Ich bin so glücklich!

postman

gehört zum Inventar
... auch mein Glückwunsch ... :)
und viel Glück in der Firma.

Da hat der "normale" Student doch etwas mehr Finanzschwierigkeiten.
Sohnie (Maschinenbau/Braunschweig) kostet so ca. schlappe 750,-Euro pro Monat (Miete/Nebenkosten/Studiengebühr/Lebenshaltung/etc).
Und nebenbei arbeiten soll er eher nicht - sondern ordentlich studieren!
Dann geht´s irgendwann auf die Leistung und wird genau so teuer.
Das sind in 5 Jahren dann also mindestens 45.000 Euro ...

Bildung ist ein echter Luxus :(
 

sanmaus

assimiliert
Lollypop schrieb:
Dann also weiterhin viel Spass mit den Feilen. Und mach zum Schlichten Kreide auf den Rutscher, die Orberfläche wird schöner...

Alles schon bekannt :)



Vielen Dank für die Komplimente und Glückwünsche!

Leider bin ich momentan nicht mehr am Feilen etc, sondern schlag mich seit heute mit Eplus+ rum ... ist auch ganz nett, aber die pure Elektronikabteilung ist nicht so mein Ding ;)

@ postman: Mein Studium kostet mich zum Glück gar nichts - ich verdien dabei sogar, und das ganz gut :)
 

sanmaus

assimiliert
So... hier nun endlich mein Schraubstock:
 

Anhänge

  • kSTA60430.JPG
    kSTA60430.JPG
    70,8 KB · Aufrufe: 97
  • kSTA60431.JPG
    kSTA60431.JPG
    58,7 KB · Aufrufe: 97
  • kSTA60432.JPG
    kSTA60432.JPG
    55 KB · Aufrufe: 101

sanmaus

assimiliert
x45 schrieb:
Meiner war damals schöner :weg

BEWEISE!! :D

Meiner wurde beim galvanischen Verzinken ziemlich mishandelt - ich hab geschlichtet und poliert ohne Ende, behutsam in ne Kiste gelegt und zurück kam er, alles in die Kiste geschmissen, lauter Macken und beim Verzinken ist auch irgendwas schiefgelaufen, überall waren schwarze Flecken :(
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Du hast es sicher sehr gut gemacht und das mit dem Verzinken ist mir auch mal passiert.
Aber ein Experte sieht ja, wer den Mist fabriziert hat. :)

Schön ist dann noch so eine Bemerkung wie: Du hättest mal lieber Bäcker werden sollen. Die können ihren Schrott wenigstens aufessen. :devil
 

Lollypop

assimiliert
Sieht gut aus. Wenn Du nach der Benotung keine Verwendung dafür hast, her damit. :D Der hat schöne Pratzen-Aufspannflächen für den Fräßtisch. :ROFLMAO:

Ich hab noch die Bügelsäge und den Micrometer. Die Säge läuft immernoch gerader in's Material als alle gekauften.
 
Oben