Keine Ordnergröße bei internen Speichern

Fred2

Herzlich willkommen!
Hallo.
Wie im Anhang zu sehen ist, wird die Ordnergröße in solchen Fällen (hier Handyquelle) nicht angezeigt (0 Byte).
Warum kann der richtige Wert offenbar nicht unterstützt werden?...
 

Anhänge

  • Freecommander Ordnergrösse.jpg
    Freecommander Ordnergrösse.jpg
    159 KB · Aufrufe: 18

horstepp

treuer Stammgast
Weil der FC ein File manager für Windows ist.
Ob andere verbundene Quellen voll unterstützt werden, hängt von der Art des Anschlusses ab.
z.B. gemappte Laufwerke oder per MTP Mode des Handys angeschlossen.
Zeigt denn der Windows Explorer alles richtig an ?
Wie ist das Handy angeschlossen ?
 

Fred2

Herzlich willkommen!
Weil der FC ein File manager für Windows ist.
Ob andere verbundene Quellen voll unterstützt werden, hängt von der Art des Anschlusses ab.
z.B. gemappte Laufwerke oder per MTP Mode des Handys angeschlossen.
Zeigt denn der Windows Explorer alles richtig an ?
Wie ist das Handy angeschlossen ?
Mein Handy ist an Windows über USB angeschlossen.
Der Windows-Explorer unterstützte die Funktion 'Ordnergröße' ja leider noch nie.
Da Treesize die Dateigrößen, und damit die Ordnergrößen, erfolgreich scannen kann - wie ich soeben feststellte, kann es also nicht an Inkompatibilitäten liegen. Die gen. bzw. vermisste Funktion ist in FreeCommander also tatsächlich noch nicht implementiert!!...
Daher gilt diese Nachricht nun vor allem dem Entwicklungsteam!

Allerdings arbeitet auch Treesize nicht 100% richtig (trotzdem vielen Dank für den super Tipp, Hermanno!). Zum einen scheint es nicht in der Lage zu sein, die Gesamtgröße meines Telefonspeichers und der SD-Karte richtig zu erkennen. Zum Anderen scannt es nur einen Bruchteil des Telefonspeichers.
Bspw. hält es meine 32 GB SD-Karte mit 8,8 GB Belegung für 64% belegt bzw. gibt ihre Größe mit ebenso 8,8 GB an. Und mein 32 GB Telefonspeicher, der zu 99% belegt ist, ist angeblich mit 4,8 GB Daten nur zu 35% belegt bzw. hat eine Größe von ebenfalls 4,8 GB.
Etwas seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vishna

kennt sich schon aus
Der Windows-Explorer unterstützte die Funktion 'Ordnergröße' ja leider noch nie.

Doch tut er. Rechte Mausklick und Menüpunkt Eigenschaften.
Ist jedoch immer nur für einen einzelnen Ordner/Laufwerk und sehr umständlich.
 

Hermanno

kennt sich schon aus
Man sollte auch dazu sagen dass Anzeigen der Ordnergrößen eine ziemlich Ressourcen hungrige Angelegenheit ist. Auf dem Rechner muss ich sie nicht haben. Beim Handy schaut es schon anders aus.
 
Oben