[Kino] "Snakes on a plane" - geht's noch?

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
"Snakes on a plane" - geht's noch?

Es gibt Filme, da hört man nur den Titel, und weiß sofort: Der ist schlecht.
Ich gebe zu, ich hab den Film nicht gesehen, und das wird sich auch nicht ändern, trotzdem erlaube ich mir, ihn gnadenlos niederzumachen :D.

Man nehme die Urangst vorm Fliegen, paare sie mit selbiger vor bösen Schlangen, besetze die Hauptrolle mit einem bekannten Star - fertig ist der Blockbuster.

So oder so ähnlich mögen die Macher von "Snakes on a Plane" gedacht haben.

Die Story könnte natürlich problemlos auf einer wahren Begebenheit beruhen:
Ein FBI-Agent (Samuel L. Jackson) fliegt einen wichtigen Zeugen von A nach B. Ein paar böse Buben haben aber was dagegen und wollen den Zeugen beseitigen, weil sie sonst in den Knast wandern.
Und dann tun sie das, was jeder von uns in dieser Situation tun würde: Sie setzen eine Kiste voll Giftschlangen in dem Flugzeug aus - meine Fresse, ist das krank :ROFLMAO:.

Gerüchten zufolge wurde die Szene, wo die Bösewichte den Schlangen ein Foto der Zielperson zeigen, erst kurz vor dem Kinostart herausgeschnitten.

Es scheint, als sei 28 Jahre nach dem "Angriff der Killertomaten" endlich ein würdiger Nachfolger gefunden.
 

Amon

assimiliert
I´ve seen the Movie in english and it was third class ;)

Naja ganz spannend, aber typisch amerikanisch halt. Schlangen aufm flieger von böser Mafia und Schlangenliebhaber- Hippie Wüstenbewohner, guter Cop rettet alle Happy End.

Prädikat:

Nicht Sehenswert! :kotz
 

Buccaneer

chronische Wohlfühlitis
Naja...seht es mal von der Seite.....:D


1. Es gibt Schlangen in einem Flugzeug zu sehen.
2. Samuel L. Jackson spielt mit.
3. Samuel L. Jackson vermöbelt die Schlangen
4. Samuel L. Jackson benutzt eine Machete.
5. Es gibt Schlangen in einem Flugzeug zu sehen.
6. Samuel L. Jackson hat von den Produzenten verlangt, den Titel nicht zu ändern.
7. Es gibt Schlangen in einem Flugzeug zu sehen.

Quelle (dort recht weit nach unten rollen, da soll mal einer sagen, die Amis hätten keinen Humor) :ROFLMAO:
 

BöhseKleene

Senior Member
Hab den Trailer gesehen und frage mich jetzt:

Wäre der Film noch schlechter (sollte das überhaupt gehen), würde Samuel L. Jackson nicht mitspielen? Warum spielt Samuel L. Jackson in so´nem Schrott mit?

Naja, keine Ahnung. Ich werd mir den Film nicht geben. Allen anderen: Viel Spass! ;)

Schönes Wochenende
 

TBuktu

Senior Member
Ich war ziemlich fassungslos als ich gestern den Trailer im Fernsehen dargeboten bekam...

Demnächst dann noch ´Terminator strikes back while Godzilla raids over Tokio hunting Killer Flees looking for topless chicks etcetc´

Man braucht also kein RTL, um irgendwelche Niveau-Untergrenzen immer wieder neu zu definieren

Gruss
Tim
 

Blacky89

assimiliert
och schade, ich war der Meinung Samuel L. Jackson spielt die Oberschlange ... jetzt ist die ganze Vorfreude weg ;) :D



Und bitte Supernature, vergleiche sowas nicht mit "Angriff der Killertomaten", diesem Kult-Klassiker !

Wenn Du einen richtigen Shocker sehen möchtest, frage ich morgen meine Tochter ob Sie Dir mal Ihre Teletubbies DVD ausleiht !
 

Buttermaker

treuer Stammgast
BöhseKleene schrieb:
Wäre der Film noch schlechter (sollte das überhaupt gehen), würde Samuel L. Jackson nicht mitspielen? Warum spielt Samuel L. Jackson in so´nem Schrott mit?

Mein Tipp: Er erfüllt sich einen bekloppten Kindheitstraum, oder er hat ne Wette verloren, oder er brauchte einfach die Kohle :D

Aber mein Filmtipp ist das hier:

Knight Rider kommt zurück - mit seinem Sohn!

Hasselhoff hat letztes Jahr die Rechte gekauft, und das wird 100% ein Superfilm. Leider hat ihm Orlando Bloom, der den Sohn spielen sollte, abgesagt, aber ich sehe da noch viele andere Kandidaten...

"Knight Rider": Hasselhoff kauft Rechte - Meldung vom 20.10.2005 | zelluloid.de

Nachrichten | Filmstarts.de
 
Oben