[HTML] Fehler wmv - wie merze ich ihn aus?

Madame

Liebenswerte Berghutze
Fehler wmv - wie merze ich ihn aus?

Da habe ich nun monatelang an meiner kleinen Heimseite gebastelt.
Keine Tabellen mehr, nichts mehr da zum scrollen.
Ich bin zufrieden mit mir.
http://validator.w3.org/ ist zufrieden mit mir.

Zufrieden?
Naja - fast!

Bei Clipgenerator habe ich mir halt so einen kleinen Clip erstellt.
Wenn man auf der Startseite auf das Logo klickt, öffnet sich halt eine neue Seite ( kleiner ist sie, popup, jajaja das ist nun eine Glaubensfrage ... ich finde das aber in dem Zusammenhang schön)
Und diese möchte ich auch genausoooo wie sie jetzt ist haben.
Aber der Validator meckert! :cry:

Opera hört nämlich nicht auf die Befehle zur Darstellung einer wmv-Datei und will andere Befehle haben.
Die habe ich (mühseliges Suchen in den Weiten des Internetzes) auch gefunden und eingesetzt.
So wie ich es gemacht habe, funktioniert das auch.
Nur - w3.org 'sacht: datt iss falsch!'
Ich will aber nix Falsches auf meiner Seite.
Und nun?
Die Hilfen die w3.org gibt helfen mir gar nicht.

Weiss von Euch jemand Rat?
:)
 

Madame

Liebenswerte Berghutze
Soong schrieb:
Was spricht gegen das Object-Tag?
Nix!
Ist ja auch drinnen. Wird aber von Opera so nicht akzeptiert :cry: .

Soong schrieb:
In XHTML ist das Embed-Tag übrigens enthalten. Vielleicht ist das auch eine Lösung. Tidy gibt bei mir übrigens nur eine Warnung bzgl. Embed aus. Warnungen finde ich immer nicht ganz so tragisch, Fehler schon.
XHTML - TIDY - WARNUNG
...hmmm ...

wie sag ich es am Besten?
XHTML ist einfach (gezz erssma) nicht mein Dingen. Ich will das in transitional 4.01. Oder andersherum: es sollte doch auch dort möglich sein? Oder nicht? :unsure:

TIDY hab ich mir gerade angeguckt :unsure: - muss ich mich einlesen - Danke jedenfalls für diese sehr interessante Information.

Warnungen - mit denen kann ich jedenfalls auch sehr gut leben! :angel
(die ganzen CSS-Sachen strotzen davon.)
Aber obengenannter Validator gibt eine ganz klare FEHLERmeldung aus. :cry:

ja.
 

Soong

nicht mehr wegzudenken
Das Object-Tag hab ich vorhin im Quelltext übersehen. Dass Opera das nicht akzeptiert, ist aber kein Wunder, denn es handelt sich um ein ActiveX-Control und das ist eine Microsoft-Erfindung und funktioniert nur im Windows Explorer unter Windows.

Es scheint tatsächlich nicht möglich zu sein, WMV-Dateien mit gültigem HTML-Code einzubinden. Liegt vermutlich daran, dass es da keine passenden Plugins für andere Browser gibt. Aber ich habe eine Lösung für dich, auch wenn das Video dann kein WMV mehr ist:
Wandle das Video in eine Flash-Animation um. Dazu kannst du das Programm Riva FLV Encoder verwenden. Die Flash-Animation lässt sich dann standardkonform für gängige Browser per Object-Tag einbinden. Ist auch besser plattformunabhängig nutzbar als WMV.

Ich habe mir außerdem gerade den Clipgenerator angeschaut und festgestellt, dass man dort auch QuickTime und MPG-Videos bekommen kann. Wie man QuickTime standardkonform einbinden kann, steht hier:
http://realdev1.realise.com/rossa/rendertest/quicktime.html

Auch MPG-Dateien sollten sich standardkonform einbinden lassen und sind eigentlich auf jeder Plattform abspielbar (was bei QuickTime auch nicht unbedingt der Fall ist), wäre also auch noch eine gute Möglichkeit. Aber dafür habe ich jetzt gerade kein Beispiel parat.

Ich würde dir zu der Flash-Version raten, weil du damit die wenigsten Probleme zu erwarten hast. Sollte dann doch ein Besucher ein Problem haben, kannst du ja die Datei zusätzlich noch zum Runterladen als WMV-, QuickTime- oder MPG-Video anbieten.
 
Oben