[Internet allg.] Down- und Uploads irgendwie nachvollziehen ?

Sandy

Herzlich willkommen!
Down- und Uploads irgendwie nachvollziehen ?

Hallo an alle,

folgendes Problem:
Ich habe einen Internetzugang per DSL mit 2 GB Freivolumen.

Nun ist es aber so, das ich ich fast immer über den 2 GB liege !!!!!
Normalerweise sollte aber das Freivolumen locker reichen (denke ich).

Was mach ich so im Internet:

Ich nutze es hauptsächlich zur Jobsuche (Arbeitsamt online) und dann spiele ich auch hin und wieder mal mit dem Programm Onlinebandit.at
Ab un zu mal etwas stöbern (nichts gewltiges mit vielen Bildern oder so).

Nun ist mir aufgefallen, das mein Router im Protokoll an manchen Tagen 170 MB Download, 250 MB download, 45 MB Upload usw. protokolliert hat.

Leider kann ich nicht nachvollziehen, woher das Download kommen soll und das Upload hingegagen sein soll.

Ich denke, das ich alles andere abgeschaltet habe (automatische Upgrads, automatisches Window´supdate usw., bin mir aber nicht sicher).

Nun suche ich ein Programm, was alles mitschreibt und anzeigt.

Wie stelle ich mir das vor:
Ich gehe ins Internet. Das programm starte ich auch vorher. Nun bekomme ich eine IP Adresse. Das programm erkennt diese und schreibt alles mit, was sich in der Onlinzeit über meine IP Adresse tut (Downloads, Uploads usw).
Ferner sollte es anzeigen, welche Programme sich eventuell Daten aus dem Internet holen und welche Daten senden. Schön wäre, wenn das Programm dazu auch noch die angewählten Internetseiten (oder die IP´s) anzeigen könnte, mit denen ich angeblich Dinge (mit oder Ohne wissen) getauscht habe soll.

Beispiel:
Ich spiele mit Onlinebandit.at. Dann habe ich ja eine Verbindung zu dem Server von Onlinebandit.at und nichts weiter.
Wenn nun mein rechner während meiner Spielesitzung selber andere Internetseiten im Hintergrund anwählt (z. B. die von Microsoft um nach Updates zu suchen und zu laden), dann soll das auchgezeichet werden.
So könnte ich ja dann eventuell sehen, woher die Datenmengen kommen oder ob das alles von Onlinebandit.at kommt.

Gibt es sowas ????

Bitte keine komplizierten Programme, da ich nicht so viel erfahtung habe.

Liebe Grüße

Sandy
 

koloth

Chef-Hypochonder
Hallo erstmal :)

Wenn Du etwas englisch kannst, könnte NetStat live was für Dich sein.
 

Anhänge

  • nsl.gif
    nsl.gif
    7,3 KB · Aufrufe: 196

matsch79

Der mit der Posting-MP
MORGEN :)

Das vom Vorredner kennt die Funktion des Programmprotokollierung
genauso wenig wie mein Lieblingstool zum Traffic mitschneiden.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob es so etwas als Freeware gibt.
Aber diese Funktion brauchst du auch nicht wirklich, denn du startest
einfach dein Traffic-Log-Tool und dann dein Spiel.
Nach Spielende schaust du in die Log und kannst dir den verursachten
Traffic (auf deutsch: Datendurchsatz!) anzeigen lassen.

Ich habe mich für DIESES PROGRAMM entschieden, weil es auch
trotz eines Absturzes korrekt mitlogt. Andere Tools speichern gerne
erst zwischen und erst bei Programmbeendigung in eine LOG-Datei.
Außerdem kann man die graphische Ansicht stark seinen Bedürfnissen
anpassen oder ganz ausblenden.
Dazu gibt es hier Screenshots: 1, 2, 3.

Benutzt du auch VoIP? Das braucht auch relativ viel Traffic.
_____________________
 

Sandy

Herzlich willkommen!
Hallo nochmal,

danke zunächst für die Tipps.

Wenn ich nun matsch79 richtig verstanden habe, dann wird alles mitprotokolliert.

Es werden aber keine unterschiede gemacht oder keine Zuordnungen gemacht, woher der Datenverkehr stammt, richtig ?

