TM2-Stadium Hybris

Schpaik 200 - Hybris

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6 (mangelhaft)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Schpaik

jeder nach seiner Façon
Teammitglied
Hallo und herzlich Willkommen zu meiner Nummer 200 mit dem schönen Namen


Hybris



Wie beim letzten Jubiläum (100) habe ich mir auch dieses Mal überlegt, was ich denn präsentieren könnte bei dieser runden Nummer. Entschieden habe ich mich, wie man sehen kann, für eine Strecke, die ich in ähnlicher Form vor jetzt rund 18 Monaten im TMNF-Bereich vorgestellt habe. Entstanden ist die Vorlage damals durch das interne Event Abwärts.
Der Grundgedanke damals war eigentlich Strecken schlicht Abwärts rollen zu müssen. Bei dem hier vorliegenden Werk bin ich jedoch von der eigentlichen Idee abgewichen, die sich in meiner Murmelbahn und in der Slow Town wiederspiegeln. Bei Hybris geht es klar um hohe Geschwindigkeit!

Also fast :cool: Es sind zwei harte Schikanen verbastelt wo man zwingend in die Eisen steigen muss. Ich hab mich hier klar von chmuls F1-Maps inspirieren lassen.
Dazu kommen zwei haarige Kurven. Die erste lässt sich noch mit voller Geschwindigkeit nehmen, bei der zweiten - sofern man bisher volle Granate durchgekommen ist - bedarf es schon der geschwindigkeitsgemäßen Anpassung.

Im Grunde ist diese Map super-easy! - Das Gemeine an der Sache ist jedoch, dass das Fahrzeug ein recht eigenwilliges Verhalten beim Bremsen an den Tag legt, wenn es vorher über einen Teppich gerollt ist. :horsegrin

Es gibt von dieser Strecke zwei Versionen. Ich konnte mich am Ende nicht entscheiden ob die Map mit oder ohne Loop nun besser ist. Dies ist dann auch der einzige Unterschied an den beiden Varianten.

Insgesamt könnte man sagen, das die Map dreigeteilt ist. Zunächst ein sehr schneller Part, dann kommen in der Mitte die Schikanen und dann gilt es wieder die richtige Linie zu finden um möglichst schnell ins Ziel geboostet zu werden.

Meine AT liegt, je nach Version, bei etwa 81 bzw. 85 Sekunden.
 

Anhänge

  • Hybris 1.jpg
    Hybris 1.jpg
    331,7 KB · Aufrufe: 143
  • Hybris 2.jpg
    Hybris 2.jpg
    300,8 KB · Aufrufe: 153
  • Hybris 3.jpg
    Hybris 3.jpg
    241,5 KB · Aufrufe: 155
  • Hybris 4.jpg
    Hybris 4.jpg
    272,5 KB · Aufrufe: 157
  • Hybris 5.jpg
    Hybris 5.jpg
    292,8 KB · Aufrufe: 147
  • Schpaik 200 Hybris a.Map.Gbx
    593,5 KB · Aufrufe: 135
  • Schpaik 200 Hybris b.Map.Gbx
    601,1 KB · Aufrufe: 124
  • Hybris Totale.jpg
    Hybris Totale.jpg
    278,4 KB · Aufrufe: 142

schl3ck

schon lange hier
Hm, ja. Diesesmal gefiel mir das viele Motor-Aus nicht so gut. Kann aber auch an den sehr engen Kurven liegen, in die man voll karacho hineinfliegt, gegen die Bande knallt und im Schneckentempo in den nächsten Checkpoint kriecht.
Von den Versionen her mag ich die ohne Looping besser.
 
Oben