Installation Windows 11 Fehler Sicheres Booten Sicherer Start Hilfe?

fredm9119

Herzlich willkommen!
Ich möchte gern Windows 11 Upgraden!

Nur fehlt hierbei die Option Sicheres Starten am PC

TPM im Bios hab ich Umgestellt dennoch diese Fehlermeldung das ich die Option Sicheres Booten und oder Starten des Rechner brauch!

Kann mir jemand Abhilfe schaffen und oder mir sagen woran das Liegt?

Typ des Board

Das Dargestellte Betriebssystem im Menü des BIOS = Windows 10 Option zu anderen Betriebssystem sei auch gestellt nun die Frage ob dieses Board überhaupt Win 11 Ready ist?

TPM hat dies Periphere Menü und Umgestellt hab ich dies wie Angegeben auch!
Motherboard
Gigabyte H310M DS2 2.0
 

Anhänge

  • Windows 11 Installationsversuch.JPG
    Windows 11 Installationsversuch.JPG
    111,6 KB · Aufrufe: 25

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
TPM und Secure Boot sind Zweierlei.
Das mit dem TPM-Modul hat offensichtlich funktioniert, denn das wird nicht angemeckert.
Die Meldung bezüglich Secure Boot ist verwirrend, Viele denken, es müsste aktiviert werden, das stimmt aber nicht, es muss lediglich unterstützt sein.
Meist liegt das nicht am Board, sondern an der Art und Weise, wie Windows installiert wurde. Um Secure Boot zu unterstützen, muss Windows im UEFI-Modus installiert sein. Geh mal in die Datenträgerverwaltung (Windows+X drücken und den entsprechenden Eintrag auswählen), mach einen Rechtsklick auf den Datenträger, auf dem Windows installiert ist. und wähle "Eigenschaften". Im Abschnitt "Volumes" kannst du den Partitionsstil sehen, da steht bei dir vermutlich "MBR".
Wenn dem so ist, sollte der Datenträger konvertiert werden, dazu findest du hier entsprechende Infos:
Dabei geht in aller Regel nichts kaputt, eine Datensicherung ist allerdings ratsam.
 

fredm9119

Herzlich willkommen!
Danke für diese Option! Nur diese Verwendung gelingt mir nicht wie im Video beschrieben sollte man den Befehl

mbr2gpt /validate

Ausüben. Was nicht Funktioniert hat? Hat jemand Antwort darauf?

Hilft Neuinstallation von windows 10 wenn wobei sollte ich bei der partionierung achten? Um dann auf win11 zu upgraden
 

Anhänge

  • Windows 11 Installationsversuch 2.JPG
    Windows 11 Installationsversuch 2.JPG
    126 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Eigentlich steht es genau da, was schief läuft :)
Das Tool mbr2gpt muss normalerweise aus der Preinstallations-Umgebung gestartet werden, so ist es auch in der Doku beschrieben. Wenn du die Option /allowFullOS an den Befehl hängst, wird das umgangen.
Du könntest natürlich auch direkt Windows 11 neu installieren - wenn Windows 10 auf deinem PC digital über den Microsoft Account aktiviert ist, dann ist Windows 11 nach der Installation ebenfalls sofort aktiviert.
 

fredm9119

Herzlich willkommen!
Das neu Installieren hat nicht Funktioniert! Mein System sei wohl nicht dafür geeignet! ...? Auch das Umstellen von MBR auf GPT ist mir nicht gelungen!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wie bist du denn vorgegangen? Am sichersten ist es, wenn man bei der Neuinstallation zuerst alle vorhandenen Partitionen auf der Systemfestplatte löscht, dann legt das Setup diese sich neu an, wie es das für richtig hält.
Gab es denn irgendeine brauchbare Fehlermeldung?
 

fredm9119

Herzlich willkommen!
Die Kritik des Installationsvorgang? Klar! Formulierung = Nicht Kompatibel und geeignet! Ich solle den Hersteller des PC nachdem Grund fragen! PC in Eigen Bau? !

Nachdem ich die Eingabe des Key gemacht habe! Die Installation fand statt nachdem ich die Festplatte Formatiert habe und diese ohne Zuweisung von Partionen Installiert habe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben