[Internet] Gibt es denn keinen gescheiten Browser?

N

Nachtwächter

Gast
Gibt es denn keinen gescheiten Browser?

Hallo!

Ich habe gerade ein problem (oder eher mehrere!)...

Ich bin ja eigentlich Fan vom Internet-Explorer...Nur habe ich in diesem Leider gerade das problem: Ich kann keine neuen Fenster (weder per Link, noch über "Link in neuem Fenster öffnen)... Er ignoriert es einfach! Ich habe keinen Popup-Blocker installiert. Das problem habe ich auch nicht nach dem Zurücksetzen ALLER Einstellungen im IE gebacken bekommen. Gut, hab ich mir gedacht, nimmste halt den 2t-besten Browser, den Firefox 2.0. Schön. Leider habe ich da das problem, dass der Gesamte Frame (Also die Seite plus Seitenschieber), sich ständig, wenn ich eine Seite geöffnet habe um ca. 3 mm hoch und runter. Und als das nicht schon genug nerven würde, Nein, auch noch 100% Prozessorauslastung verursacht der Firefox! Also, hab ich den letzten im Bunde probiert, den Opera. Aber da ist die Bedienung so be********* (Megariesenschrift, die sich nicht ändern lässt und total langsam im Gegensatz zum IE), dass ich jetzt einfach nicht mehr weiter weiss...


Bitte helft mir :cry:
 

sirmes

assimiliert
Opera ... und total langsam im Gegensatz zum IE ...

Ahoi,

Also ich war bisher auch IE-Nutzer. Bin aber nun doch, nach der letzten Neuaufsetzung meines Systems, auf Opera umgestiegen. Von der Bedienung her find ich den einfach Spitze. Gerade die Sache mit den Mausgesten find ich ne gute Idee. Hab mich schon so drangewöhnt, das ich das auf Arbeit ständig probier - nur geht ja im IE nicht :D .

Aber um zum Thema zu kommen: Auch ich habe das Gefühl, das Opera langsamer als der IE ist. Bin mir aber nicht sicher, obs am Browser liegt oder an "was-weiß-ich".

Also an die erfahrenen Opera-Nutzer: Ist Opera langsamer als IE? Gibt es eine Möglichkeit, große Bilder automatisch auf Fenstergröße zu verkleinern? IE macht das ja wunderbar.

Dank euch...
 

JensusUT

Senior Member
sirmes schrieb:
Also an die erfahrenen Opera-Nutzer: Ist Opera langsamer als IE?

Langsamer? Bei mir nicht. Kommt immer auf die Seite an, Opera hat die blöde Angewohnheit, manchmal mit dem Darstellen zu warten, bis auch das letzte Bild geladen ist.
Probier mal folgende Einstellungen aus:
- Extras, Einstelungen, Erweitert, Verhalten, Seitenaufbau: "Sofort" oder 1 Sekunde
- Extras, Einstelungen, Erweitert, Netzverbindung, Max Verbindungen auf 64/Server und 128 gesamt stellen.

Neu bei der 9er und oberlästig: Sie versucht jetzt (bevor aus dem Cache geladen wird) zu entscheiden, ob ein Reload nötig ist und liegt dabei nicht immer richtig. Details: Opera-Info.de Forum | Windows, allgemeine Fragen | Langsamer Seitenaufbau beim Zurückblättern

Gibt es eine Möglichkeit, große Bilder automatisch auf Fenstergröße zu verkleinern? IE macht das ja wunderbar.

Ja gibt es: Autosizer - UserJS.org
Als UserJavaScript einbinden. Damit hast du alle Möglichkeiten: Originalgröße, angepasst, auf Breite etc...

Weisst du, wie du in Opera UserJavaScripts einbindest?
- Extras, Einstelungen, Erweitert, Inhalte, JavaScript-Einstellungen und dotr dann ganz unten einfach ein vorhandenes Verzeichnis als JS-Verzeichnis angeben. Dort dann einfach die *.js-Datei hinkopieren und Opera neu starten.

