Ich mag nicht mehr

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Hallo zusammen!

Also mal davon abgesehen, dass ich die letzten 24 Monate doch recht eingespannt war, fällt mir dann doch auf, das ich kaum noch hier bin.

Woran liegt das?... Nachdem ich mich jetzt die letzten Wochen damit rumgequält habe, komme ich zu dem Schluss, das mich immer wiederkehrenden Kritiker, die selbst keinen Content bringen einfach in meiner Bereitschaft ausbremsen.

Also ja, angefangen hat es wohl mit Supi, der mich aus einem Thread einfach rausgeschmissen hat. Anstatt meinen Beitrag platt zu machen- oder darauf einzugehen, war er halt einfach Mensch.

In den Zeiten von Rezo - ja, ich bin durchaus Fan von ihm Aufgrund seiner Recherchenvideos - bekam ich jedoch wiederholte Kritik, das ich überhaupt so etwas poste.

Mehrmals bekam ich Kritik von Verantwortlichen, das ich Videos ohne eigene Meinung oder Diskussionsgrundlage erstelle. Öh... meine Meinung ist in dem Video enthalten. Die (mögliche) Diskussionsgrundlage ist das Video. - Sofern es dazu Diskussionsbedarf gibt, stehe ich auch meist dazu. Bei zwei bis dreihundert Videos die ich pro Woche schaue und dann nur eins, zwei, drei im Monat hier poste erübrigt sich meiner Meinung nach. Ganz klar könnte ich wahrscheinlich zehn oder mehr Videos posten am Stück, weil sie die Richtung in etwa erfüllen.... das was ich hier poste ist schlicht (meist) meine Meinung. Ich selektiere durchaus. - Das dies nicht wahrgenommen werden möchte ---- teils von Menschen, die nicht mal in der Materie stecken oder schlicht glauben, das ich keine Sorgfalt walten lasse - finde ich beschämend für die Lautäußerer.

Und Kritik ist ja gut und schön.. sofern sie konstruktiv wäre. - Ist sie aber nicht. Schon dreimal nicht von Leuten (ich rede hier immer von der Boardführung) die seit Monaten, teils seit Jahren im Forum selbst nix mehr auf die Reihe kriegen. Rummeckern ist einfach.. ist es immer gewesen.

Dann gab es auch die Kritik, das ich alles mögliche in den witzige Bilder Thread poste. Vor allem in der Masse.
Also machte ich mehr Threads auf und bekam dafür wieder Kritik.
Dann kam Kritik, das ich zuviele Threads für witzige Bilder aufmache.
Etc....

Ehrlich.... ich mag nicht mehr.

Mir bedeutet dieses Forum unfassbar viel. Ich habe mich immer bemüht. Auch darüber hinaus. Das meine Texte hin und wieder gelöscht werden ist für mich okay. Hier vertraue ich einfach eben auch deshalb, weil ich weiß, das ich rein Kopftechnisch immer mal wieder über das Ziel hinaus schieße. Wenn Hyperaktivität mit großer Emotion zusammen treffen, dann Texte ich euch die Ohren voll.

Was ich jedoch auch unmittelbar immer wieder erlebe ist, das ich ein Video, von dem ich überzeugt bin poste und es schlicht Kritik über den post gibt. Ohne in jeglicher Form auf das Video einzugehen. Einfach nur rummaulen. Oder wie ich auch lesen musste, das ich darüber keine Kritik bringe und deshalb keine Diskussionsgrundlage bringe. Häh??? - Ich soll also nur Videos bringen die ich Zweifelhaft finde? Davon könnt ihr jede Woche Dutzende haben. Es gibt soviel Schrott.....

Ehrlich... ich mag nicht mehr.

Ihr könnt ehrliche Arbeit für das Forum nicht wertschätzen. chmul und Gisqua sind doch die Einzigen, die hier noch was bringen. Bei beiden traut ihr euch nix zu sagen.

Alles andere macht ihr tot und darauf hab ich kein Bock mehr.
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
Hallo lieber Schpaik.

Das mit den Bildern und den vielen neuen Threads habe ich nicht gesehen bzw. mitbekommen.
Woran ich mich aber erinnern kann ist die Sache mit den Videos.
Die Kritik von Supi fand ich damals allerdings sehr passend. Nicht, dass mich die Posts/Videos gestört haben - ich habe sie einfach nicht angesehen und gut wars für mich.
Aber verstanden habe ich es auch nicht, dass Du Videos rein haust ohne schriftlich darauf einzugehen.

Es ist alles nicht böse gemeint, ganz ehrlich!
Aber wie wäre es für Dich, Du kommst von Arbeit nach Hause, willst nen bissl "Chillen" und im Forum nach News schauen und siehst einen oder mehrere kommentarlose Beiträge mit endlos langen Videos.
Klickst rein und da labert dich jemand Minutenlang über Sachen zu die Dich Nullkommanix interessieren.
Das zieht man sich einmal rein und dann überspringt man es nur noch. Und wenn täglich solcher (für einen selbst) Mumpitz gepostet wird wirds auch lästig. In dem Moment kam dann mMn auch berechtigt der Admin zu Wort.
Nicht jeder hat Lust sich den Feierabend endlose Videos rein zu ziehen die er nicht sehen möchte.

Wenn jemanden was interessiert schaut er sich selber um und informiert sich über Youtube oder sonstige Medien.
Und wenn man über gewisse Sachen Reden/Schreiben/Meinungen austauschen möchte dann tut man das mündlich bzw. hier schriftlich.
Schön, wäre tatsächlich gewesen einen Text dazu zu schreiben. So kann man das fix Lesen und ggf. darauf eingehen.
Aber so kommentarlos war schon bissl blöd finde ich.


Das ist zumindest meine (An)sicht zu dem Thema.
Hoffe ich trete Dir damit nicht zu nah. Wie gesagt, ich meine es absolut nicht böse.
Wollt mich nur dazu äußern da Dich die Sache so beschäftigt.

Wünsche ein schönes Wochenende :)
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Ehrlich.... ich mag nicht mehr.
Das wäre aber echt schade, dann wäre ja keiner mehr da, den man anraunzen könnte!
Das war spaßig gemeint, lieber Schpaik.

Zu den Videos:
Wenn ich bspw. ein Video - ob kurz oder länger - sehe, von dem ich nicht genau weiß, worum es eigentlich geht, oder es ist von einem Interpreten, der nicht nach meinem Geschmack ist, reagiere ich meist voreingenommen.
Sollte ich nicht - ist aber leider oft so.
Ich meckere zwar dann nicht, aber ich sehe es mir auch nicht an.
Sollte ich nicht, wenn es um Diskussionen geht - ist aber leider oft so.

Du könntest vielleicht erst einmal dazuschreiben, um welches diskutierbare Thema es geht, was Du genau an DIESEM Video gut findest und warum und zusätzliche Fragen an uns stellst. Nicht jeder Mensch ist ein Hellseher.
Diskutieren heißt meiner Meinung nach nicht:
Hier ist ein Thema - nun macht mal schön, sondern:
Ich habe hier etwas, an dem mich das und das und das interessiert.
Meine Gedanken dazu sind die und die und die.
Wie denkt Ihr darüber.
Mach ich auch nicht immer - wäre aber wünschenswert.

Versuche mal, Dich in uns reinzuversetzen. Wir sind wahrscheinlich alle keine besonderen Vielschreiber und -leser.
Ein Thema ist kurzzeitig interessant und dann ist es wieder weg vom Fenster.
Lange Texte und Bildermassen sind anstrengend. (das gilt auch für mich)
Ich finde es toll, dass Du weitreichende Recherchen betreibst. Es wäre sicher besser, keine Erwartungen an die Lesefreudigkeit Anderer zu haben, dann kannst Du auch nicht enttäuscht werden.

Ich habe mir vor längerer Zeit ein anderes Denken angewöhnt: Alles was ich so mache, schreibe oder bastele, mache ich zu meinem eigenen Vergnügen. Wenn es anderen auch gefallen sollte, ist das eine schöne Sache.

