[Internet] Glasfaserverkabelung

Frapit

Herzlich willkommen!
Glasfaserverkabelung

Hallo,
viel zu lange schon wohne ich fern von DSL in Ostberlin (Glasfaserverkabelung). Wisst Ihr, ob es eine Telefonnummer/Internetadresse gibt, wo man den Fortschritt/die Planung verfolgen kann, wo (und wann) die Telekom Kupferkabel (die für DSL notwendig sind) verlegt?

Außerdem: kennt jemand eine Alternative für eine Breitband-Internetverbindung (außer Kabel-Deutschland... die haben trotz mehrerer Anrufe/Briefe sich erst ein halbes Jahr (!!) später gemeldet, als wir nur um ein Formular zur Auftragsbestätigun gefragt haben)?

Ich nehme an/ befürchte es gibt viele, die ein ähnliches oder das gleiche Problem haben...

Viele Grüße,

Frapit
 

RollerChris

R.I.P.
Ich wohne zwar im Westteil kenne aber das Problem aus eigener Erfahrung (Boardsuche, Opal eingeben)
z.Zt. würde ich dir mal raten bei Versatel
und verlasse dich nicht auf die Online Auskunft. Einfach beantragen und wenn sie Dir NUR ISDn anbieten Vertrag wiederrufen.
Dann habe ich noch was min TV gesehen.
Drahtlos ( Verteiler hängt u.a. im Rathaus PAnkow) frag mich aber nicht nach dem Anbieter, ich weiß nur noch das dieses ein Imobilenmarkler sogar nutz. Kam letzt oder vorletzte Woche auf Pro7 und Sat1
Achja und Arcor würde ich in diesem Falle ( Spreche aus eigener Erfahrung) nicht kontaktieren, sie versprechen alles und halten bei Opalnetzt nichts ein und du klebst anschließend bei einem 2 Jahresvertrag mit ISDN
Also Vorsicht
 

Skyfighter

kennt sich schon aus
Was du meintst ist das erste Wimax Netz und kommt von der "DBD - Deutsche Breitband Dienste GmbH"
Adresse dafür lautet: http://www.maxxtelekom.de/

Wenn man dort wirklich empfang hat ist es auf jeden Fall eine alternative.

Sonst würde ich vielleicht mal ausschau nach UMTS halten.
 

RollerChris

R.I.P.
Jep genau das meinte ich
Und wenn eine Imobilienfirma mit mheren Hundert MBs ( Was immer das auch heißt) klar kommt in Punto schnelligkeit und Volumen muüste es für Dich auch reichen.
frag mal dort an ob du das auch haben kannst und zu welchen Konditionen.

Umts ?? naja es gibt schon von Vodafone und T-Mobile karten nur halt teuer
Genauso wäre da noch O2 nur halt auch zu teuer
 

Frapit

Herzlich willkommen!
Danke für Eure Tipps!

Befüchte, es bleibt nur übrig abzuwarten oder UMTS zu nehmen. Ich empfange keine anderen Drahtlosnetze - und die Glasfaserkabel bearbeitet nur die Telekom.

Neulich habe ich gelesen, dass die Telekom neue Glasfasernetze verlegen will, um schnelleres Internet und Fernsehen über Internet oder so anbieten will - wobei mir immer gesagt wurde, dass eine schnelle Internetverbindung über Glasfaser nicht möglich ist. Das soll mal jemand verstehen... ich verstehe es jedenfalls nicht...

Nix zu machen...

Allerhobb und schönes Wochenende,

Frapit
 

RollerChris

R.I.P.
Moin
So nun setzt dich mal in ruhe hin und entspanne dir wird umgehend geholfen und zwar schneler wie ich selbst gebraucht habe. und ich brauchte schließlich 8 Jahre um DSl zu bekommen.
Also Deine Aussage
und die Glasfaserkabel bearbeitet nur die Telekom.
stimmt SO nicht.
Ersteinmal must du wissen was für ein Glasfaserkabel bei Dir liegt und wem es gehört. Sag jetzt nicht Teleko. das stimt it sicherheit nicht . Rund 95% der Berliner Glasfasernetztes gehören Siemens und andere Firmen. Die haben es über Siemens an die t-Com vermietet.
Wichtig für Dich ist nur das du weiß was für Glasfaser bei dir ist. Opal oder Halbopalnetzt oder anderes.
So und dann zum Anschluß besser Üergabepunkt:
liegt er weiter als 2km von deiner Wohnungstür !!!!!! nicht Haustür oder Keller, weg sagt dir die T-Com auf jeden fall: Wir können sie nicht anschließen. Arcor mcht es bis 5 km und Versatel geht an Opal und Halbopalnetzt ran bis 10km.
Allerdings behält sich Versatel vor KEIN einwandfreies DSL zu liefern bei dr Entfernung.
Bei Entfernungen über 2KM mus nur am Übergabepunkt der regler vom Verstärker Hochgedreht werden, das wäre alles um DSL zu bekommen. T-Com weigert sich da strickt auch nach Gerichtsbeschlüssen das sie es machen müssen.
Am besten du nimst Dir die Zeit und fährst mal hier hin:

Versatel Berlin GmbH
Aroser Allee 72
D-13407 Berlin

Und dort gehts dann zur Sachen.
Die Schießbudenfigur die dort unten sitzt ist nur Befehlsempfänger und hat nichts zu melden und auch keine Richtige Ahnung. Wenn Dir seine Nase nicht passt dann willst du jemanden aus der Kundenbetreuung sprechen. Der Spruch: Es ist keiner da hat schon einen Bart länger wie der vom Weihnachtsmann.
So dann kommt einer oder eine. Dort schilderst du Deinen Fall und machst unmisverständlich klar das du den Laden erst verläst wenn du eine Zufriedenstellende Auskunft bekommen hast (Stullen einpacken, Selter + Kaffee gibt es umsonst, zwar ist vor der Tür ein Supermarkt aber du willst ja den Laden nicht verlassen und Nichtraucher ist dort auch).
Jedenfalls lass Dir am PC genau zeigen wie weit weg der Übergabepunkt ist.
Auch Versatel will nicht unbedingt aber mit genug überzeugung geht es schon. Zumal du immer sagen kannst du kennst welche aus Staaken die am Halbopalnetzt hängen und Versatel Kunden MIT DSL sind
 

Duftie

assimiliert
wobei mir immer gesagt wurde, dass eine schnelle Internetverbindung über Glasfaser nicht möglich ist
Das ist definitiv nicht wahr. Wir haben hier einen lokalen Anbieter, der Flatrates bis 50MBit anbietet. (z.Zt. frisches Angebot 20MBit down, 2MBit up für 35,10€ - ohne jetzt Prahlen zu wollen ;))
 

TBuktu

Senior Member
UMTS Flat ist doch OK

Bei Laufzeiten von 3 bis sogar runter zu 1 Monat ist es auch völlig OK, dass demnächst was noch schnelleres kommt.

Gruss
Tim
 
Oben