Hildegard Knef starb heute morgen mit 76 Jahren

RollerChris

R.I.P.
Tja jetzt ist es offizell raus.
ich hätte euch das ja schon heute morgen mitgeteilt, Also vor der ofizellen pressemeldung aber leider durfte ich das aus rechtlichen Gründen der Familie gegenüber nicht. Die Pressemeldung die DPA Vertbreitet sollte auch erst heute Nachmittag um 17.00Uhr veröffentlicht werden.
Hier nun dr Text von DPA:

Todesursache: Lungenentzündung
Hildegard Knef starb mit 76 Jahren


Die Schauspielerin und Sängerin Hildegard Knef ist tot. Sie starb am Freitagmorgen im Alter von 76 Jahren in Berlin an den Folgen einer Lungenkrankheit. Das teilte ihr Managementbüro mit und bestätigte damit Informationen der SFB-Abendschau. Auch der Chefarzt der Berliner Lungenklinik Heckeshorn, Prof. Robert Loddenkemper, bestätigte den Tod der Künstlerin.

Hildegard Knef litt seit Jahren an Krebs
Knef lebte in den vergangenen Jahren mit ihrem Mann Paul von Schell am Stadtrand von Berlin. Die populäre Schauspielerin hatte jahrelang mit Krebs und einer schweren Atemwegserkrankung zu kämpfen. Sie starb am Freitag um zwei Uhr morgens an den Folgen einer akuten Lungenentzündung. Zuvor war sie bewusstlos und mit akuter Atemnot in das Krankenhaus Heckeshorn in der Hauptstadt eingeliefert worden. "Gestern Abend war Frau Knef noch völlig fit", sagte ihr behandelnder Arzt, Prof. Loddenkemper.

Als "Sünderin" wurde sie berühmt
Knef galt als eine der bedeutendsten deutschen Schauspielerinnen der Nachkriegszeit. Ihren künstlerischen Durchbruch hatte sie mit dem ersten deutschen Nachkriegsfilm "Die Mörder sind unter uns". Aufsehen erregte sie 1951, als sie in dem Film "Die Sünderin" sekundenlang nackt zu sehen war.
dpa


Ich sag nur
Machs gut Hilde
 

rsjuergen

assimiliert
...für jedem kommt die Stunde....

Tschau...


Übrigens - "Die Mörder sind unter uns" gedreht von der DEFA Wolfgang Staudte Regie!
 

Theoderix

treuer Stammgast
Tja, dann leg ich mal leise eine Rote Rose aufs Grab.

rote-rose-02.jpg



Gruss Theo
 
Oben