Kaufempfehlung gesucht: SAT-Empfangsanlage

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Weil ich mit dem bisherigen Equipment offenbar keine bessere Signalqualität hinbekomme und meine alte SAT-Schüssel schon in die Jahre gekommen ist, habe ich mich entschlossen, eine neue Empfangsanlage (Schüssel + LNB) zu kaufen. Aus Platzgründen (Balkon) sollte es eine 60er-Schüssel sein.
Hat jemand einen guten Tipp für mich?
 

Lordas

nicht mehr wegzudenken
dann kann man dir eigentlich nur kathrein empfehlen. 1. 10 jahre garantie und zweitens immer noch die besten am markt! ich habe selbst schüssel, lnb und multiswitch von kathrein.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Da Dir niemand widerspricht, ist das wohl auch die einhellige Meinung aller anderen :D.
Ich habe gestern von einem Bekannten, der ein wenig Ahnung hat, die gleiche Empfehlung erhalten. Dann sei es so, ich zieh dann mal los.
 

Lordas

nicht mehr wegzudenken
dann viel spass damit, auch wenn das eine oder andere programm nächstes jahr zur kasse bittet (n)
 

butega

treuer Stammgast
Kathrein kann man nur empfehlen. Ich habe selbst eine, seit 7 Jahren ist sie an meinem Balkon und ist wie neu. Sehr robust und wetterfest.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Edit, da Blödsinn geschrieben :D.
Bei LNB's ist die Auswahl aber nicht gerade groß, oder?
Habe auf der Kathrein-Webseite nur ein einziges Single-LNB gefunden, und das macht mehr den Eindruck, zur Einstiegsklasse zu gehören.
 

butega

treuer Stammgast
Hallo!
Kathrein bietet sowohl Single-LNBs als auch Twin und Quattro, also kein Problem. Die sind etwas teurer als "herkömmliche" LNBs, aber mit einem Adapter kann man auch Fremd-LNB da einbringen.
 

hoermann

chronische Wohlfühlitis
H i e r gibt es den passenden Adapter für Kathrein.
Damit lassen sich dann alle LNBs mit 40mm Durchmesser montieren.
Für 28mm kann man dann noch einen Ring besorgen.


MfG

Hoermann
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Soderle, am Ende wurde es nun doch etwas ganz anderes:
Nachdem ich ein halbes Dutzend Läden im Umkreis von 30 Kilometern abgeklappert hatte, landete ich bei einem örtlichen Fachhändler zwei Straßen weiter :D.
Der versicherte mir, dass ich bei meiner Konstellation (wetter- und windgeschützte Lage auf dem Balkon) keinen Kathrein-Spiegel brauche (er hätte ihn mir verkaufen können, er führt die Dinger).
Also wurde es ein Schwaiger-Spiegel mit Titanium-LNB - dazu noch ein gutes Kabel mit 4facher Abschirmung, und für knapp 80 Euro war ich bedient.
Das Ergebnis ist astrein - Die Signalqualität liegt nun bei knapp 80%, obwohl ich noch nicht mal feinjustiert habe.
Und das Wichtigste: Man sieht es auch :).
 
Oben