Dann kann quasi auch eine Anwendung im Hintergrund Datenverkehr verursachen. Ich sehe dann zwar, das gerade was passiert (Down- oder upload), weiß aber nicht, ob ich das gerade bin oder eine andere Anwendung im Hintergrund.

Gut, so kann ich ja schonmal was sehen.

Hat noch jemand eine Idee zu einer Lösung, wie man die einzelnen Mengen zuordnen kann (welche Anwendung sendet gerade oder welche Anwendung empfängt gerade).

Danke nochmal.

Lieben Gruß

Sandy

PS: Englisch geht eigentlich (das nötigste kann ich)
Ich telefoniere nicht über das Netz.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Sandy schrieb:
Wenn ich nun matsch79 richtig verstanden habe, dann wird alles mitprotokolliert.

Es werden aber keine unterschiede gemacht oder keine Zuordnungen gemacht, woher der Datenverkehr stammt, richtig ?
JA, RICHTIG!


Dieses Programm scheint auf gleicher Basis zu ruhen,
wie mein schon oft erwähntens, heißgeliebtes CurrPorts.
Ich habe es gerade nochmal getestet.
Es listet auch den Datendurchsatz der einzelnen Programme auf.
ABER nur solange dieser Durchsatz entsteht.
Das soll heißen, wenn mein Browser zum Beispiel die Seite fertig
geladen hat und nichts mehr nachkommt, dann verschwindet er
aus der Liste und bei der nächsten Seite geht es wieder bei 0 los,
was also auch nicht das ware ist.


Außerdem möchte ich dir raten, deine 2 GB zu erhöhen, denn
wenn ich an einem Tag normal surfe , dann hat mein Cache manchmal
100-160 MB, was wegen der eingebauten Sounds, Flash etc pp ...
hervorgerufen wird.
Programmdownloads und Updates sind hier auch noch nicht bei.
OpenOffice mit 70 MB mal eben schnell kommt dann noch dazu.
Wenn ich nun nur von den 100 MB pro Tag ausgehe und das mal 20
Tage, dann ist dein Limit erreicht, dabei heißt du noch keine E-Mail
gesendet, empfangen, nicht gespielt und der Upload, der auch beim Surfen
entsteht ist auch nicht drin. 2 GB sind also so oder so zu wenig.
Hab gerade mit einem Bekannten gesprochen, der hatte früher 5 GB
und hatte Mühe diese einzuhalten, anfangs auch nur durch surfen,
später noch mit VoIP, da war es dann ganz vorbei, so daß er den
zusätzlichen Traffic sehr teuer bezahlen mußte.
Er war bei AOL, die haben einen eigenen Zähler, der mit seinen
Programmen auch nie übereinstimmte, weswegen er diese schnell
wieder vom PC verbannte.

Mein abschließender Tip / Rat an dich, vergiß die Protokollprogramme (PP),
erhöhe lieber dein Freivolumen oder wähle gleich eine richtige Flat.

Eventuell verläßt du dich auf deine PP und vergißt mal sie zu starten
und ausgerechnet an diesem Tag downloadest du wie verrückt.
Schon ist dein Rahmen gesprengt und du weißt es gar nicht und machst
munter weiter ...

____________________
 

Flippertor

fühlt sich hier wohl
Also ich teste gerade den von Koloth vorgeschlagenen netstat4win,

aber ich kann und auch gerade wegen dem Test nur match79 beipflichten,
besorg Dir ne echte Flat ohne Volumen, das Teil läuft jetzt bei mir gerade mal ne halbe Stund und ich bin nur in 2 Boards "stehend" unterwegs, okay
Outlook und ICQ stehen da auch noch so rum aber traffic habe ich seitdem schon 5 MB

Umgerechnet wären das bei 10 Stunden Ohne down bzew Uploads knapp 100 MB am Tag das bei 22 Tagen im Monat ohne Weekend bisste locker über 2 GB

dein Onlinespiel dürfte da einiges verbraten, und jede Inet seite mit Bildern
und bei der Agentur für Arbeit ( gott grauss ) je aufwendiger eine Seite desto höher die Datenmenge ( inkl. der im hintergrund ablaufenden scripte, die Daten senden)

ALSO eine DSL FLAT muss her, kostet doch nix mehr heutzutage
("für nur 9,95 im Monat ein ganze Jahr lang kostenlos surfen :) "
 
Oben