Kann nicht Defragmentieren

BO

dem Board verfallen
Hi

Kann meine Hdd´s nicht defragmentieren....
Os ist w98 SE...
Es funktioniert nicht mit Windows Defrag und auch nicht mit Norton..

Bevor Jetzt die übliche Lösung kommt,alles was im Hintergrund läuft,abzuschießen...
Hab ich!!

Es läuft nur noch der Explorer....Alles andere ist gekillt!
Selbst im abgesicherten Modus ist keine Defragmentierung möglich!

:confused

Greetinx
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Hi SSUltra,

bekommst Du eine Fehlermeldung warum es nicht geht??

Unter W2k kommt wenn der restliche freie Platz auf der HD unter 15% ist eine Fehlermeldung,
das er nicht defragmentieren kann.

Jim
 

BO

dem Board verfallen
Wow fix ;)

Die Meldung bei Defrag lautet,das ein oder mehrere Programme auf die Hdd zugreifen und defrag 10x neu gestartet wurde....
Ordnerstruktur wird -zigmal neu eingelesen..dann kommt besagte Meldung.

Scandisc läuft einwandfrei.....
..auf meinen Partitionen ist noch reichlich Platz.

Greetinx
 

Gambler666530

Senior Member
Defrag einfach im abgesicherten modus Starten, dann sollten keine Programme mehr darauf zugreifen.



Vergißt den log, hatte das mit dem abgesicherten überlesen.
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Hi SSUltra,

ich errinnere mich schwach, als ich noch W98 auf der Platte hatte,
das er das selbe Spielchen gemacht hatt als ich nach sehr langer Zeit
mal wieder defragmieren wollte.
Er fing nach einer gewissen Zeit immer wieder von vorne an.
Habe es dann einfach mal über Nacht laufen lassen.
Hatt wenn ich mich richtig errinnere über 12 (in Worten zwölf Stunden) gebraucht.
Habe seit der Zeit dann immer regelmäßig defragmentiert und diese Problem nicht mehr.

Jim
 

Richard

chronische Wohlfühlitis
Hi SSUltra,

Jims Antwort brachte mich auf die Idee - ich hatte mit Win98 auch mal dieses Problem. Ist bei Dir die Energieverwaltung unter Win eingeschaltet? Z.B. "Festplatte abschalten nach xx Min"?

Das bei mir mal defrag gestört - Energieverwaltung abschalten, dann ging es normal.
 
O

Otsche

Gast
Hatte das Problem auch schon

Einfach im Abgesicherten Modus den Defrag machen, dann gehts immer.

Grüßle Otsche


:uzi Windows
 

BO

dem Board verfallen
Ne..im abgesicherten gehts auch nicht!
Energieverwaltung ist ebenfalls abgeschaltet....

Defrag durchlaufenlassen geht auch nicht,da nach dem 10ten Versuch eine Warnmeldung kommt,die bestätigt werden muß...solange pausiert defrag...
Bestätige ich...gehts von vorne los *Grmpf*
Hab das Spielchen schon -zig Mal wiederholt :crazy

..und nochmals:
Alle Prozesse außer Explorer
sind gekillt....

*amverstandzweifel*


Greetinx
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Das Problem hatte ich mal mit Spyware. Als sich ein ganzer Haufen von dem Zeug installiert hat, ging Defrag nicht mehr. Laß mal Ad-Aware von http://www.lavasoft.de drüberlaufen. Das Zeug ist ziemlich hartnäckig, kann mir vorstellen, das es teilweise auch im abgesicherten Modus gestartet wird.
 

Lollypop

assimiliert
@ SSUltra, warum machst Du so lange Zirkus aus Windows? Nimm doch die Norton SD.EXE aus den ersten Norton Tools für Win95. Die kann lange Dateinamen. Das Prompt Booten und SD laufen lassen - fertig! Einschränkung: Partition darf nicht größer sein als 2038 MB.


Edit
NDD aus den gleichen Tools sollte man auch gleich mit auf die Diskette laden - Verkettete Kluster!
.
 

BO

dem Board verfallen
Thanx All

Mir reicht dieses dämliche W98 SE getue
Ich hau mir Ende der Woche noch ne Hdd rein,partitioniere alles neu und install XP
..hatte ich eh vor ;)

Greetinx
 

Lollypop

assimiliert
Hör auf Raven und schau Dich est nach Treibern um, wenn Du Soft/Karten/Geräte hast, die etwas aus der Reihe tanzen! Ich kämpfe immernoch tapfer um 2 Scanner und 2 Controler auch nur einigermasen am Laufen zu halten! Brich nix über's Knie! Du tauschst nur den einen mit dem anderen Ärger. Warum willst Du nicht aus DOS defragmentieren? Ich schick Dir die NDD+SD EXEn, wenn Du sie nicht hast.
.
 

FG002

fühlt sich hier wohl
Das Prob hatte ich auch schon.
Habe daraufhin mir OnTrack System Suite 2000
installiert und damit gabs keine Probs.
Versuch das ma, wenn du bei 98 bleiben willst.
Ich hab mir win XP als 2. OS installiert und
hab es heute entfernt. Hatte schon zu viele
Hänger und Abstürze damit.
 

BO

dem Board verfallen
@Lolly

Einen Versuchs ist´s wert ;)
Dann laß die NDD+SD EXE mal kommen...*g*

Hab für XP alles an Treibern zusammen (sogar für meinen Vorkriegs-Plustek Scanner) ;)


Greetinx
 

Buri

gesperrt
Mein Vater hatte das selbe Problem mit einer seiner Festplatten und die Platte war nicht mehr ganz in Ordnung ( Cluster defekt ) er hatte auch Scandisk laufen lassen ( hat eine ewigkeit gedauert ) dabei wurde aber nichts gefunden. Jetzt hat er mit Norten Ghost seine Daten auf eine andere Platte gespiegelt und es läuft, er hat aber einige Daten verloren bzw. Daten sind defekt und lassen sich nicht mehr öffnen.
bye
 

koloth

Chef-Hypochonder
habe eben noch eine mögliche Lösung gefunden:

Auf manchen Systemen startet Defrag bzw. Scandisk ständig neu, ohne die Optimierung zu beenden. Grund hierfür sind meist Programme wie Virenscanner etc., welche im laufenden Betrieb Dateien offenhalten oder aufrufen, während defragmentiert werden soll.
Bekommt man trotz deaktivieren aller Fehlerkandidaten das Problem nicht in den Griff, kann man optional das Starten von Defrag bzw. Scandisk auch als Service einmal aufrufen lassen.

unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ RunServicesOnce

erstellt man einen neuen Wert mit der Bezeichnung "Defrag" als Datentyp String und setzt diesen Wert auf defrag.exe
Beim nächsten Start wird dann zuerst Defrag ausgeführt, bevor weitere Programme geladen werden. Nach der Ausführung wird der Eintrag automatisch aus der Registry entfernt.
 
Oben