen...), wurde das Prinzip nun "optimiert":

- Eine extrem nervige lovestory vergrault erst einmal die Hälfte der spätpubertierenden Zuschauer.
- Wo in der Zeichentrickserie und dem Zeichentrickfilm die Charactere der Roboter gut ausgearbeitet wurden, stehen hier nur völlig überzeichnete Blecheimer auf der Leinwand. positive Ausnahme ist "Jetstream", der hat echt was... Wobei er halt das zweite "Quoten Selbstopfer" darstellte, wovon es ja in jedem Film mindestens eines gibt...
- Logig, mhm, ich weiß ja nicht... die fehlt irgendwie... Aber das hat ja bei Comicverfilmungen Tradition...
- Die Animationen der Schlachten tragen imho viel zu dick auf. Genau wie die "Transformierungssequenzen". Da lob ich mir echt die alten Trickfilmserien, da hat man mehr von beim zusehen - bei diesem absolute Informationsoverkill bekommt man eh kaum was mit weil in jeder Ecke des Bildes irgend wo was explodiert.
+ Es gibt eine Railgun
 
Zuletzt bearbeitet:

Psycho155

fühlt sich hier wohl
Ich hab den Film gesehen im Kino :D

Und ich kann nur sagen der Film is der hammer an manchen stellen bekommt man echt Gänsehaut xDDD

P.s. Bin eingefleischert Transformers RF Fan^^ (Real Film)
 
Oben