[Hinweis] DSLer dürfen ihr Telekom-Modem kostenlos behalten

TheWonder

Senior Member
DSLer dürfen ihr Telekom-Modem kostenlos behalten

Telekom
T-DSL-Modems kostenlos überlassen

Die Deutsche Telekom überlässt ihren Kunden die T-DSL-Modems für den schnellen Internet-Zugang gratis. Betroffen sind die bereits ausgelieferten oder noch bis Jahresende bestellten Modems.

Das sind nach Angaben der Telekom rund zwei Millionen Geräte. Sie wurden bisher für Bezieher des Breitband-Zugangs kostenlos zur Verfügung gestellt, blieben aber pro forma Eigentum des Konzerns. Mit dem Jahreswechsel würden die Besitzrechte an die Kunden abgetreten, erklärte ein Sprecher.
Von Januar an wird die Telekom den Angaben zufolge keine T-DSL-Modems mehr mit dem Anschluss zwangskoppeln und die Zugänge in ihren Vermittlungsstellen herstellerunabhängig für andere Anbieter kompatibel machen.

Quelle: http://www.billiger-telefonieren.de/news/panorama/5412.php3

So long,
TheW
 

SkyMaster

schläft auf dem Boardsofa
Und welche vorteil bringt das ???

Ich vermute mal keinen !
Weil:

Voher waren die Modems EIGENTUM der Telekom, und daher ist auch die telekomm bei Technischen Defekten Aufgekommen!

Doch wenn das moden nun MEIN eigentum wird habe ich doch nur nachteile !
Den wenn dann das modem mal abfackelt, ist die telekomm nicht mehr für die Reperatur zuständig, das muss ich dann wohl aber übel aus eigener tasche zahken :(

FAzit: der scheimbar GRO?ZÜGIGE schritt der telekomm bringt nur ein großen nachteil für die Nutzer und ein großen vorteil für die Telekom ......Shit
 

BigMäc

Senior Burger
juhu,
jetzt gehört die hässliche weisse kiste endlich mir allein!!! :D

das hab ich mir schon immer gewünscht, geschenke von der telekom! und so uneigennützig!

wahnsinn!!! :smokin

grüße,
 

TheWonder

Senior Member
Ja, der Telekom geht es doch so schlecht. Da ist es doch nett, dass sie noch so viel Zuneigung für ihre Kunden zeigt und vorweihnachtliche Geschenke macht. :( :devil
 

Punkattack

assimiliert
Die Dinger haben bestimmt nur eine Haltbarkeit von 1 Jahr oder die rauchen an Silvester automatisch ab.
Geschenkt für umsonst gibt's nix :ROFLMAO:
Gruß
Punkattack
 

BigMäc

Senior Burger
stimmt doch gar nicht: ich hab von der telekom sogar eine zweite netzwerkkarte für ne mark bekommen, obwohl ich doch nur einen dsl-anschluss habe... ist zwar nicht geschenkt, aber fast :D :D :D

und was das abrauchen an silvester angeht, dann würd ich echt :cry: :cry: :cry:

grüße,
 

rsjuergen

assimiliert
Ich finde das eigentlich gar nicht so schlecht, weil man dann in Zukunft über die einzusetztende Technik auch selber entscheiden kann, für mich wäre dann sowieso die neue Karte von AVM Favorit DSL Modem, ISDN Adapter und Netzwerkkarte in einem! Wird ab Februar ausgeliefert. Preis steht noch nicht fest.
 

Nipple

assimiliert
Also mal ganz ehrlich worüber beschwert Ihr Euch eigentlich? Darüber ein Gerät geschenkt zu bekommen, das andere ab 1.1.2002 bezahlen müssen? Ich finde das unfair die Telekom könnte auch sagen ab 1.1.02 nehmen wir Miete für die Geräte oder der Kunde kauft sich eigene Hardware. Wenn dann das Telekomzeugs kaputt geht, hat es mich nichts gekostet. Und ich kann mir was besseres kaufen, wenn es da was gibt, den im Gegensatz zur Premiere-Hardware sind die Telekomsache eigentlich ausgereift.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ist doch nett von denen
Nur bekomme ich das seltsame Gefühl nicht los, das der Dicke Hammer noch kommt.
Bei soviel uneigennutz der Telekom werde ich sehr Misstrauisch.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ist doch schon so Penny, lies mal ganz oben - ab 1.1. heißt es selber kaufen. Dann kannst auch Du Dir sofort ein DSL-Modem zulegen!!! :ROFLMAO:
 

hexxxlein

Moderator
Teammitglied
Habe den Brief von der Telekom bekommen wo folgendes drinsteht:

"- Das T-DSL Modem wird für alle Kunden, deren Auftrag ab 1. Januar 2002 erteilt wird, nicht mehr Bestandteil des T- DSL Anschlussangebotes sein."

"- Bei bestehenden T- DSL und Business Online Verträgen und Aufträgen, die bis 30. September 2001 (Eingangsdatum) erteilt werden, wird deshalb das - kostenlos gelieferte T-DSL Modem dem Kunden übereignet."

(war ja schon bekannt)
Aber noch ein paar Zeilen zum Service:

"Die Deutsche Telekom übernimmt in diesen Fällen für die Dauer von zwei Jahren ab dem Tag der betriebsfähigen Bereitstellung von T- DSL bzw. Business Online, mindestens jedoch bis zum 31. Dezember 2003 die unentgeltliche Instandhaltung des übereigneten T-DSL Modems. Die kostenlose Lieferung und Übereignung des Modems erfolgt auch für die Kunden, deren Auftrag bis zum 31. Dezember 2001 eingegangen ist, deren Anschluss aber erst in 2002 bereitgestellt werden kann."
 
Oben