Kaufberatung Laptop

McClane

chronische Wohlfühlitis
Heyho,

manmanman... das wird ein teures Jahr... Überseeurlaub zu 4....Umzug...Konfirmation... und meine Holde hat (auch wenn sie es wegen der Ausgaben nicht sagen mag) noch einen Laptop im Kopf, da sie nur noch ungern an den PC geht.

Trotzdem hab ich heute mal geguckt...
Die meisten(alle?) geben nur noch 1 Jahr Garantie? Ist das richtig?:eek:

Sollte ein 17" sein. Spielen tut sie quasi gar nicht...
Gescheites Display und am besten noch W7 (oder kann man bei 8 / 8.1 den Desktop dauerhaft einstellen ohne die Tipperei/Klickerei?)

Der Gedanke kam mir, weil ich befürchte das meine 64GB an Urlaubsfotos schnell verbraten sind (evtl. auch Videos) mit meiner DSRL... da ist ein Lappi auch gut zum zwischenspeichern :D

Sollte kostengünstig sein, mindestens 3-4Gb RAM - und gerne kein ACER-sprich kein absoluter Müll!

Cya
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Du weißt ja, arm spart teuer! Wer sich die "eierlegende Laptop-Wollmilchsau" für 300 EUR kauft, wird hinter
der Garantiezeit jeden Abend ein Gebet sprechen. :ROFLMAO:

Ich habe mir vor über 4 Jahren ein Notebook gekauft, das ich heute immer noch top finde. Allerdings eben
für 800 EUR und ich denke auch die nächsten 4 Jahre nicht über einen Neukauf nach.
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Na, wie gesagt ist zu 99% für meine bessere Hälfte..ausser n bisschen Internet macht sie nicht damit. ~500€ habe ich schon angepeilt...
Wie ist eigentlich HP und Asus heute zu sehen? Früher..also viel viel früher hatten die ein Top Preis/Leistungsverhältnis... wie ist das heute?
HP hat ja selbst im "Königsgebiet" Drucker schon extrem nachgelassen...

KLICK
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ja so rein nach der Marke gehen kannst du auch nicht, weil egal ob Samsung, Acer, HP, Asus,
es ist ein undurchschaubahres Überangebot.

Was konkretes kann ich dir leider nicht empfehlen, aber ein Bekannter hat sich jetzt auch einen
Dell geholt und ist sehr zufrieden.

Dieser hier hat einen Core i3 und kostet deine Budgetvorstellung.
verborgener Text:
Das DELL Inspiron 17 Notebook zeichnet sich durch folgende spezifische Produkteigenschaften aus:

44 cm (17,3“) WLED TrueLife HD+ Display
1600 x 900 Pixeln, 16:9 Format
Intel® Core™ i3-4010U Prozessor der vierten Generation (1.70 GHz, 3MB Intel® Smart-Cache)
Intel HD 4400 Grafik
4 GB DDR3 Arbeitsspeicher
500 GB HDD 5.400 U/Min
DVD Super Multi Brenner (DVD DL±RW/CD±RW)
WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, LAN

HDMI, USB 3.0
Windows 8 64 Bit
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Ist ein I3 ok? Sorry - hab von Intel 0 Plan...

Acer... ich hab mal bei denen im Support gearbeitet... darunter auch ein paar Tage in der Werkstatt in Arensberg...:eek:heul
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Doch der I3 reicht vollkommen aus für den Zweck, wenn man nicht großartig spielen will.
Die nächste Preisklasse i5 oder gar i7 dürfte preislich aus dem Rahmen fallen.

Support ist bei Dell eigentlich recht gut.
 

Zweierpotenz

schläft auf dem Boardsofa
Ehrlich gesagt ist die Frage nach dem Prozessor für dich - beziehungsweise deine Holde -ziemlich irrelevant, wenn nur geringe Anforderungen anstehen. Und solange nur ein paar einfache Spiele genutzt werden und keine intensive Grafik- oder Videobearbeitung damit gemacht werden soll, ist die CPU-Leistung aus den günstigen Bereichen mehr als ausreichend.
Ich kenne das mit der Nutzung von PCs durch die Frauen auch aus meiner Familie: Im Internet surfen, Emails lesen und schreiben, Briefe schreiben, ein paar einfache Tabellen und Fotos anschauen. Wahrscheinlich sind die Anforderungen bei dir ähnlich.
Ich habe zuletzt zu diesem Zweck einen Laptop von Toshiba gekauft, der sehr zufriedenstellend läuft.

Vor Windows 8 braucht man wirklich keine Angst zu haben. ;) Klar, einige Sachen sind anders als bei Windows 7 - aber nicht unbedingt schlechter, im Gegenteil. Lediglich die doofen Kacheln muss man erst einmal los werden. Daher ist bei mir die erste Maßnahme bei einem solchen Rechner die Installation des Classic Start Menu, damit hat man seine Ruhe davor.
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
@MarcoSchulz: Den Berater finde ich nicht so toll... schafft er es nicht meine Bedingungen gescheit auszuwerten :(

@Zweierpotenz: Danke für den Tipp mit dem Programm. Sollte neulich was an dem W8 Lappy von nem Bekannten machen............ booaaarrr hab ich abge:kotz

@greenlantern: Wusste gar nicht das die Apotheke (Conrad) auch anders kann... ist ne Alternative zu Notebooksbilliger

Tks@ll
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Hmm...

Also meiner besseren Hälfte haben es Laptops mit beleuchteter Tastatur angetan...
Daher seid ihr nochmal aufgerufen^^
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Frauen können ja so undankbar sein...:cry:

Sag ihr einfach: Tastaturbeleuchtung gibt es nur bei gleichzeitiger Gesichtserkennung! :D
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Nein...den Schuh muss ich mir anziehen glaub ich..ich muss auch alles beleuchtet haben^^
Mit einer Seite wo man gescheit auswählen kann wäre mir u.U. auch schon geholfen...aber so ne option gibts auf keiner mir bekannten Seite :p
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Mal eben so auf die Schnelle:

Nach allem, was ich so gelesen habe, muss man wohl für diese einfache Option oft überproportional viel hinblättern.
Aber schau mal selbst, vielleicht ist ja doch etwas Vernünftiges dabei:
(mit umfangreichen Auswahlmöglichkeiten am Anfang der Seite)
Notebooks mit Besonderheiten: beleuchtete Tastatur Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Beispiel: Lenovo IdeaPad Z510, Core i5-4200M, 4GB RAM, 500GB für ~500 €.

Oder halt als sehr preisgünstige Alternative:
Notebook Beleuchtung - Der Tastatur Licht machen
Damit könntest du deine bisherige Auswahl beibehalten.
 

McClane

chronische Wohlfühlitis
Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooop! Danke für den Geizhals Link Norbert!
Da ist einiges bei... und sogar in weiß wie sie es auch mag...:ROFLMAO::eindaumen

@ Gamma-Ray
Der Link beweißt..es geht auch mit WENIG mehr^^
Deine Optionen waren leider keine für mich..trotzdem Danke:)
 
Oben