Hat schon jemand Erfahrung mit der Firma Wenatex

vollgass

kennt sich schon aus
Hallo!
Meine Frau möchte eine Schlafberatung von Wenatex.Dafür bekommt sie kostenlos ein Kopfkissen und ein Oberbett.Ist diese Firma Seriös
Gruß Roland!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Die Google-Suche nach Wenatex erzählt Dir in fünf Minuten alles, was für eine umfassende und abschließende Einschätzung nötig ist - zumindest war es bei mir so :).
 

sabiene

Erster Beitrag
Hallo!
Meine Frau möchte eine Schlafberatung von Wenatex.Dafür bekommt sie kostenlos ein Kopfkissen und ein Oberbett.Ist diese Firma Seriös
Gruß Roland!
ANRUF MIT UNTERDRÜCKTER RUFNUMMER: Wenatex das Bettensystem, Sie haben an einer Studie zum Thema schlafen und liegen teilgenommen.

So wurde mir angrenzend über den Mund gefahren!

Auf die Frage wann und wo? Entgegnete man mir: Einmal im Internet, 3 oder 4 Fragen wurden da gestellt und von Ihnen beantwortet.
Ich schwankte aber der Callcenteragent sappelte seinen Text runter!!!
Ich bat um Geduld und sagte, dass ich so was nicht tue.
Er unterbrach und meinte dies läge ja auch ca 3-8 Monate zurück!?! Und ich eine „pflichtfreie“ Schlafberatung mit engsten Bekannten mitmachen solle / möchte!!!

Entgegnete ihm; da ich dies nicht alleine klären wolle und hierzu zunächst Nachbarn, Freunde und Kollegen zur Teilnahme DIESER UNVERBINDLICHEN BERATUNG im GEMÜTLICHEN KREISE fragen wollte. bzw. ÜBERREDEN sollte!!!

VERSPROCHEN WAR EIN TOLLER ABEND UNTER BEKANNTEN UND DAS TOLLE SILVERMED PLUS BETTSETT, LÄGE SCHON PARAT FÜR MICH!!!!!

Ich bat um Rückruf eine Woche später.

Fakt war, dass ich am Samstag morgen; genau 2 TAGE SPÄTER!!!!
Abermalig um kurz nach 8:00 (bin Zollbeamtin im Schichtdienst) angerufen wurde und mich fragte ob ich den gemütlichen Nachmittag oder Abend gesponsert von einer Wenatex Beratung nun ENDLICH VERANSTALLTEN SOLLE!!!!
Hierzu wurden NUN AUCH NOCH 30€ für einzelne Erwachsende / Paare und Verpflegungsauslagen von 80€ samt OSTERFRÜHSTÜCK MIT SEKT VERSPROCHEN!!!!!

Interessant, dachte ich und willigte nach hin und her ein! OSTERSONTAG 17:00!

DACHTE HALT UNVERBINDLICH!

Promt, hatte ich dann auch versprochene Einladung (samt Schlaflektüre und Katalog) für die unwissenden Bekannten im Briefkasten und vergab diese weiter.

OSTERSONTAG, bekam ich kurz NACH 18:00 einen ANRUF MIT UNTERDRÜCKTER RUFNUMMER, dass sich der „SCHLAFBERATER“ wegen Stau verspäten Könnte und wir warteten geduldig.

Angetroffen- aber nett und zuvorkommend übergab man mir rasch / hektisch den Verrechnungsscheck mitsamt dem Schlafset.

SOFORT, FING ER FAST GESTRESST, MIT DER EINDEUTIGEN UND GEZIELT PROVOKANTEN VERKAUFSVERANSTALTUNG AN!!!!!!

Fazit:
Keiner hatte etwas gekauft!
Sektfrühstück und Osterfrühstück gab es nicht!!!
Bist auf 2 WENATEX Hasen für die Tochter meiner Nachbarin zu 7 €.

Der „Schlaf- ähhh VERKAUFS- BERATER“ wurde zickig und „DUZTE MICH, ALS AUCH UNSERE RUNDE ZUM ABSCHIED!!!!!!!!!!!!!!!!!

DAS SILVERMED BETTSETT IST GUT UND ANGENEHM.
ABER GENERELL ÜBERTEUERT UND RADIKAL ALS AUCH SCH…, SCHLECHT WOLLTE ICH SAGEN  VERMARKTET!
DER VERKAUF IST FRAGLICH UND GLEICHT EINER KAFFEFAHRT!


LG Biene
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hallo sabiene!
Danke für Deinen Erfahrungsbericht - aber mal Hand aufs Herz: Wenn jemand gleich beim ersten Anruf so unhöflich und nassforsch rüberkommt, was gibt es dann für einen Grund, auch nur länger als 20 Sekunden mit demjenigen zu reden?
 

HopiNethou

Brussels Sprouts
Hand aufs Herz: Wenn jemand gleich beim ersten Anruf so unhöflich und nassforsch rüberkommt, was gibt es dann für einen Grund, auch nur länger als 20 Sekunden mit demjenigen zu reden?

Die vage Aussicht auf ein Gratispröbchen und ein Frühstück um 17:00 sind doch schon mal was :D

Ich würde eher sagen 'Glück gehabt'. Mit einer ähnlichen Masche ließe sich bestimmt auch das Schmuckkästchen des Gastgebers ausräumen...

Nicht, dass das falsch verstanden wird. Zu der Firma kann ich nichts sagen - kenne ich nicht. Aber ich würde NIEMANDEN in meine Wohnung/ in mein Haus lassen, nur weil er anruft und darum bittet. Zu der Art und Weise habe ich Supi nichts hinzuzufügen ;)
 

Iseree

Erster Beitrag
Wenatex

Hallo,

ich war letzten Samstag abend bei einer Wenatex Vorführung, da meiner Bekannten am Telefon € 20,- für jeden Teilnehmer zugesagt worden waren.

Zuerst sollten wir eine "Teilnahmebestätigung" mit Adresse, Telnr., Geb.datum etc. ausfüllen, damit der Gastgeber die Prämie erhält. Im Kleingedruckten steht aber, dass man sich mit dem Ausfüllen bereit erklärt mit telefonischer/schriftlicher Werbung von Wenatex einverstanden zu sein. Von wegen Teilnahmebestätigung! Habe dann nur meinen Namen hingeschrieben
(n)

Dann erzählte der Wenatex Mitarbeiter u.a. dass er schon seit 3 Jahren auf der beworbenen Kräuterunterlage schlafe und seither nicht mehr krank gewesen ist; 2 Min. später zückt er ein Taschentuch und putzt seine Schnupfennase! (n)

Auch an diesem Abend wurde die Beratung in einem Matrazenfachgeschäft heruntergeputzt...ein paar Tage vorher war ich allerdings in einem Fachgeschäft und habe dort eine sehr kompetente Beratung erfahren können
(y)

Desweiteren hat der Mitarbeiter auch des öfteren ärztliche Diagnosen in Frage gestellt und selber diagnostiziert.

Am Ende des Abends kaufte keiner etwas. Der Gastgeberin bekam die versprochenen € 20,- pro Gast nicht! Nur wenn sie etwas bestellt!!
Als sie 2 Kopfkissen bestellen wollte hieß es, dass das zu wenig sei, er das nicht mache und sie die Kopfkissen nicht bekommt. Er braucht eine größere Bestellung!

Auch galten 2 Gäste auf einmal nicht mehr als Gäste, da sie unter 18 Jahren sind. Das wurde vorher auch nicht gesagt!!!!

Die Gastgeberin wurde dann auch noch massiv unter Druck gesetzt:

- was ihr eigentlich einfallen würde ihn herkommen zu lassen, wenn keine potentiellen Käufer unter den Gästen wären

- Zitat des Wenatex Verkäufers: "...und um Mal Klartext zu reden: Sie glauben ja wohl nicht, dass ich hier herkomme und nichts verdiene. Das geht so definitiv nicht! Ich muß auch leben! Also, was wollen Sie bestellen?"

Hallo? Ich hab gedacht ich bin im falschen Film. Fehlte nur noch das die Tür abgeschlossen wird und wir erst wieder raus dürfen, wenn wir etwas gekauft haben! Da wurde mir doch etwas mulmig zumute...

Also ich kann nach dieser Erfahrung nur jedem von einem Abend mit der Firma Wenatex abraten.
 

QuHno

Außer Betrieb
Fast keine Firma entsendet Vertreter zu Privatpersonen, wenn sie nicht etwas verkaufen will.

Dass solche Vertreter etwas verkaufen müssen, wenn sie ihre Brötchen verdienen wollen, liegt in der Natur der Dinge, da sie meistens auf Provisionsbasis arbeiten. Wer nicht die Absicht hat, etwas zu kaufen, sollte sich keinen Vertreter ins Haus bestellen, auch nicht um Werbegeschenke einzusacken. Auch Vertreter sind nur Menschen und man muss ihnen zugestehen, dass sie sich verarscht fühlen, wenn sie bei einem abgesprochenen (s.o. !) Besuch eine Stunde umsonst arbeiten mussten.

Wer das nicht bedenkt, lebt auf dem falschen Planeten.
 
B

Brummelchen

Gast
Zuerst sollten wir eine "Teilnahmebestätigung" mit Adresse, Telnr., Geb.datum etc. ausfüllen, damit der Gastgeber die Prämie erhält. Im Kleingedruckten steht aber, dass man sich mit dem Ausfüllen bereit erklärt mit telefonischer/schriftlicher Werbung von Wenatex einverstanden zu sein.
Das Kleingedruckte ist das wichtigste, immer. Du hast es wenigstens gelesen, trotzdem
ausgefüllt, wenn auch nicht vollständig. Im Rahmen der Handlung könnt man auch
bösartig sein und Betrug vermuten, wobei der Aufwand dererseits wohl die Kosten nicht
decken würden.
 

Jochen 11

assimiliert
ich bin überzeugt davon, dass jeder freundliche Vertreter die prozentualen Verkaufszahlen seines nassforschen Kollegen um das vielfache überschreiten würde...
Man kann dem Kunden nichts vorwerfen wenn er nach so einem Auftritt nichts kaufen möchte, entweder ist das Produkt dann zu schlecht oder zu schlecht beworben, ich wette mit dem falschem Auftreten könnte ich bei 20 100% kaufwilligen auch dafür sorgen, dass keiner was kauft ;)
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Davon mal abgesehen kaufe ich meine Sachen entweder beim Discounter, im Fachhandel oder eben Online (je nach Produkt).

Ich kaufe grundsätzlich nichts bei Vertretern, weder Staubsauger noch Zeitungsabonnements und auch keine Tupperware oder Kosmetikartikel noch lade ich mir Vertreter nach zu Haus ein.

Keine Haustürgeschäfte, ein großer und bellender Hund sorgt ohnehin dafür das Vertreter vorsichtige Distanz wahren.
 

Lollypop

assimiliert
Mit den richtigen Teilnehmern kann das aber ein Sauspass sein. Mann sollte es halt nur von vornerein als bunten Abend oder so im Bekanntenkreis verkaufen. Und währe der liebe Vertreter bei mir so Rotzig, würde ich mal kurz die Türe abschließen, so schwächlich bin ich nun doch noch nicht. :keule

Nur eines sollte man nie tun, etwas glauben, was die Tröten telefonisch von sich geben. Und was Du schwarz auf weiß hast, kannste getrost nach Hause trgen - haben tuste davon trotzdem nix.

Ich will Spass - bei mur ruft nie so ein Fahrtenmichel an, ob die den Braten riechen? :cry: Ich kann mich nur hier vergnügen, ich arme Sau. :cry:
 

Kaaschi

Herzlich willkommen!
Hallo zusammen,
also bei mir soll in 14 Tagen auch so ne Schlafberatung stattfinden, und wie der Name ja schon sagt soll es eine Beratung werden, keine Verkaufsveranstaltung! Das hab ich auch schriftlich.
Mir ist schon klar, dass der/ die Berater(in) gern was verkaufen möchte, aber ich glaub, meine Freunde haben alle Kissen und Bettdecken...;)
Und wenn uns der Wenatex- Mensch frech kommt, naja, das könneb wir auch :mad
Wir wollen eigentlich nur nen lustigen Abend haben und lassen uns überraschen. Und das Geld, das mir pro Gast versprochen wurde, das krieg ich mit Sicherheit!!
Ich werde gern in 2 Wochen mal berichten!
 

maja1375

Erster Beitrag
Also ich hab vor 3 Wochen so eine Beratung bei mir im Hause veranstaltet. War ok, vorher kam jemand der mir Wein und einen Ordner mit Einladungen etc vorbeibrachte..sehr seriös. Material ok aber überteuert. Hat auch niemand was gekauft..das Geld von 7 pro Mensch und 20 pro Paar hab ich per Scheck bekommen. Ein änliches Lattenrost gibt es bei Quelle zum halben Preis. Mein Kissen und Decke die ich geschenkt bekam sind auch ok....ansonsten kann man es bei ebay oder so gut verkaufen...
 

archaniol

Erster Beitrag
Habe gerade gegoogelt und festgestellt dass es einen direkten konkurenten zu WNATEX gibt. Firma MICUVENT. Ähnliche Produkte und gleiche Qualität jedoch keine Hausbesuche nur Ebay.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich habe auch kurz gegoogelt, allerdings nicht lange, weil mir das Thema nicht so viel Zeit wert ist.
In fünf Minuten habe ich den unbestätigten Hinweis gefunden, dass Micuvent eher ein Ableger als ein Konkurrent zu sein scheint und die Produkte zwar absolut etwas billiger, relativ aber immer noch maßlos überteuert sind.
 

dragongarde

Erster Beitrag
Alles nur Verarsche!!!

Auch ich wurde angerufen, ich hätte an einer Umfrage zum Thema "Schlafen" teilgenommen und könnte unverbindlich an einem Bettenabend teilnehmen. Ich soll mehrere Leute einladen die dann-sowie ich-alle ein Kissen umsonst bekommen. Ich dachte mir "Wieso nicht, einfach mal anhören!" Prompt stand am nächsten Tag eine Vertreterin vor der Tür um mir Einladungen für meine Leute die ich zum Abend einladen will zu überreichen-was mir etwas komisch vorkam, unangemeldet und gleich am nächsten Tag!!!
Einige Tage bevor der Abend stattfinden sollte wurde ich erneut angerufen und gefragt wieviele Leute denn auf den Abend kommen würden, allerdings war niemand begeistert und somit wollte auch niemand kommen, was ich dem Mitarbeiter auch so sagte, somit wären nur mein Mann und ich zu dieser Vorführung anwesend gewesen!
Die Frechheit aber war-an dem Tag an dem diese Vorführung stattfinden sollte-die Zeit war auf 19 Uhr geplant-wurde ich um 17 Uhr von einem Mitarbeiter angerufen, dass dieser Herr der die Vorführung halten soll plötzlich krank geworden is und sie sich wieder melden würden zwecks eines neuen Termins!!!
Und dass der Mitarbeiter krank ist, wussten sie nicht schon eher, als 2 Stunden bevor der Abend stattfinden sollte???
Ich glaube, dass es in den Augen des Mitarbeiters sich nicht gelohnt hätte nur wegen 2 Personen den Abend zu halten, die dann womöglich am Ende ja doch nichts kaufen würden?!
Das komische ist, dass sich bis heute niemand mehr bei mir gemeldet hat, zwecks einer weiteren Terminvereinbarung für einen neuen Abend!!! Mir auch recht!!!
 
G

Gelöschtes Mitglied 15291

Gast
Alles gezieltes Marketing.
herzlichen Dank für das Gespräch und fettich :)
 
Oben