Liebe Grüße an Dich und mach einfach weiter hier - für Dich und vielleicht auch für einige von uns.
Schalte Deine Augen und Ohren ab bei Kritikern, von denen Du meinst, dass sie nur meckern wollen.
Sie haben ein Recht dazu. Und Du hast das Recht dazu, sie zu ignorieren.
Du hast auch das Recht, enttäuscht zu sein - musst Du aber nicht.
Du weißt doch: Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 10421

Gast
Das ist ja putzig - im Corona-Thread erscheint für mich: "Du hast keine ausreichenden Rechte, um hier zu antworten."
Wie "erwirbt" man denn ein Recht, um sich dort kommentieren zu dürfen
Nur noch linientreue Kommentare erlaubt

Eine Zensur findet nicht statt......im besten Wohlfühlboard aller Zeiten.....
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
@Schpaik
Mein lieber Jan, auch wenn du manchmal sehr speziell bist (und das weißt du ja auch),
so sehe ich dich hier als festen Bestandteil des SNF.
Ich habe auch gesehen, dass du gerne hier bist und schon oft deine Krisen zumindest mit einer Teilnahme oder kleinen Hilfe bewältigen konntest.

Du hast deinen Dank in deiner Form zurück gegeben.
Da waren sehr oft lange Texte oder endlos viele Bilder und so manches Mitglied war wohl auch schon mal ermüdet davon.
Du hast offen aber immer akzeptiert, wenn wir mal das ein oder andere Mal eingeschritten sind, wenn du es merklich übertrieben hast.

Und das sehe ich sehr positiv an dir, du bist eben so wie du bist und du bist berechenbar.

Forumsmüdigkeit ist ein schon länger anhaltender Trend hier im SNF.
Die aktive Beteiligung ist stark zurück gegangen und du bist das Gegenteil, denn du versuchst immer noch hier aktiv zu sein.
Das finde ich an dir gut.
Und dass du schon mal hin und wieder eine Nervensäge warst, das finde ich überhaupt nicht so schlimm. 😊
 

Cesar

Froschpornopaparazzi
@Schpaik
Mein lieber Jan, auch wenn du manchmal sehr speziell bist (und das weißt du ja auch),
so sehe ich dich hier als festen Bestandteil des SNF.
Ich habe auch gesehen, dass du gerne hier bist und schon oft deine Krisen zumindest mit einer Teilnahme oder kleinen Hilfe bewältigen konntest.

Du hast deinen Dank in deiner Form zurück gegeben.
Da waren sehr oft lange Texte oder endlos viele Bilder und so manches Mitglied war wohl auch schon mal ermüdet davon.
Du hast offen aber immer akzeptiert, wenn wir mal das ein oder andere Mal eingeschritten sind, wenn du es merklich übertrieben hast.

Und das sehe ich sehr positiv an dir, du bist eben so wie du bist und du bist berechenbar.

Forumsmüdigkeit ist ein schon länger anhaltender Trend hier im SNF.
Die aktive Beteiligung ist stark zurück gegangen und du bist das Gegenteil, denn du versuchst immer noch hier aktiv zu sein.
Das finde ich an dir gut.
Und dass du schon mal hin und wieder eine Nervensäge warst, das finde ich überhaupt nicht so schlimm. 😊
Das ist aber schön geschrieben. Dem würde ich mich glatt ganz frech anschließen 🤗
 

Blacky89

assimiliert
Bitte bitte, schreibt alle das ich bleiben soll *heul*

So klingt der Eröffnungsbeitrag für mich.
Meine Güte, gab halt mal Kritik, na und?

Hinnehmen oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Einen Thread zu eröffnen und dann kommentarlos Videos, Bilder, Links, usw. rein zu stellen wird imho in keinem Forum gerne gesehen (Ausnahme sind natürlich Threads wie Bilderwitz, usw.).

Und ich muss ehrlich gesagt zugeben, dass ich nicht die geringste Lust dazu habe mir ein längeres Video (teilweise in Spielfilmlänge!) anzusehen um anschließend erraten zu dürfen, was mir der Threadersteller damit sagen will.

