Hilfe, haben die mich betrogen oder was???

drabpain

kennt sich schon aus
Hallo liebe Leute,

ich bin heute mit dem Zug in die Stadt gefahren und hab mir neben Klamotten bei Saturn noch einen 512 MB Stick geholt...so schön und gut. :D
Als ich dann zu Hause den Stick in meinen 2.0 USB Port stecke, zeigt mir Windows unter den Eigenschaften gerade mal nur 493.600.768 Bytes an, was rund 470 MB entspricht.
Jetzt stelle ich mir die Frage, haben die mich um 40 MB geprellt, oder zeigt mir mein Windows nur was falsches an?? :(
Bei meinem Mp3-Player, der ebenfalls 512 MB Speicher besitzt, fehlen durchs Formatieren gerade mal so 3-4 MB, aber bei 40 MB, da mach ich nicht mehr mit, dass entspricht bei dem Preis, für den ich den USB Stick gekauft habe, fast ungefähr 2-3 € he....
Was meint ihr, soll ich ihn reklamieren oder jemand anders auf die Finger klopfen und die Pfuschereien von Sony mal ans Tageslicht bringen??
Ich bedanke mich schon mal jetzt für eure Antworten!! :)
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HALLO :)

Steck doch mal rein und mach einen Recktsklick
auf das Laufwerk ...
Da müssen doch 2 Zahlen stehen.

________________________________________
 

Anhänge

  • Speicher.jpg
    Speicher.jpg
    7,7 KB · Aufrufe: 162

HO!

assimiliert
Moin,
das ist normal so. Die Hersteller rechnen nämlich so: 1 Megabyte sind 1000 Kilobyte.
Windows dagegen rechnet richtig: Megabyte sind 1024 Kilobyte.
Daher kommt das. Wenn du dir eine 200 Gigabyte-Festblatte kaufst, fehlen etwa 30 Gigabyte davon.
Klaus
 

kwUAxx

schläft auf dem Boardsofa
ist völlig normal

512MB, damit beschreibt der hersteller eine kapazität von 512.000.000 Bytes, das steht dann auch auf dem stick drauf.
DOS/Windows rechnet beim umrechnen auf MB jedoch durch 1024 und NICHT durch 1000!

512.000.000 / 1024 = 500.000 KB
500.000 KB / 1024 = 488,28125 MB

kommt also in etwa hin..... so eine art von allen erkannter und respektierter beschiß! :D

[edit]
ok, blitzmerker HO! war fixer.... ;) !!!RESPEKT!!!
[/edit]
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
HO! schrieb:
Moin,
das ist normal so. Die Hersteller rechnen nämlich so: 1 Megabyte sind 1000 Kilobyte.
Windows dagegen rechnet richtig: Megabyte sind 1024 Kilobyte.
Daher kommt das. Wenn du dir eine 200 Gigabyte-Festblatte kaufst, fehlen etwa 30 Gigabyte davon.
Klaus
1 Megabyte sind 1.000.000 Byte
1 Mebibyte sind 1.048.576 Byte
Die Hersteller geben es richtig an und Windows verwendet das falsche Einheitenzeichen.

(Einige haben bestimmt schon gewartet bis einer wieder was von Mebi schreibt, da es von den Meisten eh nicht anerkannt wird.)
 

kwUAxx

schläft auf dem Boardsofa
p.s.
nach nochmaligem lesen..................... ergänzender komentar......

es fehlen dir also 18.399.232 Bytes? zu den erwarteten 512.000.000 Bytes......
das sind dann aber keine 40MB...... sondern nur ~17,5MB
ob das nun innerhalb der toleranzen liegt kann ich dir aber nicht sagen...... :unsure:
 

Quetzalcoatl

chronische Wohlfühlitis
HO! schrieb:
Das ist meines Wissens genau andersherum.
Ist mir schon klar was du geschrieben hast und das das wohl die Meinung der Meisten ist, aber schau dir doch erstmal an worauf ich hinaus will:
Speicherkapazität bei Wiki

