[Internet] Provider gesucht; Nur DSL ohne ISDN in Hannover

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Provider gesucht; Nur DSL ohne ISDN in Hannover

Hallo,

ich suche einen günstigen Internetprovider für DSL in Hannover. Problem war immer nur, dass ich dort aber kein Festnetzanschluß brauche, alle DSL Tarife aber immer mit ISDN angeboten werden.
Ist das grundsätzlich so?

Mein Favorit wäre dann nämlich Arcor:
DSL Flat 4,95€
DSL 2000 15€
ISDN 19,95€
Also 39,90

Leider bildet ISDN dort ja gleich die Hälfte. Gibt es in Hannover vielleicht noch was besseres?

DSL 1000 würde eigentlich schon reichen, allerdings wäre mir eine Flat lieber, da ich bei diesem Anschluß noch keine Erfahrung mit dem Volumen habe und ich nicht draufzahlen will.

Ein anderes Problem ist, dass ich nur ca. 11 Monate in der Wohnung seien werde. Wie läuft es denn dann mit dem Tarif? Kann der dann einfach gekündigt werden?

Danke :)
 

Samson_Miller

nicht mehr wegzudenken
Für DSL brauchst du kein ISDN es reicht ein normaler Analog anschluss der Telekom (15,99 € glaube ich). Ganz ohne Telefonanschluss ist DSL leider (noch) nicht möglich. Oder du steigst auf UMTS um.
 

Samson_Miller

nicht mehr wegzudenken
Ich weiß nicht wie das bei Alice ist, aber normal ist, das du 12 Monate fest im Vertrag drin bist und erst danach kannst du kündigen. Bei der Telekom kostet DSL 2000 mit Flat und Telefonanschluss ca. 45 € im Monat (der Vertrag läuft aber auch über 12 Monate)
 

pegasusHH

treuer Stammgast
Stimmt nicht - bei Alice kannst Du monatlich kündigen (im Gegensatz zu Arcor). Und ein weiterer Nachteil bei Arcor ist, dass Du DSL nur in Verbindung mit einem ISDN- Anschluss bekommst.

Ich habe nur den einfachen Zeittarif für EUR 21,90 - reicht vollkommen wenn Du nicht mehr als ca. 24 Stunden im Monat im Internet surfst (0,99 Cent pro Minute) - erst dann lohnt sich die Flat.

Zusätzlich kannst Du für ca. EUR 10,-- noch eine Telefonflat mit buchen (lässt sich auch monatlich kündigen).

Falls Du doch eine Flat brauchst, kannst Du das nachträglich (dauert ca. 1 Tag) einrichten lassen.

Ich will hier nicht die Werbetrommel für Alice rühren - ich bin nur sehr begeistert von diesem Provider.

Ging seinerzeit superschnell mit der Einrichtung und hatte noch nie einen Ausfall.
 
E

Endanwender

Gast
Samson_Miller schrieb:
Ich weiß nicht wie das bei Alice ist, aber normal ist, das du 12 Monate fest im Vertrag drin bist und erst danach kannst du kündigen. Bei der Telekom kostet DSL 2000 mit Flat und Telefonanschluss ca. 45 € im Monat (der Vertrag läuft aber auch über 12 Monate)

Ich denke, die Mindestvertragslaufzeit ist bei den meisten Anbietern das Problem, ob nun Arcor, T-Online und Co.

Ich persönlich habe mich für die etwas teurer Variante der Telekom entschieden. DSL2000+ Flatrate. Wie von einigen Vorredner bereits angesprochen etwas teurer als andere, aber bisher ohne Problem. Und das wichtigste gleich beim Netzbetreiber. Der gesamte Anschluss (Telefon+DSL) hat nur 2 Wochen gedauert. Ich will jetzt keine Werbung machen, ich will vielmehr damit sagen, dass jeder nach seinen Kriterien wählen soll.

MFG
der Endanwender
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Was für einen Tarif suchst du denn?
Flatrate, Datenvolumen, Zeitvolumen, Internet by Call ....

Es gibt im www viele Seiten, bei denen du dein Profil eingeben
kannst und die dir dann den passenden Anbieter auflisten ...
www.teltarif.de
www.billig-tarife.de
http://www.heise.de/itarif/dsl_erweitert.shtml
http://www.telefontarif.de/internet/profil.html ........


Schau mal auf den Seiten deiner Stadtwerke nach, ob die nicht eine
kostengünstige Lösung für dich haben.
Meine Stadtwerke bieten zB DSL ohne Telefon an, kostet aber
eine Strafe ... (soll heißen, mit Telefon nur ein paar Euro teurer!!)
 

KOENICH

der Monarch
Moin zusammen!
Rein theoretisch klappt das schon mit dem DSL-Anschluss ohne Telefonanschluss - der Telefonanschluss muss nur physisch vorhanden sein (und ans Telekom-Netz angeschlossen sein).
Die Einzigen, die das aber meines Wissens nach anbieten, ist QSC, bzw. Q-DSL (http://www.q-dsl-home.de/).
Ich selber hatte nämlich mal meinen Telefonanschluss (in Stuttgart seinerzeit) gekündigt, doch das (allerdings vorher bereits bereitgestellte) Q-DSL lief ganz normal weiter.
Q-DSL ist auf jeden Fall auch in Hannover verfügbar - hatte ich selber nach meinem Umzug dorthin auch.

Frag einfach mal nach!
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
matsch79 schrieb:
Was für einen Tarif suchst du denn?
Flatrate, Datenvolumen, Zeitvolumen, Internet by Call ....
Hab ich doch schon geschrieben, dass ne Flatrate für mich am Sinnvollsten ist, weil ich das benötigte Volumen oder die benötigte Zeit noch nicht einschätzen kann.

@KOENICH
Q-DSl war auch mein erster Gedanke, aber ich hab gedacht die gibt es nichtmehr, deswegen hab ich da auch nichtmehr gesucht.

Allerdings kostet die 2560-Variante auch schon 39€ plus einer Anschlußgebühr. Außerdem muss ich vorher angeben ob ich 12 oder 24 Monate dort wohne. Ich denke kürzer, weshalb ich wohl ein paar Monate umsonst zahle.

Bei Alice kostet die 2000er Variante analog mit Flat 27€, also weniger als Q-DSL und man bekommt noch einen analogen Anschluß, den ich aber wohl nicht brauche. Dazu aber keine Anschlußgebühr und man kann jederzeit kündigen.

@Blacky89
Guter Vorschlag, daran hab ich garnichtmehr gedacht. Wie es in Hannover ist weiß ich leider nicht, im Internet hab ich aber die KMG Hannover gefunden. Die leitet einen weiter zu http://hannover.infocity.de.

Dort wär man dann bei ner 2000er Flat bei 19,89€ + Modem für 99€ oder Miete für 4,95€, also insgesamt 24,84€/Monat.
Was mit der Kündigung ist weiß ich noch nicht. Werd denen mal ne E-Mail schreiben oder anrufen.

Danke erstmal für eure Hilfe. :)

Hat jemand denn schonmal Erfahrung gesammelt mit nem Internet-Kabelanschluß?

PS: In der FAQ hab ich grad gesehen, dass die Mindestvertragslaufzeit 6 Monate ist und man kann danach monatlich Kündigen. (y) (y)
Komischerweise steht dort auch, dass das Kabelmodem 59€ statt 99€ kostet. Hab ich mich da irgendwo vertan? :unsure:
 
Oben