[HTML] Hover-Effekt mit CSS?

Fosteryosho

treuer Stammgast
Hover-Effekt mit CSS?

Hi

Ich arbeite gerade an einer Band Homepage. Hier sollen Bild Links mit hover effekten versehen werden. Hier wollte ich das eigentlich mit zwei bildern machen (ein off und ein on bild).
Ich kann mir schlecht vorstellen, dass das nicht geht, aber ich finde einfach nichts hilfreiches dazu...

danke
MFG
da Monchi
 

klasch

chronische Wohlfühlitis
Macht man mit Javascript.
Schau mal hier: Galerie 1
Wenn du mit der Mouse drüber fährst bekommen die Bilder einen anderen Rand - Richtig nein es werden Thumbs aus einem Array geladen.

Gehe mal auf Quellentext anzeigen, da ist die Lösung.
 

Tequilla

assimiliert
Mit reinem CSS sollte das auch gehen, allerdings sehr umständlich. Auf die schnelle fällt mir da ein jeden Link in eine eigene einzeilige/spaltige Tabelle zu packen, jede hat eine eigene CSS Formatierung in der im Link das eine Bild als Hintergrund und im Hover dann das andere Bild als Hintergrund angegeben wird.

SelfHTML
 

Fosteryosho

treuer Stammgast
Hmm

HI

danke erstmal... hmm ich dachte da würds irgendwie eine elegantere Lösung mit css geben... also bis jetzt hab ichs jedenfalls SO gemacht... allerdings gefällt mir das nicht wirkllich... was haltet ihr denn davon ?

MFG
da Monchi
 

t_matze

Senior Member
Also, da gibt es natürlich jede Menge Möglichkeiten, das ganz elegant mit CSS zu lösen, so wie Du es wolltest. Ich habe mich an einen Artikel auf "A List Apart" erinnert und ihn mal für Dich rausgesucht:

A List Apart: Articles: CSS Sprites: Image Slicing’s Kiss of Death

Bei der Suche sind mir auch noch folgende, vielleicht für Dich auch interessante Artikel untergekommen:

A List Apart: Articles: Hybrid CSS Dropdowns
A List Apart: Articles: Sliding Doors of CSS
A List Apart: Articles: Sliding Doors of CSS, Part II

Viel Spaß beim Basteln!
 

klasch

chronische Wohlfühlitis
Ein Applet ist zwar nicht die eleganteste Lösung, aber sieht doch schon recht gut aus. Nur der helle Hintergrund, den man sieht bis die Buttons geladen sind, ist unprofessionell.
Was war so schwierig an einem RollOver Menü?

Anhang anzeigen menu.rar
 

Tequilla

assimiliert
Naja es geht hier darum das ganze mit CSS und eben nicht mit Javascript zu lösen, CSS ist immer die elegantere und sicherere Variante.

Klasse Link t_matze, sehr interessant
 

klasch

chronische Wohlfühlitis
Tequilla schrieb:
Naja es geht hier darum das ganze mit CSS und eben nicht mit Javascript zu lösen, CSS ist immer die elegantere und sicherere Variante.

Klasse Link t_matze, sehr interessant

Wenn du in Programmen wie TopStyle die Browserkompartiblität für alle gängigen Browser einstellst.
Genau dann hast du das Problem, daß dir kaum noch Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
 

Tequilla

assimiliert
Das sieht eh jeder anders, wenn man sich an feste Standards hält ist CSS die beste Lösung, der IE frißt eh alles was ihm vorgesetzt wird was kein Vorteil sein muß aber das ist hier nicht das Thema.

Ich denke auch nicht, daß es mittlerweile noch diskutabel ist ob Javascript benutzt wird wenn CSS den gleichen Job macht.
 
Oben