Stimmt er dem zu, lehnt er es ab?

Wenn ich solche Threads sehe ignoriere ich sie meistens einfach, warum sollte ich mir auch die Mühe machen wenn sie dem TE nicht mal ein paar einleitende Worte oder ein Statement wert sind?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
@Grainger
Danke, volle Zustimmung.
Natürlich hat Martin Hausrecht, wenn ihm also was nicht passt darf er natürlich eingreifen. Das gleiche Recht räumt er auch den Moderatoren ein. z. B. auch @Schpaik in einigen Forum.

@Stiv@n
Wenn wir hier Eingreifen, dann passiert nicht wegen Deiner Meinungen, davon lebt das Forum, sondern wegen Deiner Umgangsformen.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Wenn ich solche Threads sehe ignoriere ich sie meistens einfach, warum sollte ich mir auch die Mühe machen wenn sie dem TE nicht mal ein paar einleitende Worte oder ein Statement wert sind?
Das wäre okay!
Jedoch einfach ablehnen, weil z.B. die Überschrift dazu einlädt ohne auf das Video zu reagieren...
oder auch nur annehmen zu wollen, das ich mir keine Mühe in der Auswahl der Videos gebe, die ich hier poste...

Ne.. das war dann einfach zu viel für mich.

-Break-
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Harte Zeiten! - ich meine nicht Corona.. in meinem Leben bemerke ich dies fast nicht, bis auf die Maske.
Ich bin auch nicht "Fremdgegangen" oder so. (Was Foren angeht)

Aber ja, ich bin mit meinem Content hier für das Forum absolut zurück gegangen.
Zum einen, weil es etwas Wichtigeres gab, zum anderen eben aus den Punkten, die ich erwähnt habe.

Man mag da durchaus Unterschiede erkennen, aber ich habe durchaus ein Problem damit, das Massenhaft aus dem Windowsforum akzeptiert wird, (News Bote) aber auf der anderen Seite dies bei mir dumpf kritisiert wird an meine Person ohne konstruktiv zu sein oder es besser zu machen.
 

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Und ja, Martin hat Hausrecht.
Eine Angst, die mich als als normalen User der immer mal wieder austickt stetig begleitet.

Ich habe ihn einmal mit aller Absicht provoziert. Im SRC-Bereich. Ich wollte eine klare Reaktion, die hat er da auch sehr klar (mit deutlichen Worten) rüber gebracht.

Danach habe ich es immer mal wieder geschafft. Wollte ich nicht. Ich bin so gar nicht der Typ dafür.

Das mit Roller-Chris war für mich hart. Also Supis Reaktion. Chris hatte mir gerade sehr geholfen. Ich bin ihm vorher zweimal als Mensch begegnet aber hatte eigentlich nie wirklich mit ihm was zu tun. Wegen einer Frage hatte ich dann mit Chris PN-Kontakt und hat mir sehr geholfen in all meiner Dummheit.

Und dann war Chris weg.

Meine Beiträge in dem Thread von Chris ist tot sind ausgelagert worden. Man mag meine Herangehensweise im Thread von Supi zu Chris tot individuell nennen, aber anstatt meine Beiträge platt zu machen, werden diese ausgelagert um mich als Deppen und Idioten darzustellen.
Ich habe ihm angeboten - falls es ihm nicht gefällt - meine Beiträge platt zu machen. Tue ich immer hier im Forum. Für jeden Admin. Ne, lieber ein Kommentar und ne Auslagerung.

Martin hat Hausrecht.

Ich habe Angst dieses Forum zu verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Vielleicht ist es gut, das ich seit knapp 18 Monaten so viel Abstand habe vom Forum.

Es ist ganz klar ein wichtiger Bestandteil meiner Welt.

Ich habe hier viel gelernt und ich mag auch viele Menschen/User hier.
Ich würde es sehr bedauern, wenn ich hier nicht mehr sein dürfte.

Aber es wäre auch nicht mehr der Weltuntergang.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben