Hilfe bei Kinderpornografie

Eintracht

Bundesliga-Tabellenführer
DocViper vom CSB hat ein bemerkenswertes Dokument erstellt, das bei Kinderpornografie verschiedene Adressen auflistet, an die man sich, auch anonym, wenden kann. Der Ursprung geht auf einen Thread im CCB zurück, zu dem insbesondere Callisto sehr viel beigetragen hat. Hier die Liste von DocViper:

http://antiporn.scene.as/
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Eine tolle Sache Eintracht, vielen Dank. Es sei nur nochmals darauf hingewiesen das man bei einer Meldung mit allen Mitteln seine Anonymität wahren sollte. In der Regel findet nämlich die erste Hausdurchsuchung kurz darauf bei dem statt von dem die Meldung kam. Ich geh zwar nicht davon aus das jemand von Euch Kinderpornos sammelt, aber den Ärger und das Gequatsche der Nachbarn kann man sich ja ersparen.
 

Lollypop

assimiliert
Hallöchen

Beachtet auf das Strengste, was Supernature da über die Anonymität schreibt. Genau den Fall hatte ich bei einem Arbeitskollegen. Na ja, es war nicht alle Soft auf dem Rechner bezahlt..... Kurz und gut: Rechner beschlagnahmt, kräftige Geldstrafe. Ist ca. 4 Jahre her. Heute würde er für das, was da alles auf der Kiste an Soft war in den Blech marschieren. Ich Rate jedem. schickt keine Mail, sondern Brief/Karte, auch auf die Gefahr hin, daß die Seite dann wieder Verschwunden ist. So schlimm Kinerpornografie an sich ist, wenn ich im Knast sitze, oder von den Softwarefirmen finanziell ruiniert werde, hift mir kein Deibel.
Lollypop
 
Oben