Windows 10 Kann Windows 10 Home nicht auf aktuelle Version (1703) updaten

bschuster

bekommt Übersicht
Da mir aufgefallen ist, dass mein Windows 10 auf meinem Notebook seit längerem keine automatischen Updates mehr
macht, habe ich mir angesehen, welche Version ich habe.

Dabei kam raus, dass ich Windows 10 Home Version 1511, 64bit habe.

Die aktuelle Version ist ja wohl 1703.

Im Microsoft Update-Katalog (Microsoft Update Catalog) habe ich versucht,
das passende Update zu finden.

Zuerst habe ich das "2017-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 für x64-basierte Systeme (KB4032693)"
heruntergeladen, da ich dachte, dass ich das Update brauche, das meiner derzeitigen Windows-Version entspricht (1511),
um auf die aktuelle Windows-Version upzudaten (1703).

Ich konnte die 1511-Update Datei starten und es wurden nach einem Neustart auch irgendwelche Updates eingespielt.
Aber ich hatte weiterhin die Windows-Version 1511 auf dem Rechner. Also war meine Vermutung falsch, dass
damit auf die aktuelle Windows 10-Version geupdatet würde.

Um die aktuelle Windows 10-Version zu erhalten, habe ich dann stattdessen "2017-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4022716)" heruntergeladen und versucht zu installieren, was aber nach
dem Start der Update-Datei mit dem Hinweis "Das Update ist nicht für Ihren Computer geeignet" endete.

Daher dachte ich, ich müßte vielleicht der Reihe nach die Updates der Folgeversionen einspielen, also
wenn ich Version 1511 habe, erst Update 1607 einspielen, bevor ich Version 1703 einspielen kann.

Deshalb habe ich dann noch "2017-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB4022723)" heruntergeladen und versucht zu installieren, was aber die gleiche Meldung hervorbrachte
wie eben: "Das Update ist nicht für Ihren Computer geeignet".

Ich habe auch noch ein zweites Notebook mit dem gleichen Problem: Es steht auch auf Version 1511
und updatet sich nicht automatisch auf Version 1703 (auf dem zweiten Notebook habe ich allerdings
noch nicht versucht, die Updates per Hand einzuspielen).

Die beiden Notebooks sind auch nicht uralt, vielleicht drei Jahre, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass
es an veralteter Hardware liegen kann. Ein Notebook hat einen i3 und das andere einen i5-Prozessor.

Woran könnte es also liegen, dass ich nicht auf die aktuelle Windows 10-Version updaten kann?
Und wie könnte ich es doch noch hinbekommen?
 

Jonn

Realist
Bin mir nicht sicher aber kann es sein das MS dich so zwingen will ein Upgrade auf die W10 Pro an zu schieben? Wundern würde mich so etwas nicht mehr wenn man so sieht wo M$ ihre Prioritäten sehen
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Möglich ist, dass die Antivirus-Software die Installation verhindert. Welche AV-Software hast du denn drauf und hast du mal
probiert diese vor der Aktualisierung zu deinstallieren?

Und Speicher hast du auch mindestens 16 GB frei?
 

bschuster

bekommt Übersicht
Ich habe nun vor der Installation mein Virenprogramm (Avast Antivirus) deaktiviert und USB-Geräte außer Maus
und Tastatur abgestöpselt und CCleaner deinstalliert, da die Installation immer bei 32% endete. Das tut sie nun nicht
mehr, aber am Ende kommt jetzt die Meldung Windows 10 konnte nicht installiert werden.

Nein, ich habe nur 8 Gigabyte Arbeitsspeicher auf meinem Notebook. Ist das ein Problem?
Ein Update kann doch nicht plötzlich so viel mehr Arbeitsspeicher fordern, wenn Windows 10
vorrher mit 8 GB lief, oder?
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Nee Arbeitsspeicher hast du mit 8 GB genug. Ich empfehle dir folgendes:
Lade dir bei Microsoft das Media Creation Tool herunter und erstelle dir damit einen bootfähigen USB-Stick, mit dem du i stallieren kannst.
Wenn alle Versuche nichts ergeben, dann würde ich auf Option "Nichts behalten" stellen, so dass eine Neuinstallation erfolgt.
Das musste ich bei einem Tablet auch machen nach zahlreichen Versuchen.
 

Mohima

Bekennender Nacktspießer!
Unter welchem Account installierst Du?
Admin über Runas ging bei mir in ähnlichen Fällen nicht, als Admin direkt angemeldet schon (mit der gleichen Datei).
@ Vuld1997
Schöne Beiträge von dir ;)
Woran sollte das es der User erkennen? Beitrag
 

bschuster

bekommt Übersicht
Habe nun Windows 10 Version 1703 mit dem Media Creation Tool auf USB-Stick geschrieben und
eine Neuinstallation gemacht. Die hat nun funktioniert. Danke für alle Antworten.
 
Oben