[Information] Was ist denn nur los?

---rOOts---

Senior Member
Was ist denn nur los?

hat_3.gif


Ich glaube die viele Sonne der letzten Tagen hat nicht jedem gut getan!

Rechteinhaber wollen Auskunft ... ohne Richterbeschluss

Sonnenstich?


------------------------
406
 

Loller

nicht mehr wegzudenken
Wenn das durch kommt wäre das natürlich das aus für alle Tauschbörsen.

Aber auch gleichzeitig das Aus für den Internetboom - denn wer lässt sich schon gerne überwachen...
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die fordern doch seit Jahren irgendwelchen Schwachfug. OK, zum Teil hatten sie damit schon Erfolg, aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
 

Lollypop

assimiliert
Und darnach, wenn den Forderungen gesetzeshalber genüge getan ist und die Verkäufe immernoch nicht steigen? Die profilaktischen richterfreien Hausdurchsuchungen, ob da einer noch Platten oder CD's ohne gültige Rechnung(en) im Schrank hat?

Langsahm kommt mir bei dem Wort Musikindustrie die Galle hoch und das Messer klappt in der Hosentasche auf. :devil
 

schrotti

assimiliert
Zwischen 'phonographischer' und 'pornographischer' Industrie klafft ja rein lautmäßig kein so großer Unterschied, also werden den Rechtsorganen bei der Verfolgung von Vergehen gegen die Rechtsansprüche der Ersteren doch locker die Mittel eingeräumt werden können, die letzterer bislang noch vorenthalten werden (Bsp. Kinderpornographie). Ist doch logisch oder?!? :eek:

Kernsatz ist hier diese Begehrlichkeit:
Die Richtlinie zur Vorratsspeicherung von Verbindungsdaten müsse rasch umgesetzt und die so gespeicherten Daten dann auch für die zivilrechtlichen Auskunftsansprüche verfügbar gemacht werden.
Und die schnüffeltechnischen Auskunftsansprüche der NWO-Totalüberwachungsstrategen möchten doch bitteschön auch gleich gebührend mitberücksichtigt werden mit schönem Gruß vom 'Big Brother' von der 'Bad Boy Bombing Corporation' ... (n)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/71831

gruß schrotti :) :)
 
Oben