[Internet] DSL6000 ~ PC hängt sich seitdem auf

Adimadarusan

Senior Member
DSL6000 ~ PC hängt sich seitdem auf

Hallo Boardies,

ich habe folgendes Problem, mein PC hängt sich auf seitdem ich auf dsl6000 umgestellt habe.
Jetzt zu dem ganzen Vorgang.

Heute vor einer Woche hat meine Fritz Box denn Geist aufgegeben. Da T-Com keine Störung an meiner Leitung feststellen konnte. Gut ok, kein Problem, da ich ja eh nicht wußte ob meine Box das dsl6000 verkraftet, hab ich mir ein neues Modem besorgt.
Nun ist es so, das ich bis zum 22.01. noch mit der 2000dsl online bin. Danach so T-Com gehts dann mit der 6000 ins Netz. Das nur mal so als Zusatzinfo.

Das Problem was ich nun seit Dienstag (diese Woche) habe, ist das sich mein PC nach ungefähr 30 Minuten aufhängt.
Programme lassen sich nicht mehr starten oder schliessen. Also nichts reagiert mehr. Das einzige was mir übrig bleibt ist der "brutale" Weg.

Und das passiert nur, wenn ich online bin. Dabei spielt es keine Rolle ob ich im Netz nun surfe, oder andere Programme laufen habe ;)
Habe diesbezüglich alles getestet.

Jetzt meine Frage, ist meine Kiste zu "alt" ? Oder an was kann es liegen?


PC-Daten
AMD-Athlon(tm)XP 2200+
1,80GHz
1,00GB RAM
XP Prof. SP1

Modem
ADSL2+Modem
dsl+ 1100 LAN

Danke euch schonmal.
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
:) Adimadarusan

deine " Kiste " ist nicht zu alt, es kann nur etwas mit deinen Interneteinstellungen zu tun haben.

Um welches Modem handelt es sich genau? ( Typ)

Versuche es mal mit dem T-Online DSL Manager 6.0
 

Adimadarusan

Senior Member
Danke erstmal für eure Antworten :)

@Asia
ein devolo Modem.

Denn DSL Manager 6.0 werde ich mal testen.

@hexxxlein
danke für die Links :)
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Der DSL Manager ist mit Installation. Er enthält einen DSL Treiber und stellt den RWIN auf 65535 und einen MTU Wert von 1492 ein. Wer Wert auf Geschwindigkeitsanzeige etc. nimmt, ist damit gut bedient. :)
 

Bullabeisser

assimiliert
hexxxlein schrieb:
Der DSL Manager ist mit Installation. Er enthält einen DSL Treiber und stellt den RWIN auf 65535 und einen MTU Wert von 1492 ein. Wer Wert auf Geschwindigkeitsanzeige etc. nimmt, ist damit gut bedient. :)

Der DSL-Manager stellt das auf dem PC ein, nicht auf dem Router. Der Devolo steht schon auf der richtigen MTU per default.
Gönne Dir mal das SP2 von XP. Es ist bekannt, dass SP1 mit WLAN öfters Zicken macht.
Es ist absolut unwahrscheinlich, dass die Hänger von einer Erhöhung des DSL kommen. Der Datendurchsatz bei DSL 6000 ist im Vergleich zu einem 100 MBit-Netzwerk geradezu lächerlich, Deine Hardware steckt das mit "links" weg.

Gruß
Bullabeisser
 

Adimadarusan

Senior Member
Ich hab jetzt gute 2 Std. Final Fantasy online gezockt, und alles noch ok.
Abmelden, raus aus dem Programm usw. ohne aufzuhängen.

Das mit dem SP2 scheint zu funktionieren :)

Danke für die Info :)

So noch´n Schluck Kaffee ne Kippe und dann ab ins Nest :D
 
Oben