Jenson GP42

Wie findet ihr Jenson GP42?

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 1 33,3%
  • 3

    Stimmen: 2 66,7%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (sehr schlecht)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3

moonknight

treuer Stammgast
Wie ihr vielleicht jetzt gesehen habt ist diese Strecke full Offroad, schnelle und langsame/tech. Stücken sind verarbeitet.

Gold: 41.00
Silber: 47.00
Bronze: 58.00
Autor: 38.36

Modus: Multilap
Schwierigkeitsgrad: Blau
 

Anhänge

  • Jenson GP 42.Challenge.Gbx
    21 KB · Aufrufe: 192
  • Jenson GP42.JPG
    Jenson GP42.JPG
    36,6 KB · Aufrufe: 107

jakabar

Kino Beauftragter
Es werde Licht!!!

Heureka - da bleibt keine Schramme, keine Beule und kein Pickel im Gesicht des Fahrers verborgen. Geblendet fuhr ich meinen Weg ins Ziel. :D

Dirt ist cool - Dirt ist witzig - keine Frage. Aber in mir keimt immer mehr der Verdacht auf, das reine Dirttracks in Zukunft nicht sehr angesagt sein werden. Dirt bremst einfach zu sehr die Geschwindigkeit.

Ich hab an der Strecke eingentlich nichts auszusetzen, außer vielleicht, das sie schneller sein könnte.

2
 

Sommerzeit

Running Gag
Also gegen das Licht habe ich nicht's, ich mag's wenn ich im Rampenlicht stehe.;)

Sehe ich wie Jaki, für eine Dirt-Strecke ganz nett.
2
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Hier gibt es keine Sprünge oder Hubbel.

Ich finde sie nicht schlecht, aber auch nicht gut. Es fehlt so ein wenig die Herausforderung.

Deine Autorenzeit im zweiten Anlauf geknackt.

Von mir ne neutrale
3



ot:
Gibt es in Belgien nur die Noten eins bis fünf in der Schule??
 
Oben