Kaufberatung Notebook

LordSmile

gehört zum Inventar
Hi,

eine Bekannte rief mich eben an. Will sich einen neuen Notebook kaufen.

Anwendungsgebiete: Office, Bildbearbeitung, DSL, WLAN, mit gutem Display.
Preis: zwischen EUR 800,00 - EUR 1.200,00


Sie hat diese Angebote bei Dell gefunden:


http://www1.euro.dell.com/content/products/features.aspx/inspn_6400?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

Hmm, der Preis scheint doch ganz o.k. zu sein. Was meint Ihr zu den Dell Teilen ? Ich kenne diese Intel® CoreT Duo Prozessoren noch gar nicht. Ist das gut ?

Ich fand Dell nie so gut. Ich fand Samsung oder Acer ganz gut.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Dell baut recht gute Notebooks und Klagen darüber hört man selten. Allerdings wäre das Preis-Leistungsverhältnis für mich ein Problem.

Eine Alternative wäre Acer und ich habe mal was passendes herausgesucht.
 

FormA

gehört zum Inventar
Ich verkaufe von der Firma aus sehr oft das Samsung X20. Das ist zwar etwas teurer aber die Verarbeitung/Qualität ist 1A, das Ding sieht super aus und läuft auch so. Darüber hinaus hat Samsung (im Notebook Bereich) einen erstklassigen Service (2 Jahre Abhol-Service). Mein X10 war vor nem halben Jahr mal defekt, UPS hat es abgeholt und es 4 (!) Tage später schon wieder voll funktionsfähig gebracht.
 

Nipple

assimiliert
Ich habe genau dieses Dell-Notebook und bin sehr zufrieden damit, gut verarbeitet, schnell und gut konfiguriert.
 

askme

fühlt sich hier wohl
@LordSmile

Hi schau mal in unserem Shop, da kannst du das NB selbst konfigurieren und die displays sind alle Glare Type TFT`s!

Viele Grüße

Rüdiger
 
Oben