[HTML] HTML und Mozilla Firefox 1.0

ledloeter

nicht mehr wegzudenken
HTML und Mozilla Firefox 1.0

Hallo,

nachdem ich IE6 aufs Abstellgleis getan habe und Firefox 1.0 laufen habe, stelle ich fest, dass FF meine Schriften nicht seitenübergreifend richtig anzeigt.
Ich habe z.B auf meiner HP "Courier New" angegeben, was aber nur dann als solche angezeigt wird, wenn in der Tabellenzelle jedesmal vor dem Text der Font-Tag eingefügt ist.
Im IE keine Probleme.
Fehlt mir ein Plugin oder Patch oder?
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Festgeschriebene Schriftarten sind nicht zu empfehlen:
Damit wird vorrausggesetzt, dass sie jeder User installiert hat, was nicht zwangsläufig der Fall sein muss.
 

ledloeter

nicht mehr wegzudenken
Original geschrieben von Bio-logisch
Festgeschriebene Schriftarten sind nicht zu empfehlen:
Damit wird vorrausggesetzt, dass sie jeder User installiert hat, was nicht zwangsläufig der Fall sein muss.

da ich mit dem IE nie was gemerkt habe in der Richtung, bin ich jetzt ein wenig überfragt.
Was ist da geraten?
 

HeikeFy

assimiliert
Original geschrieben von Bio-logisch
Festgeschriebene Schriftarten sind nicht zu empfehlen:
Damit wird vorrausggesetzt, dass sie jeder User installiert hat, was nicht zwangsläufig der Fall sein muss.

Gegen festgeschriebene Schriftarten spricht an sich nichts wenn man Alternativen zulässt, in der Form von

Code:
<style type="text/css">
<!--
 {
body {
 font-family: Courier New, Times New Roman;
}
-->
</style>

wenn die erste nicht installiert ist nimmt der Browser halt die zweite, usw.



@ledloeter
gib doch bitte mal den Link zur Seite

Lösen lässt sich das Problem auf jeden Fall mit CSS:

Code:
<style type="text/css">
<!--
 {
body,td {
 font-family: Courier New, Times New Roman;
}
-->
</style>

hier wird sowohl der Text auf der Seite als auch in den einzelnen Tabellenzellen in der selben Schriftart angezeigt

der Code kommt in den head-Bereich
 
Oben