Macht für mich mehr Sinn, da 1000 Gramm auch 1 Kilogramm ist. Kilo wird als Vorsilbe für das 1000-fache benutzt. Da man aber beim Computer mit Binärzahlen arbeitet ist das 1000-fache wenig Sinnvoll.
Nun gibt es 2 Möglichkeiten. Man schreibt weiter Kilo und meint 1024, was sich aber mit der Definition von anderen Einheiten beißt oder man führt eine neue Vorsilbe ein, nämlich Kilo binär (Kibi), welche als 1024 definiert ist.

Ich halte die 2 variante für Sinnvoller und damit haben die Verkäufer Recht wenn sie 512 Megabyte angeben da es ja wirklich 512.000.000 Byte sind. Allerdings hätte die Aussage weniger Sinn, auch wenn sie richtig ist.
 

drabpain

kennt sich schon aus
Ich bedanke mich vielmals bei euch,
jetzt weiß ich Bescheid...warum die MB da fehlen.
Aber Windows, kwUAxx, hatte mir eben gerundet 470 MB angezeigt,
aber ich habs jetzt verkraftet, und werd den Stick dich nicht umtauschen, bin schon viel zu faul zum laufen *müde* :sleep
Ich hab auch noch mal einen Kumpel gefragt, und der sagte, vor allem bei Festplatten kommt es oft auch durch Formatierung oder ähnliches zu fehlenden Gigabytes.
Doch physikalisch meinte er, wären sie eigentlich noch da, man kann sie nur nicht voll ausnutzen.
Aber wie muss ich das dann verstehen, weil Windows zeigt sie mir doch dann auch nicht an, oder weiß jemand, wo es ein nützliches Tool dazu gibt, um den wirklichen und realen Speicher herauszubekommen.
Und außerdem denke ich auch mal, man kann sich auf die Rundungen vom Byte in Megabyte oder Gigabyte von Windows auch nicht verlassen, am besten man rechnet es sich selber aus, oder???? :D
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Liest du meinen Beitrag .... ;)
Dort in der Graphik kann man auch sehen,
daß 1,1 GB fehlt.
Alles in Windoofs ohne ExtraTools!
_________________________
 

kwUAxx

schläft auf dem Boardsofa
drabpain schrieb:
....Aber Windows, kwUAxx, hatte mir eben gerundet 470 MB angezeigt,.....

normal sollte dir windows wenn 512.000.000 bytes vorhanden sind ~488mb anzeigen....
bei dir zeigt er ~470mb an das wären ja ungefähr die fehlenden 17,5mb auf die ich in meinem oberen post verwies.....
wo die sind und wo da die toleranzen liegen und
ob es da für zusätzlich tools gibt um das genauer auszulesen weiß ich leider auch nicht.

@matsch
ich denke diese werte stehen bei ihm unter eigenschaften im windows:
493.600.768 Bytes ~ 470 MB
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Er möchte die Größe des wirklichen und realen Speichers wissen ...
(obwohl beides gleich ist! er meint die tatsächliche Größe und die
genutzte Größe.)
Und eben das kann er mit dem Rechtsklick auf dem Laufwerk unter
Eigenschaften ablesen ...
welche Zahlen da genau stehen ist wohl nur für ihn wichtig,
ich brauche sie nicht und das gleiche vermute ich von dir.

;) :D :D :D

:D
__________
 

drabpain

kennt sich schon aus
Ja genau das meinte ich mit den Rundungen in den Eigenschaften bei Windows, dumm von mir, hätt ich gleich mit dazu schreiben können,
stimmt @matsch, deine Graphik hatte ich überlesen, tja immer diese verdammten Miniaturansichten...
Und das mit den 17.5 MB könnte dann auch hinhauen, ich frag mich nur wo die hin sind??
Aber egal vielen Dank euch!!! :)
 
Oben