HDTV bei Entertain ab März auch ohne VDSL

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Gute Nachrichten für alle Telekom Entertain-Kunden:
Der Empfang der hochauflösenden Sender, der bisher VDSL-Kunden vorbehalten war, steht (vermutlich gegen einen Aufpreis von 4,95 Euro im Monat) ab dem 1. März auch an DSL 16000 - Anschlüssen zur Verfügung. Außerdem gehen ab März sechs neue HD-Sender an den Start, darunter auch Pro7 und Sat.1.
Telekom-Vorstand Christian P. Illek kündigte diese Neuerungen in einem Interview mit der Zeitschrift "Digital Fernsehen" an - im Laufe des Jahres plane man außerdem weitere Innovationen im Bereich IPTV - welche das im Detail sind, sagte er aber nicht.

Grundsätzlich eine prima Sache - nach wie vor kann ich mich aber nicht mit dem Gedanken anfreunden, für hochauflösende Inhalte zusätzlich bezahlen zu müssen. Das ist nun mal der neue Stand der Technik, und der sollte dann auch der breiten Masse zugänglich gemacht werden.
Aber damit muss man wohl leben - hätte es zu Zeiten, als das Farbfernsehen erfunden wurde, schon entsprechende Abrechnungsmodelle gegeben, dann wäre auch damit Geld verdient worden.
 

Threepwood

UnBunt.
Da brauchts dann aber schon vom guten 16ker, mit entpsrechend niedriger Dämpfung, sonst wird das TV-Vergnügen neben XBox und surfen am PC eine Achterbahnfahrt ohne Schmierung. Mein WLAN in den dritten Stock hier könnte ich in dem Fall dann total vergessen. Find ich zwar irgendwo schon nett von der T-kom (klar, das sind zusätzliche Einnahmen) aber können die die unzufriedenen Kunden damit auch kompensieren? Wenn einmal mehr als nur ein Kanal gesehen werden soll, wird das mit DSL16k je nach Codec doch schon eng, oder? Das wäre mit MPEG2 15 bis 20 MBit/S, wo soll da noch gesurft oder gar - und jetzt kommts - ein zweiter Kanal aufgenommen werden? Ach übrigens, ich rede gerade von SD, HD braucht dann noch mehr..

Was also hat die T-kom da vor?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Korrektur - die HD-Kanäle kosten keinen Aufpreis, siehe hier:
Telekom Entertain: HD-Sender ab Mrz auch ohne VDSL - teltarif.de News
Da steht außerdem noch, dass man beim HD-Empfang über normales DSL keinen zweiten Film gleichzeitig anschauen oder aufnehmen kann.
Die mpeg2-Bitrate, die Du da nennst, ist ja unkomprimiert, da lässt sich schon noch einiges rauspressen.

Ich hab ja im Büro Entertain und eine Fritz!Box, ich werde dann am Donnerstag mal testen und die Bandbreite messen.
 

Blacky89

assimiliert
Jetzt fliegen bei mir die Fragezeichen.

Ich stehe vor einem Providerwechsel, da ist die Telekom auf Platz eins der Kandidaten gewesen.
Unter anderem auch wegen Entertain.
Nun am Telefon wurde mir gesagt das bei mir maximal DSL16000 möglich ist und somit Entertain nicht verfügbar.

Entertain sei erst ab DSL16000+ möglich.
Auch wenn es ein wenig her ist, aber die Mitarbeiter ... ähhh ... Callcentersklaven, hätten diese Info doch schon haben müssen.
 

oxfort

Geht bald.
Hast Du schon hier überprüft?

Glaube bitte nicht alles, was Dir ein Callcenter verkaufen möchte. Bitte auch die eigene Hardware überprüfen. Router, Fernseher usw.;)
 

Blacky89

assimiliert
Ja, jetzt :D

Entertain mit bis zu 16000 verfügbar , also kein 16000+, denn nur dieses + garantiert auch die 16000.


Da hat man dann die Wahl zwischen Fernsehen oder I-Net;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Soll ich Dich noch weiter verwirren?
Tu ich gerne.

Als ich den DSL-Anschluss für mein Büro beauftragt habe, wollte ich Entertain haben.
Geht nicht, sagte man mir, aus dem selben Grund wie bei Dir - ich hab nur DSL16000 und nicht DSL16000+
Am Tag der Anschaltung musste der Techniker kommen, weil die Kabelführung in dem Altbau ein ziemliches Durcheinander ist und man nicht wusste, welcher Draht aus dem Keller zu der Dose im Büro führt.
Nachdem das geklärt und der Anschluss geschaltet war, zeigte mir die Fritz!Box eine Übertragungsrate von 17.700 kbit an - wenn das mal kein 16000+ ist. Der Techniker war selbst überrascht und rief direkt selbst beim Kundendienst an und erklärte, dass die Leitung hier super sei und man Entertain schalten könne. Selbst er bekam eine Absage - das Feld im Computer ist grau hinterlegt und somit geht da nichts.

Damit war das Thema eigentlich erledigt. Durch einen Übermittlungsfehler wurde meine Bankverbindung bei der Telekom falsch abgespeichert und die erste Abbuchung schlug fehl. Der Kundendienst rief mich an, um die Daten mit mir abzugleichen. Als das erledigt war, wurde ich freundlich gefragt, ob nicht vielleicht Interesse an Entertain hätte. Da ich ein höflicher Mensch bin, habe ich nicht sofort gefragt, ob man mich verarschen will, sondern kurz die Story geschildert.
Die Dame konnte das nicht nachvollziehen und versicherte mir, dass sie Entertain bei mir schalten könne. Aus masochistischer Neugier habe ich zugestimmt und war gespannt, auf welche Weise es nun doch nicht gehen würde. Aber zu meiner Überraschung lief alles glatt.
Wenn die Kontonummer gleich gestimmt hätte, dann hätte ich jetzt noch kein Entertain...
 

Blacky89

assimiliert
Du kennst mich nicht ... ich bin das eine Prozent deutschlandweit, wo nur 11k ankommen.
Also der, der immer das Haar in der Suppe hat ;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
So, im Moment läuft bei mir nun ZDF HD und die Leitung ist konstant mit etwa 10 Mbit ausgelastet.
Die Bildqualität ist deutlich besser als der normale ZDF-Kanal, aber bei Weitem noch kein Vergleich mit dem HD-Empfang über SAT am Fernseher.
Soweit ich sehe, sind ARD und ZDF die einzigen HD-Sender, die ich kostenlos empfangen kann.
Rufe ich z. B. Sat.1 HD auf, wird mir das HD Start Paket für 4,95 Euro monatlich angeboten.
 

oxfort

Geht bald.
Ich habe gerade HD-Start für die nä. 12 Monate kostenlos zugebucht. Freischaltung dauert 2-3 Tage. Mal schauen.
 

Lollypop

assimiliert
Wollt Ihr mal lachen? Wir haben hier (noch) eine 750Kb Leitung, ankommen tun allerdings maximal 460Kb. Gestern hab mal stinkesauer die 800 330 100 angerufen. Zuvor hab ich andere diverse Tel.Nummern und Mails an die Telekomiker verschwendet. Das Maximale, das man uns anbot war eine 6000RAM Leitung schalten zu wollen.

Das Telemäuschen auf der 800er Nummer war nur minimal Erstaunt, was ich so über Ihre Kollegen zum Besten gab. Ab 16.3. kriegen wir 16Mbit geschaltet, ohne "Lohnerhöhun" für die Telekomiker. Ob da auch noch + drin ist, keine Ahnung. Aber der Verteilerkasten mit Glasfaseseelen ist kaum 100 Meter weit weg, :smokin womöglich kommen wir als Wiedergutmachung auf 50Mbit. :ROFLMAO:

Daß ich das nochmal erleben durfte. Da verzichte ich vor lauter Freude erst mal auf das Fernehen per Draht.....

Das zur Infopolitik und dem Können der von der Telekom beauftragten Servicefirmen. Die spinnen, die Bonner!
 

tschubbl

treuer Stammgast
Ich verlasse das Großherzogtum Baden und gehe in den "Wilden Osten". Dort kann ich vielleicht einen 1000 Anschluß bekommen, wenn ich Glück habe. Da braucht man sich nicht wundern, warum sich dort keine Firmen ansiedeln. Diese Unterversorgung gibt es auch in der Vorderpfalz. Mein 50Mbit - Anschluß kann ich abschreiben. Entertain wird es nicht geben, da ich nicht einsehe, für etwas zu bezahlen, nur damit ich es 6 Monate früher sehe. Mir reicht meine Schüssel, mit der ich einen besseren Empfang habe, als über das Kabel, das ich kündigte.
 
Oben