Gruß
Jensus
 

sirmes

assimiliert
@JensusUT:

Danke für die Tipps. Und danke, dass Du meiner nächsten Frage vorgegriffen hast (y) hätte tatsächlich nicht gewußt wie UserJavaScripts eingebunden werden. Werds später gleich probieren...

Grüße aus dem schönen Elbflorenz
 
N

Nachtwächter

Gast
Brummelchen schrieb:
Ui, er darf wieder schreiben, da ist aber jemand gnädig gewesen :D

Ja, mich würde mal interessieren, wer mich gesperrt hat (Wäre nett, wenn er sich bei mir mal per PN meldet!)

Brummelchen schrieb:
Danke dir, ich hab ewig gesucht, aber nix gefunden...Gleich mal schauen!

Firefox-Browser.de schrieb:
Weitere Ursachen können ein fehlerhaftes oder inkompatibles Theme, oder eine fehlerhafte oder inkompatible Erweiterung sein. Insbesondere tritt das Problem manchmal in Verbindung mit der Googlebar auf.
Kann net sein, Google-Bar ist nicht installiert und Thema ist das Standard...

Firefox-Browser.de schrieb:
Wenn die Lesezeichen-Symbolleiste leer ist, aber unter Ansicht-Symbolleisten aktiviert ist, kann es vorkommen, dass der Inhalt des Firefox-Fensters 'wackelt'. Abhilfe schafft hier ein Deaktivieren der Lesezeichen-Symbolleiste. Entfernen Sie dazu den Haken vor 'Lesezeichen-Symbolleiste' im Menü Ansicht > Symbolleisten.
Und das kann es auch nicht sein, denn die ist ausgeblendet! Naja, grad gehts, mal schauen...

Mein IE-problem hab ich leider immer noch nicht hinbekommen, der währe mir als Browser eigentlich am liebsten...
 
N

Nachtwächter

Gast
HO! schrieb:
Drück mal die STRG-Taste und dreh an deinem Mausrad...

Ansonsten Ansicht, Zoom...
Klaus
Nicht die Schriftgröße der Site stimmt nicht (das könnte ich auch selbst hinbekommen ;)), sondern die von beispielsweiße den Menüs und Tabs. Auch im Einstellungsdialog haben Änderungen der Größe keine Wirkung...
 
N

Nachtwächter

Gast
Stimmt, aber der AvantBrowser ist Gewissermaßen nur ein "Zusatzplugin" für den IE, denn als Browsergrundlage verwendet er auch den IE. Und ich hab so meine Bedenken, dass damit das Problem noch nicht behoben sein wird...Auserdem möchte ich den nicht auch noch installieren, jede Installation bremst das System noch mehr aus...
 

HO!

assimiliert
mbrandhu schrieb:
Auserdem möchte ich den nicht auch noch installieren, jede Installation bremst das System noch mehr aus...
ot:
Programmier dir doch deinen eigenen Browser :rolleyes:
Es ist doch Schwachsinn, die Ausbremsung ist so minimal, die merkst du gar nicht. Kannst zur Sicherheit noch deine Registrierungsdatenbank reinigen, wenn du dann paranoid bist, aber durch andere Sachen ist die Ausbremsung viel höher. Zumal du Autostarts auch abschalten kannst.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
mbrandhu schrieb:
Nicht die Schriftgröße der Site stimmt nicht (das könnte ich auch selbst hinbekommen ;)), sondern die von beispielsweiße den Menüs und Tabs. Auch im Einstellungsdialog haben Änderungen der Größe keine Wirkung...
Die übernimmt Opera imho doch vom System, wenn Du also für Deine Systemschriftarten größere Schriften eingestellt hast (oder irgendein Theme mit größeren Schriften verwendest) übernimmt Opera das.

Es sei denn Du hast unter Opera einen Skin installiert der eigene Definitionen enthält, dann werden natürlich die des Skins verwendet.
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Hi!
Ich benutz daheim Opera und in der Schule Maxthon. Ich würd dir auch wie kwuaxx den Maxthon empfehlen, da er teilweise auch die Mausgesten von Opera beherrscht. Außerdem Tabbed Browsing, Popupfilter, Skinns, ...

MfG
RB
 
Oben