[Internet] zu doof für Multiproxy?

D

Dr.Doom

Gast
zu doof für Multiproxy?

hi erstmal ;)

also ich hab mir auch das tutorial hier zu den Proxys durchgelesen, aber habs trotzdem nit hingekriegt :(

Ich habe hier nen win2k_prof pc mit 2Nic´s - eine ist für DSL eingerichtet.

So dann habe ich mir Multiproxy gesaugt und installiert, dann ein paar neue importiert und nur die anonymen und schnellen übernommen(ca.20st.)
Dann habe ich im inet explorer
extras/internetopt/verbind./meine dsl-standartverbindung angeklickt
und hier das häkchen eben bei 'Proxy verwenden' gesetzt
und da dann 127.0.0.1 und port 8088 reingetan.


war derweil online..
wenn ich nun ne seite aufrufen will kommt immer eine japanische bank hp,
obwohl die eigentliche url angezeigt wird ???


und bei Multiproxy steht einfach nur nen leeres weisses fenster unter 'connection status',
da sollten doch die verbindungen dann auftauchen.. oder?

hat jemand eine idee awas ich falsch gemacht habe ??

Vieln Dank vorab!
Gruß Doc
 

JensusUT

Senior Member
Moin Dr.Doom!
Willkommen auf dem Board erstmal :) Und fühl Dich wohl ;)
Du hast eigentlich ja alles richtig gemacht, aber manche Server taugen nicht zum Surfen. Ich habe den Verdacht, Du hast so einen erwischt. Wenn Du überhaupt was angezeigt bekommst, ist das ein Hinweis, dass IE + MP zusammenarbeiten. Ansonsten würde ja die allseits bekannte weisse Seite mit dem Netzwerkverbindungsgemecker kommen.
Schmeiss einfach mal alle Server bis auf einen raus und versuchs nochmal, dann kannst Du nach und nach wieder die Anderen hinzufügen.
Ich habe hier noch mal eine kurze Anleitung für Dich: http://www.it-secure-x.net/privacy/indexmp.html
Aber ob da Neues steht, wage ich zu bezweifeln.
Viel Glück erstmal!
 
D

Dr.Doom

Gast
hi,
also das war genau so wie ihr gesagt habt,
ein paar server weiter unten in der liste hat es dann gefuntzt ;)

nun habe ich auf ner seite ne proxyliste mit paar hundert proxys gefunden die angeblich vom 01.12 ist, habe dann alle sortiert *puh*
und kam dann auch mit nem ping von 90 prima zurecht - bis ich dann nach 24h nen disconnect hatte,
da waren plötzlich ! 90% ! nicht mehr aktiv :(


ist das normal?
weil die von der multiproxyseite sind doch recht lahm(ping über500) und auch nicht anonym
(zumindest kommt bei manchen tests immer noch mein provider raus, was ja nu nicht grad der sinn ist..


also wie macht ihr das?
scannt ihr selber welche und halten die dann immer nur nen tag?

thx&greez
Doc
 

JensusUT

Senior Member
Also, wenn ich ehrlich sein soll...... Ich habe MP nach 2 Tagen entnervt wieder rausgeworfen. Wofür habe ich eine DSL-Anbindung, wenn ich dann über die wenigen anonymen freien Proxies auf unterdurchschnittliche ISDN-Raten gedrückt werde? Dazu kommt, wie Du schon bemerkt hast, die Unzuverlässigkeit der vorhandenen Proxies.
Als Alternative kann ich dir JAP vorschlagen....wollte ich auch schon immer mal einrichten, habs aber noch nicht geschafft. Schau mal hier: http://www.inf.tu-dresden.de/~hf2/anon/main.html
JAP direkt: http://www.inf.tu-dresden.de/~hf2/anon/index.html
Kannst ja mal berichten, obs geklappt hat, wenn Du es geschafft hast.
MP frustriert manchmal wirklich.....
 
D

Dr.Doom

Gast
Danke für eure meinung!

Ich finds halt praktisch, wenn man z.b. grad auf ftp´s rumschleicht ;)
weil bei jedem zu schauen ob er
weit genug weg steht vergesse ich bestimmt..

die links schau ich mir auf jeden fall mal an - bin nur grad dabei
nen linux router einigermassen gescheit einzurichten *puh*

wenn ich was erprobt habe, poste ich es hier rein.

zur geschwindigkeit muss ich sagen,
das man da bestimmt was einstellen kann (bei naderen proggs vill besser als bei multip)
weil manchmal hatte ich auch pings von 90, leider willkürlich oder ich hab des sys noch nich gecheckt ;)

also dann bis bald
Doc
 
Oben