[Hinweis] Augen auf beim Weichspülerkauf ;)

Grainger

Praktizierender Atheist
Augen auf beim Weichspülerkauf ;)

Gestern abend beim Einkaufen (wie immer den Einkaufszettel zu Hause liegen lassen und mir dann das Hirn zermartert was ich denn eigentlich so alles brauche :D) fällt mein Blick auf die Regale mit Waschmitteln und Weichspülern.

Dabei fällt mir ein das ich schon seit Tagen keinen Weichspüler mehr im Haus habe (über Sinn und Zweck der Verwendung von Weichspüler läßt sich ja diskutieren, ist mir aber egal weil ich das Zeug auch ohne Diskussionen weiter verwenden werde).

Also zum Regal mit meiner bevorzugten Marke getigert und festgestellt, das es jetzt nicht nur 0,75 Liter Flaschen Weichspülerkonzentrat gibt, sondern auch 1 Liter Flaschen.

Auf denen steht dick und fett: Jetzt mit 33% mehr Inhalt !

Boah ey, ein volles Drittel mehr !
Ich bin fassungslos.

Da fällt mir chmuls "Geänderte Füllmengen"-Thread ein, misstrauisch geworden beäuge ich die Flaschen und deren Preisetiketten genauer:

0,75 Liter -> 1,35 Euro
1,00 Liter -> 1,95 Euro

Obwohl ich kein zweiter Einstein bin scheint mir das nicht so ganz stimmig, noch viel misstrauischer als vorher suche ich nach der vorgeschriebenen Preisangabe pro Liter:

0,75 Liter -> 1,35 Euro = 1,80 Euro pro Liter
1,00 Liter -> 1,95 Euro = 1,95 Euro pro Liter (logischerweise ;))

Also 33,33% mehr Inhalt, dafür aber 44,44% mehr Preis erscheint mir nicht unbedingt vorteilhaft (zumindest nicht für mich als Verbraucher).

Irgendwie fühle ich mich da schon mehr als nur ein bißchen veralbert.

PS: als mündiger Verbraucher habe ich mich für die 0,75 Liter Flasche entschieden (dafür aber dann gleich zwei davon).

Somit habe ich zwar die Müllmenge unnötig vermehrt, aber für dessen Entsorgung zahle ich ja meinen Beitrag über die Abgabe an den "Grünen Punkt", der es immerhin schafft mit irrsinnigen 1,6 Milliarden Euro jährlich weniger als 1% des Hausmülls zu entsorgen.

Und auch das nur, weil man die Verbrennung des Mülls inzwischen zur "thermischen Verwertung" erklärt hat und so tut als sei das eine umweltgerechte Entsorgung.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Ach so, ich dacht, da käm jetzt was wichtiges :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Ein wichtiger Sicherheitshinweis.

Die exzessive Weichspülernutzung könnte einige meiner *ähm* Probleme erklären. :D
 
B

Brummelchen

Gast
Bisschen Selbstverarschung darf sein - obwohl ich selber Softlan benutze
und mich eher als "kuschelzart" bezeichnen würde :D
 
Oben