[Hinweis] Post will Buchhaltung nach Osteuropa auslagern

Blackthorne

assimiliert
Post will Buchhaltung nach Osteuropa auslagern

Spiegel Online vom 11.11.2006:

Die Deutsche Post plant eine tief greifende Umstrukturierung: Die komplette Finanz- und Lohnbuchhaltung soll einem Zeitungsbericht zufolge in Billigländer wie Tschechien und Polen verlegt werden.


Ich meine, wir als Kunden sollten dann, soweit möglich, auch auf die Post in Deutschland verzichten. Sollen doch die Tschechen und Polen ihre Briefe und Pakete mit der Deutschen Post verschicken.

:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Mal abgesehen davon, dass die Deutschen ohnehin zu träge und zu blöd sind, Unternehmen wirkungsvoll abzustrafen - wie soll das in dem Fall gehen?
Für Pakete nutze ich die Post schon lange nicht mehr, so viel Luxus kann ich mir nicht leisten. Aber bei der Briefzustellung sind die Alternativen ja noch dünn gesät.
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Sorry, aber bei dem ganzen Moped-krims-krams, der bei mir monatlich verschickt wird, da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als zur Post zu gehen. Ich wohne in einem Dorf mit 900 Einwohner, 3km sind es bis zum nächsten Städtchen mit 2000 Einwohner und da gibt es lediglich ne Postfiliale. Was sind den die Alternativen, die ich habe als "Privatverkäufer", Päckchen zu verschicken?
 

Blackthorne

assimiliert
Hi,

meine Anmerkungen sind nicht so zu verstehen, dass jetzt jeder seine Briefe selbst austragen soll.

Die Aktion der Post sollte vielmehr als negatives Beispiel dienen, um darüber nachzudenken, solche Firmen wie z.B. Allianz, Deutsche Bank, Siemens, BenQ, Telekom, Post etc.), die hier ohne Not die Arbeitsplätze kaputt machen, zu boykottieren, wo es nur geht.

:)
 

woernersen

chronische Wohlfühlitis
Blackthorne schrieb:
Hi,

meine Anmerkungen sind nicht so zu verstehen, dass jetzt jeder seine Briefe selbst austragen soll.

Die Aktion der Post sollte vielmehr als negatives Beispiel dienen, um darüber nachzudenken, solche Firmen wie z.B. Allianz, Deutsche Bank, Siemens, BenQ, Telekom, Post etc.), die hier ohne Not die Arbeitsplätze kaputt machen, zu boykottieren, wo es nur geht.

:)

Ich hab dich schon richtig verstanden. Nur habe ich dir erklären wollen, warum die Post bei uns solch eine "Macht" in ihrem Bereich hat. Naja wie auch immer, irgendwie probieren alle so billig wie möglich zu arbeiten und so viel wie möglich zu verdienen. Ich denke es werden noch viele Firmen ihre Fertigung ins Ausland verlegen um Geld zu sparen und so mehr Profit zu erzielen.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
@woernersen: Hermes holt Pakete auch zu Hause ab, und im Gegensatz zum Postpäckchen ist bei denen jede Sendung versichert. Wie es mit den Preisen aussieht, müsstest Du gezielt nachschauen, ich bring sie immer hin.
 

brötchen

Moderator
Teammitglied
Blackthorne schrieb:
Hi,

meine Anmerkungen sind nicht so zu verstehen, dass jetzt jeder seine Briefe selbst austragen soll.

:)

Seid ihr verrückt? Da verlier ich ja meinen Job. :eek: :ROFLMAO:

[QUOTE@woernersen: Hermes holt Pakete auch zu Hause ab, und im Gegensatz zum Postpäckchen ist bei denen jede Sendung versichert. Wie es mit den Preisen aussieht, müsstest Du gezielt nachschauen, ich bring sie immer hin.][/QUOTE]

Mache ich auch so.;)
 

The Mad Hatter

assimiliert
Tja, auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache - schade das es nur die Buchhaltung und nicht den Service getroffen hat. Jedesmal wenn ich in einer 20-Mann-Schlange stehe und von fünf Schaltern drei geöffnet sind, wobei min. einer von den dreien eine Minute nachdem ich mich angestellt habe geschlossen wird, wünsch ich mir, daß dieser träge Abschaum von Postlern in der Gosse landet. Und dasselbe wünsche ich dem Post/DHL-Deppen der ohne zu klingeln einfach eine Karte bei mir einwirft, obwohl ich sogar extra einen Garagenvertrag abgezeichnet habe, damit er mir meine Sachen unter's Vordach legt.

Naja, zumindest im Bereich "Paket verschicken" habe ich Glück. In meiner Heimatstadt gibt es mehrere Hermes- und DPD-Filialen und noch eine GLS-Stelle. Und zumindest bei Hermes brummt das Geschäft. Hab mich mit dem Typen mal unterhalten und der meint, daß der Andrang seit ca. zwei Jahren explosionsartig in die Höhe geschnellt ist.

Was sonst noch zur Post zu sagen ist - tja, um es mal mit Harald Schmidts Worten auszudrücken: "ein anständiges deutsches Unternehmen".
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
Die Buchhaltung wird doch verlegt um Kosten einzusparen. Bald kippt das Briefmonopol der Post und die Konkurrenz wartet schon.
Ich bin aber der Meinung, dass mehr Arbeitsplätze geschaffen werden, wenn das Monopol endet. Also sehe ich da jetzt kein Problem.
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Supernature schrieb:
@woernersen: Hermes holt Pakete auch zu Hause ab, und im Gegensatz zum Postpäckchen ist bei denen jede Sendung versichert. Wie es mit den Preisen aussieht, müsstest Du gezielt nachschauen, ich bring sie immer hin.
Naja Abholservice bedeutet bei Hermes, du musst von 8-18 Uhr zu Hause sein, die kommen irgendwann in der Zeit. Und preislich sparst du gar nix bei Abholung:
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
ot:
vom Paketshop bis zu mir nach Hause sind es aber nur 500 Meter, dann bekommst Du noch einen kostenlosen Kaffee dazu :D
 

74min

fühlt sich hier wohl
hmm,

mir fällt dazu nix mehr ein. ich dachte eigentlich, man hätte ein wenig aus solchen strategien gelernt: so problemlos lief das doch nie ab mit verlagerung...und gerade die buchhaltung, tststs

viele grüsse
74min
 

Ticco

kennt sich schon aus
Eigentlich kann man froh sein, dass die Buchhaltung noch in Europa bleibt.

Die Inder sind schon in der Lage die Buchhaltung, wie sie in den USA geführt wird, zu erledigen und weil unsere Bilanzen im Vergleich zu denen der USA so schlecht aussehen (stichwort niederstwertprinzip) wird es bei uns da auch noch eine Änderung geben... Nicht nur der Betrieb wird ausgelagert, so langsam geht es an die unterstützenden Prozesse des Kaufmännischen Bereichs.

Achja, solltet Ihr einmal ein Patent in den USA einreichen wollen, diese Patentschreiben können die Inder auch schon und das viel billiger ;)
 
Oben