Kann mich am Server nicht anmelden

oxfort

Geht bald.
Hi zusammen,

seid einiger Zeit habe ich ein Problem mit unserem Server.

Wir haben ein Netzwerk mit 7 PC (incl. Server). Von Zeit zu Zeit muß ich den Server neu booten, weil das Netz "hängt". Wenn ich mich als Admin dort anmelden möchte, bekomme ich folgende Meldung:

"Eine lokale Richtlinie erlaubt es Ihnen nicht, sich interaktiv anzumelden!"

Kann den Server dann nur per Reset neu starten. Danach läuft das Netz wieder normal. Hat jemand eine Lösung?

Gruß
Oxfort:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hm, das kann ja alles Mögliche sein...
Irgendwas verheddert sich da wohl im laufenden Betrieb, aber so aus der Ferne dürfte es leider praktisch unmöglich sein, einen Ansatz zu finden.
 

oxfort

Geht bald.
Hallo MaXg, auf ein Neues,

Wie oben beschrieben habe ich Probleme, mich als Admin anzumelden.

Nun habe ich heute auf "Administrator.de" gelesen, das man dieses Problem mit einer RemoteDesktop Console lösen kann. Leider weis ich nicht, was das ist, bzw. wie diese gestartet wird zumal ich mich am Server nicht als Admin anmelden kann.

"Eine lokale Richtlinie erlaubt es Ihnen nicht, sich interaktiv anzumelden!"

Gibt man dies bei Google ein, ohne " , kann man verschiedene Antworten lesen, leider blick ich da nicht so ganz durch.

Danke
Oxfort
 

MaXg

assimiliert
Kommt mir bekannt vor.

Hast du in den Gruppenrichtlinien rumgefummelt ? Administratorkonto geändert/umbenannt?
 

oxfort

Geht bald.
Nein, habe ich nicht.

Wir hatten einen Kurzschluss, danach konnte ich mich nicht mehr anmelden.

Netzwerk funzt, nur als Admin konnte ich mich nicht mehr anmelden.

Neustart ca. alle 2-3 Wochen geht nur noch über reset, das ist für das System auch nicht gerade optimal


Danke
Oxfort
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
oxfort schrieb:
[...]
Nun habe ich heute auf "Administrator.de" gelesen, das man dieses Problem mit einer RemoteDesktop Console lösen kann. Leider weis ich nicht, was das ist, bzw. wie diese gestartet wird zumal ich mich am Server nicht als Admin anmelden kann.
[...]

gehe an einen PC deiner Wahl und starte da die Remotedesktopverbindung.
start - Programme - zubehör - Kommunkation - Remotedesktopverbindung
(geht so nur bei XP, bei 2k muss man die noch nach installieren)
bzw, start - ausführen: mstsc

Läuft dieses Programm einmal, kannst du als Zieladresse die IP bzw. den Hostnamen vom Server eintragen und auf verbinden klicken.

Du bekommst danach ein neues Fenster, worin du die Anmeldemaske von dem Zielcomputer siehst.
Probier dich mal darüber anzumelden.

und dann kannst du über den Gruppenrichtlinien-Editor den Punkt mit der interaktiven Anmeldung neu konfigurieren.

Das Remotedesktop Fenster kannst du dann über eine kleine hellgelbe Leiste steuern, die sich am oberen Bildschirmrand befindet.(schließen, minimieren, anpinnen...)
 

janoshaza

treuer Stammgast
Hi Techy

Habe es soeben selber herraus gefunden, dank eines Super Forum wie hier.
Ein wenig suchen und man hat die Lösung erhalten.
Auf die einfachsten Dinge kommt der Mensch nie.
Der Hinweis: Hinter einen Router benötigt man keinen Passiv Modus, das wuste ich allerdings nicht.
Aber das man diesen ausschalten kann >>irgendwo, das hatte ich noch im Hinterkopf.

Somit habe ich 3 Tage mein komplettes Netz umgesetzt, die NAS Platte mit grossen, aber lehrreichen Schwierigkeiten nun gefixt.

Danke an alle hier im Forum.
Selbstverständlich werde ich, wenn möglich gerne auch behilflich sein, wo es nötig ist.

DANKE
:) :ROFLMAO: :)
 

oxfort

Geht bald.
ot:
@Techy, danke erstmal für Deine schnelle Antwort, dadurch spart unser Betrieb evtl. Kosten für Servicetechniker
 
Oben