IP zurückverfolgen - kann mir jemand beim Lesen helfen?

trail

treuer Stammgast
Hi,

ein Freund von mir bekam zwei Mal hintereinander ein auf seiner Website ausgefülltes Formular von irgend einem Spinner, der sich die Mühe gemacht hatte, in jedes Feld das Wort "insurance" einzutragen. Nun hat mir mein Freund mal dieses Formular geschickt und ich konnte dort neben vielen toten Links auch eine IP sehen. Diese habe ich einmal bei robtex swiss army knife internet tool eingegeben und bekam dort interessante Auflistungen. Nur leider kann ich die nicht so recht entziffern. Für mich sieht das so aus, als verstecke sich dort jemand in einem Netz in Kuwait.
Kennt sich hier jemand damit aus?

Packe das mal hier rein, was ich auf einer Seite bekommen habe. Sind noch viel mehr Infos, aber vielleicht kann ja schon jemand was hiermit anfangen.


IP: 62.150.130.26
Reverse: supercache6.qualitynet.net
Aliases:
Prefix: 62.150.128.0/17
Prefix Name: QNET via EMIX QualityNet Kwait QNET via EMIX
AS: 9155
AS Name: UNSPECIFIED QualityNet AS number Kuwait

Nun bin ich einfach mal gespannt.
viele Grüße
trails
 
B

Brummelchen

Gast
Sichert das Formular mit einem Bild, wie es neuerdings auf vielen Seiten der Fall ist.
Sprich - das Bild enthält Zeichen, die zur Verifizierung eingegeben werden müssen.
Ohne das wird das Formular nicht abgesendet.
Irgendwelche IPs zurückverfolgen ist relativ sinnfrei - ein guter Spammer tingelt über
Proxyserver.
 

trail

treuer Stammgast
Jetzt muss ich mal ganz dumm fragen. In wiefern wird ein Formular durch so ein "Bildchen" gesichert?

Und hat dieser Typ eigentlich gar nicht das Formular ausgefüllt? Unten waren nämlich noch viele Seiten aufgeführt, die auch Formulare enthalten hatten. Wie hat der so etwas gemacht? Hat der alle gleichzeitig ausgefüllt? - Hoffe, diese Frage sprengt jetzt nicht den Rahmen.

Und letzte Frage: Wo kann ich eine Anleitung finden, wie das geht mit diesem "Bildchen"?

gruß
trail
 

Been Told

treuer Stammgast
trail schrieb:
Jetzt muss ich mal ganz dumm fragen. In wiefern wird ein Formular durch so ein "Bildchen" gesichert?

Und hat dieser Typ eigentlich gar nicht das Formular ausgefüllt? Unten waren nämlich noch viele Seiten aufgeführt, die auch Formulare enthalten hatten. Wie hat der so etwas gemacht? Hat der alle gleichzeitig ausgefüllt? - Hoffe, diese Frage sprengt jetzt nicht den Rahmen.

Und letzte Frage: Wo kann ich eine Anleitung finden, wie das geht mit diesem "Bildchen"?

gruß
trail
Dieser "Typ" war wohl eher einfach nur ein Spam-Programm, und kein Mensch. Die IP-Adresse verweist übrigens auf Kuweit oder sowas.

Was die Bildsicherung angeht...
Das nennt man CAPTCHA.
Und wenn du mit PHP Arbeitest, hier ein Link wo's ganz viele Anleitungen gibt:
CAPTCHA Tutorial PHP - Google-Suche

Kann CAPTCHA nur empfehlen. Stoppt soweit ich weiß so ziemlich jedes Spam-Programm.
 
Oben