WindowsXP Intel und Nvidia SATA Treiber gemeinsam slipstreamen möglich?

QuHno

Außer Betrieb
Der Titel sagt eigentlich schon alles :D

Derzeit verwende ich unterschiedliche, mittels nLite zusammen gestellte DVDs, je nach eingebautem SATA Controller. Da ich aber öfters PCs von Leuten, die sich ihr XP System völlig geshreddert haben, neu aufsetzen muss, kam ich auf den Gedanken, dass ich mir mittels nLite eine finale XP DVD für die Installation herstellen könnte, die direkt beide Treiber beinhaltet - speziell das letzte Mal, als ich mal wieder die falsche DVD mitgenommen hatte :rolleyes:

Ich habe vor, XP komplett mit SP3 und aller bisherigen Updates sowie der kompletten Intel und Nvidia SATA Treiber zu slipstreamen, so dass ich in Zukunft einfach nur hingehen muss - die DVD einwerfe und der Rest weitgehend automatisch abläuft (außer der Eingabe der Seriennummer und der persönlichen Daten, versteht sich).

Bei den Grafiktreibern hat das schon sehr gut funktioniert, da habe ich einfach die aktuellen Referenztreiber von ATI und NVidia integriert, aber da der SATA Treiber ja schon vor der eingentlichen Installation auf der HDD korrekt erkannt und angewendet werden muss, habe ich mich noch nicht getraut, die beiden gemeinsam einzubinden.

Leider kann ich derzeit auch nicht die Nvidia SATA Treiber selbst testen, da ich keinen passenden Rechner mit dem Chipsatz habe...

Nun die eigentlichen Fragen:

Funktioniert das überhaupt?

Hat das schon einer von euch gemacht und danach mit der integrierten Lösung erfolgreich XP inklusive SATA ohne nennenswerte Probleme installiert?

Wenn nicht erfolgreich: Welche Probleme außer "geht nicht" traten auf und ließen sich die umgehen?
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Ich habe das einmal getan. Jegliche Treiber mit draufgeschmissen,
die ich fand, da sich Windoofs ja eh nur die sucht, die passen.
Konnte keine Probleme erkennen.

DVD wurde durchsucht, Treiber gefunden, Treiber genutzt, weiter ging es.

Was soll denn bei einem Test schief laufen?
Laß doch deine DVD so wie sie ist und mach eine zweite wo du nur den
Treiber mit reinlegst. Beim nächsten Patienten probierst du erst die zweite
und bei Problemen hast du die erste als Joker in der Hinterhand.
 
Oben